it-swarm.com.de

Das Verschieben von WordPress von localhost auf den Server führt zu einem Fehler beim Zugriff auf das Admin-Panel.

Ich habe eine funktionierende Version von WordPress in LocalHost und ich habe versucht, sie auf den Remote-Server zu verschieben.

Da ich ein anderes WordPress auf dem gleichen Server installiert habe und versucht habe, die aktuellen Tabellen in das Präfix wp1_ umzubenennen

Ich habe meine lokalen Daten in eine SQL-Datei exportiert. Danach suchte und benannte ich jeden Tabellennamen mit wp_ um und änderte sie in wp1_ und importierte auf meinen Server.

Nachdem ich versucht habe, mich im Admin-Bereich anzumelden, wird der folgende Fehler ausgegeben

" You do not have sufficient permissions to access this page. "

Ich habe einige Foren durchsucht und versucht, die Werte des Metaschlüssels in den Optionen wp1_options und wp1_usermeta zu ändern, die mit wp_ gestartet wurden.

Trotzdem konnte ich mich nicht einloggen.

Und Ideen dazu?

Hinweis: Ich habe die WP-Konfiguration und die zugehörigen Details geändert und das Front-End funktioniert einwandfrei.

3
Vijay

Dies geschieht normalerweise, wenn das Tabellenpräfix manuell geändert wird, einige Änderungen jedoch übersehen wurden.

Gehen Sie zu Ihrer user_meta-Tabelle und sehen Sie sich die meta_key-Spalte an. Überprüfen Sie, ob Felder wie wp_capabilities geändert wurden, um das Präfix wp1_ zu verwenden. Überprüfen Sie auch in der Tabelle wp1_options, ob user_roles in wp1_user_roles geändert wurde.

Wenn das Tabellenpräfix manuell geändert wird, bleiben die Präfixe für diese Felder in user_meta häufig unverändert:

fähigkeiten

benutzerlevel

benutzereinstellungen

user_settings_time

Überprüfen Sie sie alle. Sie können schnell feststellen, welche nicht geändert wurden, indem Sie diese SQL-Abfrage ausführen:

SELECT * FROM `wp1_usermeta` WHERE `meta_key` LIKE '%wp_%'
1
Elpie

Codex unter Ändern von Tabellenpräfixen listet Folgendes aufErforderlichAbfrage, um Benutzer nach dem Ändern des Datenbankpräfixes zu reparieren:

UPDATE 'newprefix_usermeta' SET 'meta_key' = REPLACE( 'meta_key' , 'oldprefix_', 'newprefix_' );
1
Rarst

Hier sind die erforderlichen Schritte:

  1. Ändern Sie in der Datei wp-config.php den $table_prefix = ‘wp_’; in Ihr neues Präfix. Z.B. $table_prefix = ‘mynewprefix_’;.

  2. Ändern Sie in Ihrer Datenbankdatei entweder über den Texteditor oder phpmyadmin (letzteres, wenn Sie den Import bereits durchgeführt haben) jedes Tabellenpräfix ... es hört sich so an, als hätten Sie dies bereits vor dem Import getan (was gut ist, weil ich es nicht tue) kennen den MySQL-Befehl, um Tabellennamen nach dem Import zu ändern (außer vielleicht über MySQL Workbench).

  3. Für die folgenden Datenbankeinträge muss das Präfix geändert werden (geordnet nach Tabelle):

(Bisher) wp_options

wp_user_roles => mynewprefix_user_roles

(Bisher) wp_usermeta

wp_capabilities => mynewprefix_capabilities [recurring based on no. of users]

wp_user_level  => mynewprefix_user_level [recurring based on no. of users]

wp_usersettings => mynewprefix_usersettings

wp_usersettingstime => mynewprefix_usersettingstime

wp_autosave_draft_ids => mynewprefix_autosave_draft_ids

wp_metaboxorder_dashboard => mynewprefix_metaboxorder_dashboard

N.B. Einige Plugins und Themes können zusätzliche Einträge/Tabellen hinzufügen, die ebenfalls geändert werden müssen. Sie können jedoch die von Elpie erwähnte Abfrage ausführen in der gesamten Datenbank, um dies zu überprüfen.

1
joelhaus

Anstatt die Tabellen umzubenennen, erstellen Sie einfach eine neue Datenbank und ändern Sie Ihre wp-config.php. Dies ist eine viel einfachere Lösung, solange Sie mehr Datenbanken erstellen können.

0
anu