it-swarm.com.de

Wie kann ich Google Analytics für einen Dateidownloadlink aktivieren?

Ich benutze Wordpress, um Software zum Download anzubieten. Die Download-Links werden über Custom Link-Einträge in einem Seitenmenü bereitgestellt. Ich möchte das Google Analytics-Tracking für diese Dateidownloads aktivieren, kann jedoch nicht erkennen, wie ich die erforderlichen JavaScript-Trigger gemäß dem folgenden Beispiel hinzufügen kann: http://www.google.com /support/analytics/bin/answer.py?hl=de&answer=55529 .

Kann jemand einen Weg anbieten, dies zu erreichen?

Bearbeiten: Mit "Benutzerdefinierter Link" meine ich, dass die Dateilinks in einem benutzerdefinierten Menü als benutzerdefinierte Links im Bereich Darstellung-> Menüs von WP3 erstellt werden. Ich benutze das Atahualpa-Thema, wenn das einen Unterschied macht.

Further Edit: Ich probiere die Plug-In-Route aus, die den Vorgang hoffentlich automatisieren wird. Eine andere Möglichkeit, die ich gefunden habe, besteht darin, das Widget "Text" zu verwenden und einfach den Menücode dort einzufügen und im JavaScript-Trigger zu bearbeiten die Links. Dies ist offensichtlich eher ein Schmerz, den man aufrechterhalten muss. Ich würde dies als mögliche Antwort hinzufügen, aber ich kann meine eigene Frage anscheinend nicht beantworten.

Ergebnis: Danke für die Antworten. Am Ende habe ich das Text-Widget ausgewählt und das Menü vorerst von Hand codiert.

Ich bin mir nicht sicher, warum die Antwort, die einfach die Informationen aus dem in der Frage angegebenen Link einfügt, hochgestuft wird, da darin nicht angegeben ist, wie dies zu tun istin Wordpress. Ein Plugin, das das Hinzufügen von Onclick-Handlern zu benutzerdefinierten Links oder ähnlichem ermöglicht, ist am besten geeignet. Ich kann jedoch kein Plugin finden und "Wenn Sie ein Einhorn haben" ist auch keine Antwort. Ich komme vielleicht zu den Codierungsvorschlägen zurück, aber die Erstellung nützlicher GA -Identifikatoren scheint schwierig zu sein, was dazu zu führen scheint, dass ich mein eigenes Plugin effektiv schreibe ... und das ist sicherlich eine Antwort auf fast alles?

5
Eric Jones

Sie müssen im Grunde den <a>-Link markieren

Google Analytics bietet eine einfache Möglichkeit, Klicks auf Links zu verfolgen, die zum Herunterladen von Dateien führen.

Da diese Links nicht zu einer Seite auf Ihrer Website führen, die den Tracking-Code enthält, müssen Sie den Link selbst mit dem JavaScript _trackPageview () markieren, wenn Sie diese Downloads verfolgen möchten. Dieses Stück JavaScript weist jedem Klick auf einen Link einen Seitenaufruf zu - der Seitenaufruf wird dem von Ihnen angegebenen Dateinamen zugeordnet.

Um beispielsweise jeden Klick auf einen bestimmten Link zu www.example.com/files/map.pdf als Seitenaufruf für/downloads/map zu protokollieren, fügen Sie dem Tag des Links das folgende Attribut hinzu:

<a href="http://www.example.com/files/map.pdf" onClick="javascript: pageTracker._trackPageview('/downloads/map'); ">

http://www.google.com/support/analytics/bin/answer.py?hl=de&answer=55529

Hoffentlich hilft das :)

8
mireille raad

Ich hatte gehofft, Sie würden klarstellen, wie Sie diese Links ausgeben, wie in Rarsts Kommentar angegeben.
Das heißt, ich gehe davon aus, dass Sie wp_list_bookmarks verwenden, um eine Liste dieser Links zu erstellen (es gibt nicht viele andere Funktionen für diesen Zweck).

Für wp_list_bookmarks ist nur ein Hook verfügbar, der (ironischerweise) wp_list_bookmarks heißt und der Ihnen einen String mit der Ausgabe gibt. Das Folgende sollte den erforderlichen Code zu den Links für Sie hinzufügen.

add_filter( 'wp_list_bookmarks', 'add_analytics_tracking' ); 
function add_analytics_tracking( $bookmarks_string ) {
    $bookmarks_string = str_replace( 
        '<a href', // Replace this
        '<a onClick="javascript: pageTracker._trackPageview(\'/downloads/map\');" href', // With this
        $bookmarks_string // In this
    );
    return $bookmarks_string;
}

Eine zweite Möglichkeit wäre die Verwendung von get_bookmarks (siehe Beispiel auf dieser Codex-Seite). Bedenken Sie jedoch, dass get_bookmarks wenig zur Bereinigung der Daten beiträgt Wenn Sie zurückkommen, übernimmt wp_list_bookmarks die Desinfektion für Sie.

Hoffe das hilft irgendwie ... :)

4
t31os

Wenn Sie ein Plugin wie http://yoast.com/wordpress/google-analytics/ verwenden, können Sie die Verfolgung ausgehender Links einfach in den Einstellungen aktivieren . Es wird eine Tracking-URL für Sie angehängt, damit Sie die Analyse segmentieren können.

4
abrudtkuhl

@Eric: Ich hatte das gleiche Problem beim Verfolgen meiner eBook-Downloads auf meiner veganen Lifestyle-Website.

Das Problem ist, dass ich viele eBooks anbiete und es für mich einfach nicht praktisch ist, den Link 1-zu-1 hinzuzufügen. Ich googelte herum und fand Entourage.js:

http://techoctave.com/c7/posts/58-entourage-js-automatic-download-tracking-for-asynchronous-google-analytics

Ich mag es, weil es automatische Dateidownload-Verfolgung hat. Der Artikel enthält die Installationsdetails und den Download-Link. Für mich war es jedoch so einfach, das folgende Code-Snippet vor meinem Google Analytics-Snippet im <head> -Tag hinzuzufügen:

<script src="javascripts/entourage.js"></script>

Sie können das Verzeichnis "javascripts" durch den Speicherort Ihrer Javascript-Dateien ersetzen. Hoffe das hilft jemandem. Ich war frustriert, bis ich diese Lösung fand. Jetzt funktioniert es einfach!

0