it-swarm.com.de

Wo kann ich die WPF Performance Suite für Windows 8 herunterladen?

Die WPF Performance Suite wird hier beschrieben:

http://msdn.Microsoft.com/en-us/library/aa969767.aspx#installing_the_wpf_performance_suite

-> wie kann ich es unter Windows 8 installieren?

(Das Windows 7 SDK kann nicht installiert werden und das Windows 8 SDK enthält Leistungstools wie GPUView, jedoch nicht die WPF-Profiler "Perforator" und "Visual Profiler".

Ich habe mehrere Stunden dafür gegoogelt, aber nichts gefunden.

28
andreas

Ok, ich habe es unter Windows 8 laufen, aber afaik nur für Framework 4.

Laden Sie die Tools (Link von Athari oben ausgeliehen)

Installieren und testen. Wählen Sie den visuellen Profiler und hängen Sie ihn an einen Prozess an. Wenn es nicht zu funktionieren scheint, laden Sie diesen Patch von MS herunter.

Nach der Installation des Patches habe ich es jetzt wieder funktioniert. Dies ist unter Windows 8 pro auf einem Dell XPS 17 i7-basierten Computer möglich.

33
Ian
6
Gilad

Ich konnte alles herunterladen und unter Windows 10 mit einem .NET 4.5 WPF app arbeiten.

  • Befolgen Sie die Anweisungen von Microsoft unter Wo kann WPF Performance Suite heruntergeladen werden? (Perforator, Visual Profiler) . Sie müssen sowohl die App als auch den Zeitzonen-Patch installieren.
  • Sie müssen die WPF-Profil-App before ausführen. Sie müssen die Ziel-App ausführen.
  • Versuchen Sie, die Ziel-App als Administrator auszuführen. Es sind erhöhte Berechtigungen erforderlich, da es sonst nicht im Dialogfeld Select Process angezeigt wird.
  • Wenn Sie die Ziel-App nicht als Administrator ausführen können, können Sie sie dennoch mit Actions..Launch Process starten.
1
Contango

Visual Studio 2015 enthält "Timeline", die meiner Einschätzung nach ungefähr die gleichen Funktionen wie Visual Profiler bietet. Es kann WPF auf .net4 + profilieren, einschließlich 4.5, 4.6.

Es kann von gestartet werden

Öffnen Sie zum Profilieren einer WPF-Anwendung in Visual Studio 2015 CTP 5 den Hub Leistung und Diagnose im Menü Debuggen -> Diagnosetools ohne Debuggen starten (ALT + F2). Wählen Sie das Anwendungszeitleisten-Tool aus und klicken Sie auf Start (Sie können auch das CPU-Auslastungstool neben dem Anwendungszeitleisten-Tool ausführen).

(Quelle: https://blogs.msdn.Microsoft.com/wpf/2015/01/16/new-ui-performance-analysis-tool-for-wpf-applications/ )

1