it-swarm.com.de

Stellen Sie die Standardauflösung systemweit ein

Ich benutze Ubuntu 16.04.

[email protected]:~$ xrandr
Screen 0: minimum 8 x 8, current 1920 x 1080, maximum 16384 x 16384
DVI-I-0 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DVI-I-1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DP-0 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DP-1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DP-2 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DP-3 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
HDMI-0 connected primary 1920x1080+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 0mm x 0mm
   1024x768      70.07 +  60.00  
   1920x1080     59.93* 
   1680x1050     59.95    59.88  
   1440x900      59.89  
   1400x1050     59.98  
   1360x768      59.96    59.80  
   1280x1024     60.02  
   1280x960      60.00  
   1152x864      70.00    60.00  
   960x540       59.99  
   840x525       60.01    59.88  
   800x600       72.19    60.32    56.25  
   720x450       59.89  
   700x525       59.98  
   680x384       59.96    59.80  
   640x480       59.94  
   512x384       70.07    60.00  
   400x300       72.19  
   320x240       60.05  
DP-4 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DP-5 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)

Ich möchte die Auflösung von 1920x1080 systemweit einstellen, unabhängig vom Benutzer.
Wenn ich ~/.config/monitors.xml lösche, ändert sich meine Auflösung in 1024x768 (möglicherweise, weil 1024x768 der erste Eintrag in xrandr ist)
Wenn ich xrandr --output HDMI-0 --primary --mode 1920x1080 starte, ist 1920x1080 eingestellt. Aber nur vorübergehend.
Die einzige dauerhafte Lösung ist die Verwendung von ~/.config/monitors.xml. Dies ändert jedoch auch nicht die Auflösung des Anmeldebildschirms.

Wie stelle ich die 1920x1080 Auflösung systemweit ein?

Was ich bisher versucht habe:

  1. ändern von /etc/lightdm/lightdm.conf und Hinzufügen von xrandr command.so würde es xrandr --output HDMI-0 --primary --mode 1920x1080 beim Start des Lightdm-Dienstes ausführen. Das geht nicht.
  2. Hardlinking von ~/.config/monitor.xml zu `/var/lib/lightdm/.config/monitor.xml. Die Verknüpfung ist aufgrund einer ungültigen geräteübergreifenden Verknüpfung fehlgeschlagen.
  3. Hinzufügen eines Modesets zu /etc/X11/xorg.conf, was zu Problemen führt. Dies schlug fehl mit "Eingabegerät nicht unterstützt", ich musste dann in den Wiederherstellungsmodus booten und die xorg.conf zurücksetzen.
2
Addicted

Sudo cp --preserve=timestamps /home/CorrectUser/.config/monitors.xml /var/lib/lightdm/.config/

Dies hat meine Auflösung im Anmeldebildschirm korrigiert. Als ich versucht habe, anstelle des Kopierens einen Hardlink zu erstellen, hat es nicht funktioniert (der Hardlink-Vorgang ist fehlgeschlagen)

1
Addicted