it-swarm.com.de

Wireless wird nicht auf dem Dell Latitude D620 angezeigt. Ich bin neu bei LUBUNTU und habe noch nie Linux verwendet

Ich habe einen Dell Latitude D620 von der Arbeit erhalten, vorausgesetzt, er musste vor der Entfernung mit DBAN DOD abgewischt werden. Es ist eine DuoCore 1.6GHz 1GB RAM Maschine, die sich anhörte, als wäre LUBUNTU eine gute Wahl ... Alles funktionierte, einschließlich Wireless auf MS XP SP3.

Also habe ich heute LUBUNTU installiert und arbeite an einer Kabelverbindung, aber WLAN wird nicht angezeigt ... Versuchtes iwconfig im Terminal, das ich hier kopieren und einfügen würde, aber das Kopieren von {STRG + C} in Xterm führt nur zu ^ C, jedoch dazu zeigt lo das wie ein loopback aussieht und eth0 das ist mein kabelgebundenes ... kein kabelloses ...

In Systeminformationen: Betriebssystem meldet Kernel "Linux 3.13.0-37generic (i686)" Betriebssystem meldet Distribution "Ubuntu 14.04.1 LTS" Die PCI-Geräte Ich sehe "Network Controller Broadcom Corporation BCM4311 802.11a/b/g (rev01)" ... Das alles sagte, die LED ist aus und der Hardware-Schalter ist an. Auf WinXP war das blaue Licht an, als der Schalter an war ... Hier in PCI-Geräten kennt es seinen Dell und scheint Broadcom-Treiber zu haben ...

Gibt es so etwas wie Geräte-Manager in Windows? Oder ist die Systeminformation so ähnlich wie sie ist?

Ich sehe ein paar andere Fragen, die dieses spezielle Modell betreffen, und keine scheint eine Lösung zu haben ... Besorgt mich, als ich mit UBUNTU anfing ... Hoffentlich gibt es eine Lösung. Vielen Dank,

1
Gooderham

http://nfolamp.wordpress.com/2011/10/15/ubuntu-11-10-getting-wireless-bcm4311-working/

die obige URL gab mir die Befehle, die ich im Terminal benötigte, um diese Funktion für mich auszuführen:

Sudo apt-get update

Sudo apt-get install Firmware-B43-Installer

Sudo apt-get entfernen bcmwl-Kernel-Quelle

Sudo neu starten

Das Entfernen schien der Schlüssel zu sein, den ich für meine 1490 a/b/g-Karte brauchte.

STRG + UMSCHALT + C funktioniert bei Mint. Hier ist also, was ich auf meiner D520 habe ... (Ja, ich habe sowohl eine D520 als auch eine D620 ... kein Tippfehler)

besitzer @ Latit-D520 ~ $ uname -a

Linux Latit-D520 3.13.0-24-generic # 47-Ubuntu SMP Fr 2. Mai 23:31:42 UTC 2014 i686 i686 i686 GNU/Linux

owner @ Latit-D520 ~ $ lspci -vnn | grep 14e4

02: 00.0 Ethernet-Controller: Broadcom Corporation BCM4401-B0 100Base-TX [14e4: 170c] (Version 02)

0c: 00.0 Netzwerkcontroller: Broadcom Corporation BCM4311 802.11a/b/g [14e4: 4312] (Rev. 01)

besitzer @ Latit-D520 ~ $

Ich habe dann mein Modell unter http://wireless.kernel.org/en/users/Drivers/b4 verglichen

2
Gooderham

Ich habe einen Dell Latitude D620 und die Antwort unten hat mein Problem gelöst. Ich zögerte mit dem Befehl "Entfernen" und probierte es zunächst ohne und es funktionierte nicht. Wiederholen mit dem Entfernen hat den Trick gemacht!

    Sudo apt-get update

    Sudo apt-get install firmware-b43-installer

    Sudo apt-get remove bcmwl-kernel-source

    Sudo reboot
2
Brad McFadden

Ich habe ungefähr einen halben Tag mit dem gleichen Problem zu kämpfen. Das hat es behoben!

Dell XPS M1530; Ubuntu 16.04; Broadcom BCM4311 [14e4: 4312]

Beim Booten hätte ich einen Kernel-Log-Eintrag von: @ wl_cfg80211_detach, kann wl nicht deref und ich konnte das WLAN nicht aktivieren.

Ich habe versucht, den Rat zu befolgen, um auf Systemeinstellungen> Software & Updates> Zusätzliche Treiber zuzugreifen, aber die Auswahl Verwendung des drahtlosen Broadcom 802.11 Linux STA-Treibers ... würde nicht funktionieren.

Ich habe einige Ratschläge aus anderen Foren befolgt, um zu versuchen, bcmwl-kernel-source zu installieren, was auch nicht funktionierte.

Zum Schluss haben die einfachen Schritte zu bcmwl-kernel-source entfernen nach firmware-b43-installer installieren geklappt! Danke euch allen.

0
tuTTy

Für den Dell 620 unter Linux Mint 18.1 gehen Sie zu Administration/Treiber-Manager und es wird ein Vorschlag für Video und die b43-Software (WiFi) zum Installieren beider Neustarts angezeigt. b43 schaltet das WiFi-Licht ein und stellt dann eine Verbindung zum WiFi Ihrer Wahl her.

0
Kevin Reynolds

Schließen Sie ein Ethernet-Kabel an, damit Sie eine Internetverbindung haben, und gehen Sie dann zu

Menü> Einstellungen> Zusätzliche Treiber

Auf diese Weise können Sie die proprietären Treiber herunterladen und installieren, die zum Ausführen einiger Broadcom-Karten erforderlich sind.

0
Duck