it-swarm.com.de

Wie richte ich zwei Monitore in XFCE ein?

Ich habe einen Laptop mit Intel-Chip und möchte in Xfce zwei Monitore einrichten.

Wie mache ich das?

100
jrg

Öffnen Sie zuerst die Monitorkonfiguration - sie befindet sich in Start > Settings > Settings Manger und öffnen Sie dann das Element Display.

Stellen Sie sicher, dass beide Displays eingeschaltet sind. enter image description here

Öffnen Sie dann ein Terminal und führen Sie Folgendes aus:

xrandr

Die Ausgabe sieht ungefähr so ​​aus:

Screen 0: minimum 320 x 200, current 2464 x 900, maximum 4096 x 4096
LVDS1 connected 1024x600+1440+0 (normal left inverted right x axis y axis) 220mm x 129mm
   1024x600       60.0*+   65.0  
   800x600        60.3     56.2  
   640x480        59.9  
VGA1 connected 1440x900+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 408mm x 255mm
   1440x900       59.9*+   75.0  
   1280x1024      75.0     60.0  
   1280x960       60.0  
   1280x800       74.9     59.8  
   1152x864       75.0  
   1024x768       75.1     70.1     60.0  
   832x624        74.6  
   800x600        72.2     75.0     60.3     56.2  
   640x480        72.8     75.0     66.7     60.0  
   720x400        70.1

Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, und ändern Sie VGA1 und LVDS1 entsprechend der entsprechenden Anzeige:

xrandr --output VGA1 --left-of LVDS1

Beachten Sie, dass Sie --left-of in --right-of ändern können.

Jetzt sollte es funktionieren, aber Sie haben immer noch ein Problem.

Es verschwindet nach dem Abmelden. Sie müssen es also zu Ihren Anmeldeobjekten hinzufügen.

Gehen Sie zu Start > Settings > Settings Manger, öffnen Sie "Session and Startup", fügen Sie den obigen Befehl zu Ihren Anmeldeelementen hinzu, und los geht's!

enter image description here

127
jrg

Für dieses Problem gibt es eine andere Lösung.

Laut diesem Artikel haben xfce 4.11 und 4.12 ein Multi-Monitor-Setup von Anfang an implementiert. Ich vermute, diese Frage wird daher für Ubuntu 13.04 überholt sein.

In der Zwischenzeit kann man für Ubuntu 12.04 und 12.10 das xfce 4.12 ppa verwenden:

Sudo add-apt-repository ppa:xubuntu-dev/xfce-4.12
Sudo apt-get update
Sudo apt-get upgrade
xfce4-display-settings -m
22

Jetzt können Sie Arandr verwenden.

Dies können Sie im visuellen Editor tun und die Einstellungen dann als Shell-Skript speichern. -) mit xrandr befehl script.

Dann können Sie es zum Autostart hinzufügen.

18
damienix

Ich hatte das gleiche Problem und löste es mit einer grafischen Anwendung. Der Name ist grandr und befindet sich im Universums-Repository (Ubuntu 11.04). Sie können Ihr Dual-Setup nach Belieben ändern. Ich hoffe, dass es hilft.

15
jpolar

Wenn Sie eine Taste zum Umschalten des Monitors auf Ihrer Tastatur haben

  1. Schließen Sie den externen Monitor an.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche zum Wechseln des Monitors, und wählen Sie dann im Dialogfeld "Anzeigen" den gewünschten Monitor aus oder ob einer den anderen erweitern oder den anderen spiegeln soll: "Displays" dialog

Wenn Sie keine Taste zum Umschalten des Monitors auf Ihrer Tastatur haben

  1. Suchen Sie im Whisker-Menü den Einstellungs-Manager und klicken Sie auf Anzeige (oder suchen Sie im Whisker-Menü nach Anzeige).
  2. Aktivieren Sie "Neue Anzeigen konfigurieren, wenn verbunden" und schließen Sie den Dialog: Display Settings
  3. Schließen Sie den externen Monitor an
  4. Das Dialogfeld "Anzeigen" sollte automatisch angezeigt werden. Jetzt können Sie auswählen, welchen Monitor Sie verwenden möchten oder ob einer den anderen erweitern oder den anderen spiegeln soll: "Displays" dialog

Weitere Informationen: http://docs.xfce.org/xfce/xfce4-settings/display

2
unhammer

----------------------- LÖSUNG FÜR xrandr: Bildschirm kann nicht größer sein als -------------

Schritt .1 Überprüfen Sie, ob Sie die Datei xorg.conf in/etc/X11 haben ..... Ja: Fahren Sie mit Schritt 3 fort, ansonsten mit Schritt 2

Schritt .2 Erstellen Sie die Datei xorg.conf mit dem folgenden Schritt

                 Step 2.a    switch to console mode: Alt+Ctrl+F1
                 Step 2.b    kill x server: Sudo service lightdm stop
                 Step 2.c    generate new xorg.conf file: Sudo X -configure -- this
                             will create xorg.conf.new file in your current dir
                 Step 2.d    rename and move: Sudo mv xorg.conf.new /etc/X11/xorg.conf
                 Step 2.e    return to GUI: Sudo start lightdm

Schritt .3 Öffnen Sie /etc/X11/xorg.conf und fügen Sie "Virtual 3200 1080" unter "Display" hinzu

                 Step 3.a    vi /etc/X11/xorg.conf
                 Step 3.b    Add "Virtual 3200 1080" to ALL SubSection "Display" 
                             FOR ALL SCREEN if you have more than one "Display"
                             Subsection and more than 1 screen (replace 3200 1080 
                             with your desired screen resolution)
                             FOR EXAMPLE:
                                    Section "Screen"
                                    Identifier "Screen1"
                                    Device     "Card1"
                                    Monitor    "Monitor1"
                                         SubSection "Display"
                                               Viewport   0 0
                                               Depth     1
                                               Virtual 3200 1080
                                         EndSubSection
                                     EndSection
                                    Section "Screen"
                                    Identifier "Screen2"
                                    Device     "Card1"
                                    Monitor    "Monitor1"
                                         SubSection "Display"
                                               Viewport   0 0
                                               Depth     1
                                               Virtual 3200 1080
                                         EndSubSection
                                     EndSection

Schritt 4. Starten Sie Ihren Computer/Laptop neu

Schritt 5. Erstellen Sie ein Skript (vi /etc/X11/dual_monitor.sh) und fügen Sie Folgendes hinzu: xrandr --output DVI-0 --mode 1280x1024 xrandr --output DVI-1 --mode 1920x1080 xrandr --output DVI-0 - -auto --right-of DVI-1 --pos 1920x0 ändere die Dateiberechtigung chmod 755 /etc/X11/dual_monitor.sh (Anmerkung: mein Bildschirm1 ist DVI-1 und Bildschirm2 ist DVI-0 und ersetze die Auflösung nach Bedarf )

Schritt 6. Führen Sie das Skript aus und prüfen Sie, ob es funktioniert. (/etc/X11/dual_monirot.sh)

Schritt 7. Wenn das Skript funktioniert, fügen Sie das Skript in das Menü Auto Start >> Einstellungen >> Sitzung und Start >> Autostart der Anwendung >> Name hinzufügen: Dual Monitor Xfce Beschreibung: Dual Monitor Xfce Befehl: /etc/X11/dual_monitor.sh

Schritt 8. Neustart und genießen

Schritt 9. Wiederholen Sie Schritt 7 für alle Benutzer, die als Benutzer angemeldet sind

(Bitte lassen Sie mich wissen, ob es funktioniert hat [email protected])

0

Schritt 5. Erstellen Sie ein Skript (vi /etc/X11/dual_monitor.sh) und fügen Sie Folgendes hinzu

         xrandr --output DVI-0 --mode 1280x1024 
         xrandr --output DVI-1 --mode 1920x1080 
         xrandr --output DVI-0 --auto --right-of DVI-1 --pos 1920x0 

   change the file permission chmod 755 /etc/X11/dual_monitor.sh 
   (note: my screen1 is DVI-1 and screen2 is DVI-0, and replace resolution as per need)

Schritt 6. Führen Sie das Skript aus und prüfen Sie, ob es funktioniert. (/etc/X11/dual_monirot.sh)

Schritt 7. Wenn das Skript funktioniert, fügen Sie das Skript zu Auto Start hinzu

        Menu >> Settings >> Session and Startup >> Application Autostart >> Add 
                Name: Dual Monitor Xfce 
                Description: Dual Monitor Xfce 
                Command: /etc/X11/dual_monitor.sh

Schritt 8. Neustart und genießen

Schritt 9. Wiederholen Sie Schritt 7 für alle Benutzer, die als Benutzer angemeldet sind

0

Ja, mit Xrandr und/oder der GUI-Version 4.12 für die Anzeigeeinstellungen können Sie die Position der Monitore ändern, und das Panel mit seinem Anwendungsmenü befindet sich möglicherweise auf dem rechten Monitor. Auf dem linken Monitor werden jedoch weiterhin Desktopsymbole angezeigt.

Es wäre gut, wenn Xfce so etwas wie die FolderView-Einstellung in KDE implementieren würde, wobei Sie den primären Monitor auf der rechten Seite (mit seinen Bedienfeld- und Desktopsymbolen) haben können.

0
Hypersphere

Vielen Dank. Ich habe jetzt ein erweitertes Dual-Monitor-Setup (MSI CR700, Nvidia GeForce 8200M G) mit Xubuntu 12.04. Nach vielen Tagen voller Kummer mit verschiedenen Versionen von Ubuntu habe ich Xubuntu 12.04 installiert und doppelt gespiegelte Monitore erhalten. Um einen erweiterten Desktop für beide Monitore zu erhalten, habe ich hier den Rat gefunden ( http://www.webupd8.org/2012/11/how-to-use-multiple-monitors-in-xubuntu.html ) sehr hilfreich. Aber arandr ist fehlerhaft; es hat einmal funktioniert, dann habe ich einen grauen Bildschirm bekommen, der den Desktop und den Starter am unteren Bildschirmrand versteckt. Der Hinweis von 78 oben, nämlich: xrandr gefolgt von: xrandr - Ausgang VGA1 - links von LVDS1 (passen Sie VGA1 und LVDS1 abhängig von der Ausgabe von xrandr an), hat das Problem behoben. Danke vielmals.

0
sheeptick