it-swarm.com.de

Was ist ein funktionierender VNC-Client für das neueste Xubuntu?

Ich versuche von meinem Xubuntu-Desktop aus, eine VNC-Verbindung zu einem Raspberry Pi herzustellen. Ich kann eine Verbindung von meinem Android Tablet zu Pi herstellen und es einwandfrei betreiben, damit ich weiß, dass der Server in Betrieb ist. Wenn ich dieselbe Server-IP und dieselben Anmeldeinformationen auf verschiedenen Linux VNC-Clients verwende, schlägt dies fehl Bisher habe ich versucht:

Remmenia: "Unbekanntes Authentifizierungsschema vom Server."

KRDC : Loggt sich ein, aber ich bekomme einen blauen Bildschirm/Hintergrund, keine Icons, keine Kontrolle.

Vinagre: "Verbindung zum Host geschlossen"

XtightVNCviewer: "Von 3.3 VNC Viewer wird kein konfigurierter Sicherheitstyp unterstützt."

Kann ich andere VNC-Clients ausprobieren? Oder was kann ich tun, um einen der oben genannten Clients zu reparieren? Der auf dem Pi ausgeführte VNC-Server ist der derzeit mit Raspbian gelieferte. Ich denke, es könnte sich um TightVNCServer handeln.

1
Scott Hather

Wie in Jean-Maries Kommentar erwähnt. Wenn Sie die Einstellungen für den VNC-Server aufrufen und ihn vom Standardbenutzernamen und -kennwort für Unix in ein VNC-Kennwort ändern, funktioniert er mit mehr VNC-Clients.

0
Scott Hather