it-swarm.com.de

"Zu viele Weiterleitungen" NUR beim Versuch, auf die wp-admin-Seite zuzugreifen

Ich dachte, ich würde meine eigene Frage stellen, da die doppelte (n) Frage (n) immer noch nicht beantwortet wurden.

Aus irgendeinem Grund nach meiner Neuinstallation von Wordpress 4.9.1 auf meinem Ubuntu VPS, dem Aktivieren meines von Cloudflare ausgegebenen "flexiblen" SSL und dem endgültigen Umschalten meiner URLs in Wordpress (von " https://foo.com " auf " " https://foo.com ") Ich kann nicht mehr auf mein Admin-Panel zugreifen.

Versuchte Fehlerbehebung Nr. 1: Löschen von Browser-Cookies, Cache und gespeicherten Daten sowie sowie aller Cloudflare-Caches.

Versuchte Fehlerbehebung Nr. 2: Ändern von wp-config.php mit dem Code:

define('WP_HOME' , 'https://foo.com');
define('WP_SITEURL' , 'https://foo.com');

Versuchte Fehlerbehebung Nr. 3: Deaktivieren der .htaccess-Datei in /var/www/html/

Keines der oben genannten hat funktioniert und leider kann ich immer noch nicht auf das Admin-Panel zugreifen. Die standardmäßige WordPress-Homepage wird jedoch problemlos unter der richtigen sicheren "https" -URL geladen.

6
Matt

Ich habe eine Lösung gefunden, die mein Problem behoben hat.

Quellen:

A.) https://sharpten.com/blog/2018/01/17/wordpress-stuck-many-redirects-error-loop-using-ssl.html

B.) (Sublink innerhalb von A) https://codex.wordpress.org/Administration_Over_SSL#Using_a_Reverse_Proxy

Auszug: Das Hinzufügen der folgenden Codezeilen am Ende meiner wp-config.php-Datei löste den Umleitungskonflikt.

if (strpos($_SERVER['HTTP_X_FORWARDED_PROTO'], 'https') !== false)
   $_SERVER['HTTPS']='on';
11
Matt

Fügen Sie diesen Code in wp-config.php in die erste Zeile des PHP -Tags ein.

if($_SERVER['PHP_SELF']=="/index.php")
{
define('WP_HOME','https://yourdomain.com');
define('WP_SITEURL','https://yourdomain.com');
}
else
{
define('WP_HOME','http://yourdomain.com');
define('WP_SITEURL','http://yourdomain.com');
}

Vergessen Sie jedoch nicht, Ihre Site-URL anstelle von yourdomain.com zu ersetzen.

0
yashpal singh

Irgendwie waren unsere Berechtigungen für den Ordner wp-admin auf 777 gesetzt, was bedeutet, dass jeder in diesem Ordner lesen, schreiben oder ausführen kann.

Wir haben uns auf dem Server angemeldet und einen Fehler mit der Meldung "wp-admin kann nicht von einer Gruppe beschrieben werden" festgestellt.

Wir haben unsere Berechtigungen geändert, sodass der Ordner nicht von der Gruppe oder der Welt (755) beschrieben werden konnte und der Administratorbereich sofort verfügbar war.

(Diese Berechtigungsänderung war scheinbar zufällig für uns. Das Team unserer Website hatte zu dem Zeitpunkt, als wp-admin einfach nicht mehr funktionierte, noch nicht einmal Zugriff auf den Server und wir wissen immer noch nicht, wie diese Einstellung geändert wurde. Die Site war aktiv mehrere Jahre vorher.)

0
orangeberri07