it-swarm.com.de

XML-Entität für "/"?

Ich schreibe also einen XML-generierenden Code und stelle fest, dass der folgende Attributwert die XML-Formatierung verschlechtert hat:

"Jim/Bob"

Also habe ich mir die XML-Entities angesehen, die als Escape-Sequenzen verwendet wurden, und in jeder Liste, die ich sah, war keine für den Schrägstrich enthalten. Vermisse ich hier etwas Offensichtliches? Scheint, als würdest du entkommen wollen ...

41
Alpants

Der Schrägstrich ist unverändert gültig und erfordert keine weitere Codierung.

Die einzigen reservierten Zeichen sind:

>
<
&
%

Für noch mehr XML-Entitäten - http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_XML_and_HTML_character_entity_references

49
Ray Booysen

Ich weiß, es stellte sich heraus, dass dies nicht das Problem war, aber ich dachte, es wäre hilfreich zu erwähnen, dass zusätzlich zu Bobinces Antwort der Bruchstrich HTML-Entität &frasl; sieht aus wie ein Schrägstrich . Nur für den Fall, dass jemand diese Seite tatsächlich erreicht does möchte, dass eine HTML-Entität einen Schrägstrich darstellt.

7
sinisterstuf

Ich denke nicht, dass die Kommentare in diesem Thread völlig korrekt sind, da Sie, wenn Sie ein Schema (XSD) verwenden, Elemente mit den Namen Jim, Bob und Jim/Bob ohne Probleme definieren könnten. Aber dann, wenn Sie das Element und die Entität definieren möchten:

<names>
  <Jim>Carrey</Jim>
  <Bob>Jones</Bob>
  <Jim/Bob>Six figured Hillbilly</Jim/Bob>
</names>

Die Probleme liegen auf der Hand.

6
Eamonn Kenny

Obwohl ein Schrägstrich gültiges XML ist, sollten Sie darauf achten, wie er nachgelagert verwendet wird. Wir haben es für die Verbindung mit einer Azure-Servicebuswarteschlange verwendet. Azure selbst generierte Schlüssel mit Schrägstrichen in den Verbindungszeichenfolgen, brach jedoch unbemerkt ab, als wir versuchten, sie zu verwenden. Entkomme ihnen mit “&#47;” hat es geschafft

"Jim&#47;Bob"
5
Adam Diament

Es gibt keine vordefinierte Entitätsreferenz dafür, aber Sie können eine Zeichenreferenz verwenden: "# 47;".

Sie müssen jedoch/nicht für die Aufnahme in XML entkommen. Möglicherweise müssen Sie es einschließen, um es in ein anderes Element aufzunehmen, z. B. einen URI-Pfadteil. Aber dann müssten Sie es zuerst für dieses Format maskieren. Die Anwendung, die den URI abruft, kann nicht wissen, ob Sie ihn in XML codiert haben oder nicht.

5
bobince

Ich kann nicht erkennen, warum ein Wert von "Jim/Bob" ein Escapezeichen benötigt oder XML überhaupt Probleme verursacht.

4
AnthonyWJones

Sie haben wahrscheinlich ein eingeschränktes Attribut, wie im XML-Schema definiert.

Ich weiß nicht, was Sie mit XML-Formatierung meinen.

0
leppie