it-swarm.com.de

Die Uhr des XFCE-Bedienfelds verschwindet

Wie es im Titel heißt. Neue XFCE-Installation über Ubuntu. Immer wenn ich versuche, das Format der Uhr über Rechtsklick> Systemsteuerung> Einstellungen zu ändern, verschwindet die Uhr, sobald ich das Fenster schließe. Ich muss zu den Bedienfeldeinstellungen zurückkehren und das Uhr-Applet entfernen und erneut hinzufügen, damit es wieder angezeigt wird. Dann bleiben meine Formatänderungen nie erhalten.

Gibt es ein Update dafür oder möglicherweise ein weniger fehlerhaftes Clock-Applet für das Panel, das ich verwenden könnte?

13
Secret_Sloth

Ich hatte das gleiche Problem und fand eine Problemumgehung.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Uhrfenster (oder greifen Sie über die Bedienfeldeinstellungen zu), und legen Sie die gewünschte Konfiguration fest, schließen Sie jedoch NICHT das Eigenschaftenfenster. Melden Sie sich stattdessen ab und wieder an, während Sie es geöffnet lassen. Die Uhr sollte wieder mit den von Ihnen festgelegten Einstellungen angezeigt werden. Aus irgendeinem Grund scheint das Schließen des Eigenschaftenfensters die Einstellungen auf leere benutzerdefinierte Felder zurückzusetzen, wodurch die Uhr verschwindet.

11
James

Ich habe mich darum gekümmert, es auf das einzustellen, was ich will. und ohne die Uhreigenschaften zu schließen.

Ich öffne das Terminal und führe diesen Befehl aus

killall xfce4-panel

gefolgt von diesem Befehl

xfce4-panel & 

Anschließend können Sie das Terminal schließen (wodurch das Panel möglicherweise erneut aktualisiert wird). Aber meine Einstellungen, die ich für meine Uhr gewählt habe, sind geblieben. Die Eigenschaftssache ist nur allerlei verkorkst. Es war so kaputt, als es noch eine Beta war. Es stellte sich heraus, dass es zu dem Zeitpunkt, zu dem es veröffentlicht wurde, behoben war. Aber nein, klar nein.

6
Troy Foxxin

Beste Problemumgehung, kommentiert von https://askubuntu.com/users/513351/ALi-caglayan , aber als Antwort:

Ändern Sie die Eigenschaften, aber schließen Sie das Fenster nicht .

starten Sie dann das Panel neu.

xfce4-panel --restart

Ich bin nur auf das Gleiche gestoßen (ich bin brandneu bei XFCE). Die Panel-Uhr scheint sehr empfindlich auf Konfigurationsänderungen zu reagieren. Einige Einstellungskombinationen funktionieren einfach nicht und die Uhr verschwindet. Ich fand die Registerkarte "Elemente" im Dialogfeld "Bedienfeldeinstellungen" und stellte fest, dass sieben Instanzen der Bedienfelduhr ausgeführt wurden. Alle zeigen nichts an. Ich habe sie gelöscht und die mit XFCE gelieferte Orage Panel Clock installiert. Es funktioniert seitdem gut.

1
Ferruccio

Um dieses Problem zu umgehen, schließen Sie das Fenster Bedienfeldeinstellungen nicht mit der Schaltfläche Schließen, wenn Sie fertig sind. Schließen Sie stattdessen das Fenster mit der Schaltfläche "X" oben rechts.

0
kodmanyagha