it-swarm.com.de

Was macht dieses Code-Snippet?

Ich habe diese Fehlermeldung erhalten, als ich ein Plugin installiert habe: "WordPress-Inhaltsverzeichnis (wp-content) konnte nicht gefunden werden".

Ich habe hier eine Lösung gefunden: http: // wordpress.org/support/topic/cannot-find-content-directory-wp-content

Sie schlugen vor, der Datei wp-config.php den folgenden Code hinzuzufügen:

if(is_admin()) {
    add_filter('filesystem_method', create_function('$a', 'return "direct";' ));
    define( 'FS_CHMOD_DIR', 0751 );
}

Diese Lösung hat bei mir funktioniert. Meine Fragen sind:

a) Was macht dieser Code?

b) Wenn auf dem Produktionsserver derselbe Fehler auftritt, ist es sicher, diesen Code zu verwenden?

Vielen Dank.

-Laxmidi

1
Laxmidi

Der erste Teil (add_filter()) weist WordPress an, die Direktschreibmethode zu verwenden. Der zweite Teil (define()) weist WordPress an, 0751 Berechtigungen auf jedes Verzeichnis anzuwenden, das es erstellt. Weitere Informationen hier .

Ich würde nicht in Betracht ziehen, die Direct Write-Methode sicher in einer Live-Umgebung mit gemeinsamem Hosting zu verwenden.

In einer Shared-Hosting-Umgebung funktioniert es möglicherweise nicht und wahrscheinlich auch nicht.

2
Chip Bennett

Ich bin damit einverstanden, dass dies eine schlechte Idee ist. Obwohl die Erlaubnis selbst möglicherweise kein Problem darstellt, handelt es sich um eine Methode.

751 ist eine Dateisystemberechtigung (chmod), dies bedeutet:

Benutzer: Lesen/Schreiben/Ausführen
Gruppe: Lesen/Ausführen
Alle: ausführen

1
Wyck