it-swarm.com.de

Optionale Schritte in Assistenten

Ich habe einen Assistenten, der optionale Schritte enthält. Diese Schritte sind immerhin die obligatorischen Schritte. Die optionalen Schritte sind keine erweiterten Optionen.

  1. Ist das überhaupt eine gute Idee?
  2. Wie ordnet man die folgenden Schaltflächen an: Abbrechen, Fertig, Weiter mit optionalem Schritt.
6
Viraj

Wenn es nicht zu viele optionale Schritte gibt, können Sie Ihren Benutzer zwingen, diese mit dem Link "Diesen Schritt überspringen" oder "Ich mache es später" durchzugehen.

Benutzer werden weiterhin über die Optionen informiert, können diese jedoch schnell überspringen.

2
Boris Delormas
  1. Ich habe diese Art von Assistenten an mehreren Stellen gesehen. Zum Beispiel fällt mir zuerst Winamp von Nullsoft ein. Sie können die optionalen Schritte verfügbar machen, den Benutzern jedoch auch die Option zur Finalisierung geben.

  2. Versuchen Sie, mit dem Rest Ihrer App konsistent zu bleiben. Was ich damit meine ist, wenn Sie alle Ihre anderen Abbrechen-Schaltflächen links haben, behalten Sie sie links und haben Sie sie in dieser Reihenfolge:

Abbrechen <Zurück Optional> Fertig/Fertig stellen

Oder wenn Sie den Abbruch rechts verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

                       < Prev    Optional >     Done/Finish      Cancel

Wenn Sie meine persönliche Meinung wünschen, würde ich mit der zweiten Option gehen, wo die Bestellung ist (prev, optional, stornieren). So machen es die meisten Softwareanbieter.

2
asuciu