it-swarm.com.de

Schnell: Verstehen // MARK

Was ist der Zweck von Kommentaren in Swift als:

// MARK: This is a comment

Wenn Sie auch können:

// This is a comment

Was erreicht der // MARK?

85
Marcus Leon

Die // MARK:- und // MARK: --Syntax in Swift funktioniert identisch mit der #pragma mark- und #pragma mark --Syntax in Objective-C. 

Bei Verwendung dieser Syntax (plus // TODO: und // FIXME:) können Sie zusätzliche Informationen erhalten, die in der Schnellsprungleiste angezeigt werden.

Betrachten Sie diese wenigen Zeilen Quellcode:

// MARK: A mark comment lives here.

func isPrime(value: UInt) -> Bool {

 enter image description here

Als Referenz befindet sich die Schnellsprungleiste in Xcode oben:

 enter image description here

Es ist hauptsächlich für die schnelle Navigation in der Datei vorhanden.

Beachten Sie, dass der Strich (// MARK: -) bewirkt, dass eine Nice-Trennungslinie angezeigt wird. Betrachten Sie diesen MARK Kommentar:

// MARK: - A mark comment lives here.

 enter image description here

Die dunklere graue Trennlinie direkt über der fettgedruckten Option in diesem Menü stammt vom Bindestrich.

Außerdem können wir diese Trennlinie ohne Kommentar erreichen, indem Sie nach dem Bindestrich keinen Text eingeben:

// MARK: -

 enter image description here

Wie bereits erwähnt, erscheinen hier auch // TODO:-Kommentare.

// MARK: - A mark comment lives here.
func isPrime(value: UInt) -> Bool {
    // TODO: Fix this later

 enter image description here

Durch Klicken auf eine beliebige Zeile in der Schnellsprungleiste gelangen Sie direkt zu dieser Zeile im Quellcode.

149
nhgrif

MARK fügt einfach ein visuelles MARK in der Sprungleiste hinzu: 

ex // MARK: Core Data Stack

 enter image description here

5
Stefan Salatic

Sie können immer verwenden 

// MARK: - Properties
var name: String

// MARK: - Methods
func display() {
}

init(name: String, rollNumber: Int) {

    // TODO: add configuration code
    self.name = name
}

// FIXME: bug XYZ
func fixBug() {

}
0
Aditya Malviya