it-swarm.com.de

Wie man die zuletzt geänderte Zeit (lastmod) für XML-Sitemaps richtig formatiert

Ich erstelle eine App, die sitemap.xml jedes Mal automatisch aktualisiert, wenn neuer Inhalt hinzugefügt oder auf der Website aktualisiert wird.

Gemäß den bewährten Vorgehensweisen von Google sollte das <lastmod></lastmod>-Tag folgendermaßen formatiert werden:

<lastmod>2011-06-27T19:34:00+01:00</lastmod>

Meine Frage betrifft die Zeitformatierung. Ich verstehe den 2011-06-27T19:34:00-Teil. Was ich nicht verstehe, ist der +01:00, von dem ich annehme, dass er +/- UTC ist. 

Ist das eine korrekte Annahme?  

Meine Zeitzonentabelle sieht folgendermaßen aus:

enter image description here

Wenn die Site in Afghanistan # 4 basiert, wäre die korrekte Zeit: 2011-06-27T19:34:00+04:00

Und wenn die Site in Alaska Standard Time # 6 basiert wäre die korrekte Zeit: 2011-06-27T19:34:00-09:00

Ist meine Annahme richtig oder verstehe ich den +01:00 nicht richtig?

13
petebolduc

Das lastmod-Tag ist in Sitmaps optional und wird in den meisten Fällen von Suchmaschinen ignoriert, da Webmaster eine schreckliche Arbeit leisten, um sie genau zu halten. In jedem Fall können Sie es verwenden, und das Format hängt von Ihren Fähigkeiten und Anforderungen ab. Sie müssen nicht unbedingt einen Zeitzonen-Versatz angeben, wenn Sie dies nicht können oder wollen, Sie können sich auch für einen einfachen JJJJ-MM-DD entscheiden.

Aus dem Lastmod-Definitionsabschnitt von sitemaps.org :

Das Datum der letzten Änderung der Datei. Dieses Datum sollte im Format W3C Datetime vorliegen. Bei diesem Format können Sie, falls gewünscht, den Zeitabschnitt weglassen und YYYY-MM-DD verwenden.

Wenn Sie auf diese Granularität zurückgreifen und auch den Zeitzonen-Offset angeben möchten, sind Sie richtig, es ist UTC +/-. Von W3C Datetime :

Die Zeiten werden in Ortszeit angegeben, zusammen mit einer Zeitzonenverschiebung in Stunden und Minuten. Ein Zeitzonenversatz von "+ hh: mm" zeigt an, dass das Datum/die Uhrzeit eine lokale Zeitzone verwendet, die "hh" Stunden und "mm" Minuten vor UTC liegt. Ein Zeitzonenversatz von "-hh: mm" zeigt an, dass Datum und Uhrzeit eine lokale Zeitzone verwenden, die "hh" Stunden und "mm" Minuten hinter UTC liegt.

Und noch ein Beispiel von W3C:

1994-11-05T08: 15: 30-05: 00 entspricht 5. November 1994, 8:15:30 Uhr, US-Ostküstenzeit.

12
methode

Formatieren Sie die zuletzt geänderte Zeit (Lastmod) für XML-Sitemaps in C # ordnungsgemäß.

var ss = DateTime.Now.ToString("yyyy-mm-ddThh:mm:ss:zzz");
4
Safavi

PHP sollte eigentlich sein:

date('Y-m-d\TH:i:s+00:00');
1
Mitch

In PHP können Sie Folgendes verwenden: 

$lastmod = date("Y-m-d\Th:m:s+00:00");

Dies zeigt etwas wie: 

2018-02-14T08:02:28+00:00
0
Imabot

Date.prototype.toISOString ()

Die Methode toISOString () gibt eine Zeichenfolge im vereinfachten erweiterten ISO-Format (ISO 8601) zurück, die immer 24 oder 27 Zeichen lang ist (JJJJ-MM-TTTHH: mm: ss.sssZ oder ± JJJJJ-MM-TTTHH: mm: ss. sssZ). Die Zeitzone ist immer null UTC-Offset, wie durch das Suffix "Z" angegeben.

// expected output: 2011-10-05T14:48:00.000Z

0
Ron Royston

Das Format für das Feld lastmod in Google Sitemaps XML für C # lautet wie folgt: 

var lastmod = DateTime.Now.ToString("yyyy-MM-ddTHH:mm:sszzz");

Es liefert Werte wie <lastmod>2018-08-24T09:18:38-04:00</lastmod>, das das W3C Datetime -Format ist.

0
truemedia