it-swarm.com.de

Git funktioniert nach macOS Mojave Update nicht (xcrun: Fehler: ungültiger aktiver Entwicklerpfad (/ Library/Developer/CommandLineTools)

Letzte Nacht (November 2018) habe ich auf MacOS Mojave aktualisiert. 

Heute Morgen habe ich auf meinem MacBook Pro in der Befehlszeile zur Code-Basis meiner Arbeit navigiert. 

in "git status" im Repo eingegeben und den Fehler erhalten: 

xcrun: error: invalid active developer path (/Library/Developer/CommandLineTools), missing xcrun at: /Library/Developer/CommandLineTools/usr/bin/xcrun
363
dustbuster

Das Problem ist, dass Xcode Command Line Tools aktualisiert werden muss. 

Gehen Sie zurück zu Ihrem Terminal und drücken Sie: 

xcode-select --install

Sie erhalten dann: 

xcode-select: note: install requested for command line developer tools

In einem Fenster werden Sie aufgefordert, die Xcode-Befehlszeilen-Tools zu aktualisieren. 

Öffnen Sie nach Abschluss des Updates ein neues Terminalfenster und Ihre Entwicklungstools sollten zurückgegeben werden. 

Zusatz: Bei einem Major oder Semi-Major-Update müssen Sie die Befehlszeilentools aktualisieren, damit sie wieder ordnungsgemäß funktionieren. Überprüfen Sie Xcode bei jeder Aktualisierung. Das geht über Mojave hinaus ... 

657
dustbuster

Ich habe einige Fehler erhalten, dass die Software beim Versuch vom Update-Server nicht verfügbar war 

xcode-select --install

Was für mich behoben wurde, war, hier zu gehen https://developer.Apple.com/download/more/ und Command Line Tools (macOS 10.14) for Xcode 10 herunterzuladen und es dann manuell zu installieren.

Danach sollten die Fehler verschwunden sein, wenn Sie ein neues Terminal öffnen.

73
deef

Für mich war xcode-select --reset die Lösung für Mojave.

38
H6.

Neben der Antwort von dustbuster musste ich den Pfad zum Ordner Xcode mit diesem Befehl einstellen:

Sudo xcode-select -switch /Library/Developer/CommandLineTools
28

Für mich hat folgendes geklappt:

Sudo xcode-select --reset

Dann wie in @ High6's Antwort:

Sudo xcodebuild -license

Daraufhin wird eine Lizenz angezeigt, von der ich annehme, dass es sich um eine Xcode-Lizenz handelt. Scrollen Sie mit nach unten space (oder mit der Maus) tippen Sie dann auf agree.

Das hat bei mir unter MacOS Mojave 10.14 funktioniert.

28
briankip

Ich habe den Xcode Command Line Tools-Teil aus der Fehlermeldung herausgefunden, aber nachdem ich Xcode ausgeführt und die Aufforderung zum Installieren der zusätzlichen Tools erhalten hatte, gab er an, sie zu installieren. Trotzdem erhielt ich die gleiche Fehlermeldung, nachdem ich ein neues Terminal geöffnet hatte.

Also habe ich das xcode-select --install manuell gemacht und danach hat es für mich funktioniert.

25
P. Hurme

Für mich war kein xcode installiert (unter Mojave OS). Ich ging zum App Store auf meinem Mac und lud es herunter, ging zurück zum Terminal und tippte git ein und drückte die Eingabetaste, dann funktionierte es.

4
kiko carisse

in meinem fall wurde es nicht in xcode eingecheckt

gehen Sie dazu wie folgt vor: xcode -> Einstellungen und tippen Sie auf Standorte. Wählen Sie dann das folgende Bild aus

enter image description here

4
taha

Das funktioniert bei mir

Sudo xcode-select --reset 
Sudo xcodebuild -license

X-Code muss installiert sein.

2
Daniel

Ich fand, dass meine Version von Xcode zu veraltet war und die Installation von Befehlszeilen-Tools nicht half. Folgendes habe ich getan:

  • Ich habe den veralteten XCode komplett deinstalliert
  • Ich habe den neuesten XCode aus dem App Store neu installiert
  • Das war alles. Git wurde restauriert.

Hoffe das hilft jemand anderem ...

2
Caleb Mbakwe

Versuche dies:

Sudo xcode-select --reset 
Sudo xcodebuild -license

oder dieses:

xcode-select --install
0

Für diejenigen, die Catalina und Xcode-beta verwenden:

Sudo xcode-select -s /Applications/Xcode-beta.app/Contents/Developer
0
Destry

wenn Sie keinen Xcode haben oder manuell ohne Xcode einrichten.

  1. Sudo rm -rf/Library/Entwickler/CommandLineTools
  2. https://developer.Apple.com/download/more/ und Kommandozeilen-Tools (macOS 10.14) für Xcode 10 herunterladen und manuell installieren.
  3. Befehlszeilen-Tools einrichten 

Nimm es einfach

else

  1. xcode-select --install. genug das.
0