it-swarm.com.de

Benötigen Sie ein einfaches UX-Spiel für den Workshop

Ich suche nach einem realen Beispiel für UX, das in einem kurzen Workshop verwendet werden kann, den ich leite. Ich hatte gehofft, eine Art Spiel zu finden, in dem ich die Teams in kleine Gruppen aufteilen, ihnen ein Zeitlimit für einige einfache Aufgaben geben und dann die Ergebnisse zeigen konnte.

Mein Publikum sind hauptsächlich Leute, die sehr wenig über UX wissen. Kennt jemand ein einfaches, reales Usability-Problem, das dem Publikum beschrieben werden kann, damit es in einer Weise denken kann, die mit UX-Prinzipien zusammenhängt? Idealerweise möchte ich sie dazu bringen, in Teams zu arbeiten, um die Notwendigkeit des kollaborativen Denkens hervorzuheben.

Alle Ideen sind willkommen. (Entschuldigung, wenn diese Frage etwas außerhalb der Norm liegt.)

12
JustinRob

Das Spiel, das Sie wählen, hängt ganz von Ihrer Absicht mit dem Kurs ab.

  • Woran soll sich Ihr Publikum in 3 Monaten erinnern?
  • Was ist das Wichtigste, was Sie über UX teilen möchten?

Ich würde für dieses "Spiel" gehen:

  1. Erstellen Sie Gruppen von 3-4 Personen
  2. Geben Sie ihnen Zubehör, um Papiermodelle zu erstellen (Papier, Bleistifte, Farbstifte, Siccors, Post-its usw.)
  3. Lassen Sie sie ein Modell einer einfachen Aufgabe erstellen. Z.B. Anmeldeformular, "Social Network" -ish UI, Abstimmung für US-Präsident, Geld für ein FOSS-Projekt spenden. Sie müssen diese Aufgabe nicht "bodenständig" halten. Warum nicht die Benachrichtigungssysteme für Curiosity erstellen - das, das einsetzt, wenn Curiosity das Leben auf dem Mars entdeckt?
  4. Führen Sie einige Benutzertests für einige der Modelle durch. Sie sollten selbst der Testbenutzer sein. Auf diese Weise bringen Sie keines Ihrer Zuschauer in eine unangenehme Situation, und Sie können "dumm" spielen, um einige klassische Testsituationen zu zeigen.

Warum:

  • Da alle direkt mit der Entwurfsphase begonnen haben, kann man darauf hinweisen, dass alle einen großen Fehler gemacht haben. Sie haben nicht zuerst "analysiert". Jedes Modell wird wahrscheinlich scheitern, wenn das Hauptpublikum blinde Benutzer sind ;-) Betonen Sie die Bedeutung der Arbeit in den frühen Phasen.
  • Zeigen Sie die Kraft von Modellen und deren Bedeutung in der iterativen Arbeit.
  • Der Benutzer ist nicht wie Sie. Dies ist vielleicht der wichtigste Punkt. Glauben Sie nicht, dass Sie den Benutzer kennen. Glauben Sie nicht, dass Sie wie der Benutzer denken können. Der beste Weg, dies zu erleben, besteht darin, zu beobachten, wie Benutzer Fehler mit Ihrer Software machen.

Es ist sehr wichtig, dass dies gut vorbereitet und gut organisiert ist. Bereiten Sie so viel wie möglich vor. Haben Sie einen klaren Zeitrahmen für jeden Schritt und testen Sie , ob dieser Zeitrahmen in Ordnung ist (nicht zu eng und nicht zu locker). Machen Sie sich die Probleme klar, auf die Sie in der Zusammenfassung hinweisen möchten.

6

Ich habe vor langer Zeit ein UX 101-Seminar besucht, bei dem die Leute zusammen gruppiert waren, und gebeten, ein Erfahrung (z. B. DMV besuchen, einen Brief verschicken usw.) und nicht nur eine Benutzeroberfläche neu zu gestalten Element oder Komponente. Sie wurden gebeten, den Prozess in Schritte aufzuteilen und diese Schritte dann besser neu zu gestalten. Dies war aus zwei Gründen sehr effektiv:

1 - Es hat dazu beigetragen, den Punkt zu verdeutlichen, dass es bei der Benutzererfahrung nicht nur um Benutzeroberfläche und Funktionalität geht, sondern auch darum, "UX" für eine Gruppe von Personen mit unterschiedlichen technischen Erfahrungen allgemein zu definieren.

2 - Es ermöglichte den Menschen, die Idee von UX besser zu verinnerlichen und sich darauf zu beziehen, da sie aufgrund ihrer eigenen schlechten Erfahrungen Beispiele aus der Praxis auswählten.

Es ist wichtig, den Menschen zu helfen, zu erkennen, dass UX aus vielen Faktoren zusammengesetzt ist, und diese Übung war der Weg des Moderators, dies zu zeigen.

5
Olivia

Ich denke, die 3 wichtigsten Überlegungen, die Sie von UX bis zu Anfängern hervorheben sollten, sind:

  • Denken Sie zuerst an Ihre Benutzer
  • Iterieren Sie den Prototyp (anstatt im Detail zu planen)
  • Testen Sie Ideen mit echten Benutzern

Ich denke, Sie sollten ein Spiel erstellen, das diese drei Aspekte nachahmt:

  1. Teilen Sie sie in kleinere Gruppen auf. Geben Sie jeder Gruppe ein breites Thema. (wie Essen gehen, pendeln usw.)
  2. Jede Gruppe muss 2-3 Personen aus anderen Gruppen interviewen und sie nach den Herausforderungen des Themas fragen.
  3. Die Gruppe sollte Brainstorming-Lösungsideen (Fetures)
  4. Jede Gruppe zeichnet 1-2 Bildschirme aus ihrem imaginären Produkt.
  5. Testen Sie die Papierprototypen mit Personen aus anderen Gruppen

Dies benötigt etwas mehr Zeit, ungefähr 3-4 Stunden, aber die Teilnehmer haben ein gutes Gespür dafür, worum es bei UX geht.

Sie können sich auch auf nur einen Bereich konzentrieren. Ich habe hier einen Blogpost über 3 bestimmte Workshop-Typen geschrieben: nützliche UX-Workshops, um Ihr Team auf die gleiche Seite zu bringen

Wenn Ihre Zielgruppe zusammenarbeitet und ein gemeinsames Verständnis für ihr Produkt hat, ist es möglicherweise besser, einen dieser drei Workshops mit ihnen durchzuführen, damit sie die Ergebnisse verwenden können, wenn sie wieder arbeiten.

2
David Pasztor

Ich kann mir keine konkreten Szenarien vorstellen, aber es gibt Beispiele für viele Spiele, die Ihnen dabei helfen können: http://www.gogamestorm.com/ (Dort ist ein Buch und eine iPhone App, glaube ich).

Wenn Sie nach Beispielen aus der realen Welt suchen (im Gegensatz zu Beispielen auf digitaler Basis), können Sie ihnen Aufgaben zum Entwerfen verschiedener Geräte und anderer Alltagsgegenstände geben. Ein Beispiel, das mir hier gefällt, ist die Neugestaltung der Fahrkarten: http://www.roberthempsall.co.uk/uk-train-ticket-redesign/

Ich werde weiter über fertige Beispiele nachdenken.

2
Sheff

Man könnte sagen, wir befinden uns in der Anfangsphase unserer Anwendung und streben nach einer MVE-Erfahrung. Wir messen ständig jeden Feature-Sprint mit was ist die Lösung, die dem Kunden hilft, das Geschäftsproblem zu lösen vs. was würden die "intelligenten" Benutzer wollen. Unser Team ist voll von intelligenten Benutzern, aber wir sind nicht das Publikum.

Gemischt in die Situation haben wir eine Frist, um Kunden von unserer aktuellen Plattform auf unsere neue Plattform zu bringen. Okay, das ist der Kontext für dieses Spiel.

Das Spiel heißt Bridge Too Far. Es hilft Ihnen dabei, die Gedanken und Ideen Ihres Teams darüber zu klären, was MVE wäre und was die ideale Lösung ist, abgesehen von Geld, Zeit und Ressourcen.

Stellen Sie eine oder zwei Ihrer Personas vor. Beziehen Sie sich auf sie mit Namen. Wenn möglich, geben Sie tatsächlich Kundenfeedback basierend. Stellen Sie auch das Entwurfsmuster vor. Vielleicht ist es etwas, mit dem Ihr Team vertraut ist, das Sie jedoch häufig als UX/UI-Designer betrachten, um es zu lösen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, um Ihre Teamführungsfähigkeiten zu vermitteln.

Stellen Sie als Nächstes eine Skizze oder ein Drahtmodell der grundlegenden Elemente der Benutzeroberfläche und eine Reihe von Zeichenmaterialien bereit.

Wenn der Timer auf 10 Minuten eingestellt ist, bitten Sie die Gruppe, UI-Funktionen und Tricks hinzuzufügen, die entweder WIRKLICH nett, teuer oder nutzlos sind. Dies sind eine Brücke zu weit Features. Fühlen Sie sich frei, damit Ihr Team Spaß daran hat. Vertrauen Sie mir, die Schlauen werden sich für MVE ++ entscheiden und es ernst nehmen. Lösen Sie sie ein wenig.

Gehen Sie zum Schluss durch den Raum und lassen Sie jedes Teammitglied darüber sprechen, was seine Brücke zu weit ist, und erklären Sie, warum es dies für ein aufgeblähtes Feature hält.

Die Ergebnisse. Erstens können Sie die Einzel- und Gruppenreaktion des Teams messen und sie dazu zwingen, ihre Lösung wie erwartet oder nicht zu finden. Zweitens könnten Sie feststellen, dass es sich lohnt, zu testen und zum Sprint zu bringen, was Sie für aufgebläht halten. Drittens fordern Sie Ihr Team auf, über ein bestimmtes Designmuster hinaus außerhalb der Norm zu denken.

Lassen Sie mich wissen, ob es bei Ihnen funktioniert hat.

Vergessen Sie nicht, Ihre neue Funktion mit echten Zuschauern zu validieren.

1
Joe Morris

Nehmen Sie drei "Freiwillige" und geben Sie jedem eine sehr einfache schriftliche Person. Sie spielen dann die Rolle dieses Benutzers. Teilen Sie die anderen in kleine Gruppen auf und stellen Sie sie vor eine einfache Designherausforderung. Bitten Sie sie, eine integrative Lösung zu entwickeln, die den Anforderungen der drei verschiedenen Benutzer entspricht. Die drei Benutzer beurteilen dann die Vorschläge.

Abhängig von Ihrer Zielgruppe fällt es Ihnen möglicherweise leichter, wenn Sie sie bitten, ein physisches Produkt anstelle einer Website oder App zu entwerfen.

1
Matt Obee