it-swarm.com.de

Wie verbinde ich mich über die Kommandozeile mit WiFi?

Andere Posts befassen sich anscheinend mit komplizierteren Netzwerkverbindungsproblemen über die Befehlszeile.

Die Unity-Leiste Netzwerk-Anzeige/-Taste reagiert manchmal nicht besonders gut - sie versucht immer wieder, eine Verbindung zu einem Netzwerk herzustellen, selbst wenn ich auf "Trennen" klicke.

Also möchte ich die Befehlszeile für die Steuerung gehen. Ich mag sowieso keine GUIs.

Gibt es nicht ein einfaches Kommandozeilen-Tool, das so etwas wie folgendes kann?

wifi connect MyNetworkNameA
wifi disconnect
wifi connect MyNetworkNameB
143
cmo

Ich denke, Sie möchten weiterhin die verwaltete Schnittstelle (von NetworkManager) verwenden. nmcli ist ein Befehlszeilentool zur Steuerung von NetworkManager.

  • Verwenden Sie (_<SavedWiFiConn>_), um eine Liste der gespeicherten Verbindungen anzuzeigen.

    _nmcli c
    _
  • Liste der verfügbaren WLAN-Hotspots anzeigen (_<WiFiSSID>_)

    _nmcli d wifi list
    _

    oder:

    _Sudo iwlist wlan0 scanning
    _
  • Liste der Schnittstellen anzeigen (_<WifiInterface>_)

    _ifconfig -a
    _

Ändern Sie einfach _<WifiInterface>_, _<WiFiSSID>_, _<WiFiPassword>_ in den folgenden Befehlen, um Ihr Setup widerzuspiegeln. Wenn die WLAN-Informationen bereits gespeichert wurden, können Sie den Namen der Verbindung, wie er in NetworkManager gespeichert wurde, auf einfachere Weise mit _<SavedWiFiConn>_ verwenden.

Ubuntu 16.04

_##disconnect
nmcli d disconnect <WifiInterface>

##connect
nmcli d connect <WifiInterface>
_

Ein anderer Weg:

_##disconnect
nmcli c down <SavedWiFiConn>

##connect
nmcli c up <SavedWiFiConn>
_

Ubuntu 15.10 und früher

_##disconnect
nmcli d disconnect iface <WifiInterface>

##connect
nmcli d wifi connect <WiFiSSID> password <WiFiPassword> iface <WifiInterface>
_

Ein anderer Weg:

_##disconnect:
nmcli c down id <SavedWiFiConn>

##connect:
nmcli c up id <SavedWiFiConn>
_

Wenn Ihr Passwort nicht automatisch erkannt wird, geben Sie Folgendes ein:

_nmcli -a c up <SavedWiFiConn>
_

Hinweis: man nmcli

192
user.dz

nmtui verflucht Lösung

Großartige interaktive Option für den ncurses-Netzwerkmanager:

nmtui

Kommt im selben Paket wie nm-applet (das Standard-Symbol in der oberen Leiste) und nm-cli und ist daher weit verbreitet.

Bildschirmfoto:

enter image description here

Getestet in Ubuntu 17.10.

Wenn Ihr WLAN-Zugangspunkt gespeichert ist, wird automatisch eine Verbindung hergestellt. Schalten Sie die drahtlose Verbindung mit einem einfacheren Befehl ein oder aus:

_nmcli nm wifi on
nmcli nm wifi off
_

auf neuere version:

_nmcli radio wifi on
nmcli radio wifi off
_

Als Referenz siehe man nmcli .

19
LinuxLearner

Wenn Sie eine Verbindung zu einem Netzwerk namens PrettyFlyForAWiFi-5G herstellen möchten

nmcli -a d wifi connect PrettyFlyForAWiFi-5G

-a (oder --ask) bedeutet, dass Sie nach dem Kennwort gefragt werden. Die Verbindung wird gespeichert und sollte automatisch hergestellt werden, wenn Sie Ihren Computer neu starten.


Um alle WiFi-Netzwerke in Ihrer Nähe zu sehen

nmcli d wifi list --rescan yes

der --rescan yes ist optional, andernfalls kann die Liste der Netzwerke bis zu 30 Sekunden alt sein.

was sowas ausgeben wird

IN-USE  SSID                         MODE   CHAN  RATE        SIGNAL  BARS  SECURITY
        PrettyFlyForAWiFi-5G         Infra  44    405 Mbit/s  59      ▂▄▆_  WPA2
        PrettyFlyForAWiFi            Infra  6     195 Mbit/s  41      ▂▄__  WPA1 WPA2

So vergessen Sie eine Verbindung (die gespeichert wurde, nachdem Sie nmcli -a d wifi connect <name> ausgeführt haben)

nmcli c delete PrettyFlyForAWiFi-5G

Zeigt eine Liste aller gespeicherten Verbindungen an

nmcli c

Sie können nmcli connection anstelle von nmcli c <whatever> und nmcli device anstelle von nmcli d verwenden.

nmcli ist die integrierte Befehlszeilenschnittstelle von NetworkManager, die 2010 hinzugefügt wurde und bereits unter Ubuntu installiert ist.

2
Boris