it-swarm.com.de

Erleichtert der Wechsel zu Facebook / Disqus Commenting die Belastung meines Servers?

Ich verwalte eine Site, die ungefähr 50 Millionen Zugriffe pro Monat erzielt. Es handelt sich um eine Wordpress Site, die über 6 Server verteilt ist und über ein Lack-Caching-System verfügt.

Derzeit werden 95 - 97% der Seitenaufrufe im Cache abgelegt. Das einzige Mal, wenn eine neue Seite vom Server bereitgestellt wird, wird eine neue Story erstellt oder jemand ist angemeldet, um die Storys zu lesen und zu kommentieren.

Was ich herausfinden will, ist, dass, wenn ich zu Facebook-Kommentaren oder Disqus-Kommentaren übergehe und die Benutzer vollständig entferne, das die Last erleichtert? Ich würde mir vorstellen, dass dies der Fall ist, da Sie nur dann auf den Server und nicht auf den Cache zugreifen, wenn Sie angemeldet sind. Dies wären nur die Administratoren.

Ich weiß, dass es nur 2,5 - 3% sind, aber ich war nicht 100% sicher.

3
sublet

Ja, im Allgemeinen wird das Entladen von Kommentaren die Belastung erheblich verringern, da WordPress nicht mit dem Aufwand für das Speichern der Kommentare, das Abrufen für die Anzeige usw. zu tun hat Ein kleiner Teil der Datenbankarbeit wird synchronisiert, während die Kommentare synchronisiert werden. Danach ist fast alles nur noch Speicherplatz. Wie viel der Unterschied hängt davon ab, wie viele Kommentare pro Eintrag hinterlassen werden und so weiter.

4
Su'

Ja, es wird helfen, aber beachten Sie, dass Facebook-Kommentare nur auf der Facebook-Website und nicht in Ihrer Wordpress -Datenbank gespeichert werden. Disqus, Intensedebate und Livewire sind großartige Offsite-Kommentarsysteme mit der Funktion, die die Kommentare mit Ihrer wordpress -Datenbank synchronisiert.

2
Olaf