it-swarm.com.de

WordPress oder Joomla für das firmeneigene Intranet?

Mein Chef bat mich, ein neues Intranet für das Unternehmen einzurichten. Ich mag WordPress (auch wegen seiner Einfachheit), aber ich denke, Joomla ist eher auf CMS "Intranet" ausgerichtet. Liege ich falsch?

Die Bedürfnisse sind:

  1. Unternehmensinformationen veröffentlichen
  2. Link zu Diensten veröffentlichen (Ticketsystem, Adressbuch)
  3. Veröffentlichen Sie die Dokumentation

Ist WordPress für das Firmen-Intranet geeignet?

1
stighy

Ich würde Joomla oder sogar Drupal empfehlen. Nach meiner Erfahrung ist Joomla einfacher zu konfigurieren, aber Drupal ist leistungsfähiger, aber schwerer zu erlernen. Beide haben jede Menge kostenlose Plugins/Addons, die das tun, was Sie brauchen. Beide haben auch jede Menge kostenloser Vorlagen/Designs, damit Ihre Website so aussieht, wie Sie es möchten.

Wordpress wäre großartig, wenn Sie nur Statusaktualisierungen und Informationen veröffentlichen möchten, aber ich bin nicht sicher, ob es mit Ticketing und anderen Arten von Funktionen gut abschneiden würde.

3
Dennis

Möchte vielleicht einen Versuch im MediaWiki machen (insbesondere, wenn die Dokumentation gemeinsam geschrieben werden soll). Intel verwendet ein Wiki im Intranet. Quelle

Über Google Apps: Ich bin nicht sicher, ob es wirklich zur Definition eines intRAnet passt. Es würde mir nicht gefallen, die internen Daten meines Unternehmens in der Cloud eines Fremden zu belassen. Aber es könnte in der Tat angemessen sein, wenn ein niedriges Budget Vorrang vor einer angemessenen Privatsphäre hat.

2
user14697

Ich habe nie wirklich eng mit beiden zusammengearbeitet, aber ich denke, Sie sollten auch versuchen, Google Apps for Business und noch besser mit der kostenlosen Version zu beginnen.

Neben anderen großartigen Funktionen, von denen das Unternehmen profitieren kann, können Sie das Intranet mit Google Sites erstellen.

1
Lipis