it-swarm.com.de

Wie teile ich die Internetverbindung meines Ubuntu mit einem LAN (über einen Hardware-Router)

Ich weiß, dass diese Art von Frage oft gestellt wurde, und ich habe daher viele Möglichkeiten ausprobiert, um sie zum Laufen zu bringen, aber ich denke, mein Setup unterscheidet sich ein wenig von dem, was ich bei anderen gesehen habe. Ich habe eine Ubuntu-Box mit einem mobilen USB-Breitbandmodem, das mich mit dem Internet verbindet, und ich versuche, diese Internetverbindung mit einem normalen Linksys-Router (WRT120N) und damit mit meinem WLAN zu teilen. Ich habe meine Ubuntu-Box über Ethernet mit dem Router verbunden, weiß aber nicht, wie ich den Router dazu bringen soll, meine Internetverbindung zu nutzen. Möglicherweise ist dies eher ein Problem mit der Routerkonfiguration, aber ich habe versucht, eine neue Kabelverbindung in Ubuntu zu erstellen und unter Methode die Option "Für andere Computer freigegeben" auszuwählen, was nutzlos erscheint.

Gibt es eine einfache Möglichkeit, den Router dazu zu bringen, die von der Ubuntu-Box für das LAN verwendete Internetverbindung zu verwenden?

6
yuttadhammo

So habe ich es gemacht:

Ausstattung:

  • Ubuntu 11.04 Desktop auf dem 1st Gen. eeePC

  • Linksys WRT120N Wireless N Router

  • Huawei E620 USB-Breitbandmodem

  • Ethernet Kabel

Hardware-Setup:

  • Huawei steckte in eeePC

  • Ethernet-Kabel an Ethernet-Anschluss angeschlossen

  • das andere Ende des Ethernet-Kabels ist an den Internet -Port von The Linksys angeschlossen

buntu Setup:

  1. verbinden Sie das Huawei mit dem Internet
  2. trennen Sie die Kabelverbindung (Auto Eth0) im Netzwerk-Tray-Symbol
  3. erstellen Sie eine neue Kabelverbindung (Verbindungen bearbeiten ...> Hinzufügen, geben Sie einen Namen ein) und wählen Sie auf der Registerkarte IPv4-Einstellungen die Option Shared To Other Computers aus.
  4. stellen Sie eine Verbindung zu dieser neuen Kabelverbindung her
  5. notieren Sie sich die Einstellungen für diese Verbindung unter Connection Information und die DNS-Server für die Huawei-Verbindung

Linksys Setup:

  1. verbinden Sie einen Computer auf der Empfängerseite mit dem Linksys (kabelgebunden oder kabellos)
  2. öffnen Sie einen Browser auf diesem Computer, und navigieren Sie zu Linksys (192.168.1.1 ist die Standardeinstellung, Benutzer und Kennwort sollten beide admin sein).
  3. Ändern Sie Internet Connection Type in Static IP
  4. Unter Internet IP Address habe ich die Nummer eingetragen, die nach der IP-Adresse des eeePC für diese Verbindung kam (wieder nicht die IP für die Huawei-Verbindung), dies war nur eine Vermutung, da ich ziemlich ahnungslos bin, wie das funktioniert. Also hatte mein Ubuntu-Rechner eine IP von 10.42.43.1 und ich gab den Linksys 10.42.43.2
  5. Subnet Mask sollte mit dem eeePC identisch sein, 255.255.255.0
  6. Default Gateway sollte die IP-Adresse des eeePC sein, 10.42.43.1 in meinem Fall.
  7. DNS 1 (usw.) sollte mit dem Primary DNS (usw.) identisch sein, der vom eeePC in der Huawei-Verbindung verwendet wird.
  8. Klicken Sie auf Save Settings.

Und jetzt können sich alle Maschinen in meinem LAN über den linksys Router mit dem Internet des eeePC verbinden. Alles ist gut.

5
yuttadhammo

Es ist sehr leicht. Ich verwende Norwegisch, daher sind die Übersetzungen möglicherweise nicht korrekt, aber ich hoffe und glaube, Sie werden es verstehen.

Klicken Sie auf das Netzwerksymbol und wählen Sie "Verbindungen bearbeiten". Wählen Sie in der ersten Registerkarte Kabelverbindungen aus und wählen Sie Ihr Netzwerk aus, normalerweise "Auto eth0". Klicken Sie rechts auf die Schaltfläche Bearbeiten und sehen Sie sich im neuen Fenster die IP-Einstellungen an. Dort gibt es eine Combobox, in der Sie "Methode" auswählen können, die unter anderem DHCP, Statisch und Gemeinsam mit anderen Computern umfasst. Wählen Sie "Für andere Computer freigegeben".

Verbinden Sie nun einfach Ihre kabelgebundene Netzwerkverbindung auf Ihrem PC mit dem Uplink-Port Ihres Routers (normalerweise WAN genannt).

Fertig. :)

1

Für Ubuntu 19.04, basierend auf den Antworten von yuttadhammo und MountainX:

vorausgesetzt, Sie haben eine WiFi-Verbindung zum Internet und einen LAN-Anschluss an Ihrem Laptop und einen WLAN-Router mit einem Internet-LAN-Anschluss. Verbinden Sie den LAN-Anschluss des Laptops über das LAN-Kabel des Routers mit dem Internetanschluss des Routers.

Die Herausforderung besteht darin, dass wir eine WiFi-Verbindung zum Internet haben und unser WiFi-Gerät auf dem Laptop nicht zum Hotspot werden und gleichzeitig keine Verbindung zum WiFi des Routers herstellen kann.

1- In Ubuntu müssen Sie Folgendes ausführen:

Sudo apt-get install net-tools

2- laufen

nm-connection-editor

3- Unter Ethernet habe ich ein neues gemacht. Wählen Sie auf den Registerkarten IPv4 und IPv6 die Option Gemeinsam mit anderen Computern.

4- Stellen Sie eine Verbindung zum WiFi-Internet her und vergewissern Sie sich, dass es funktioniert.

5- Strg + Alt + T öffnet das Terminal. Tippen Sie unten:

ifconfig

6- Notieren Sie sich die IP-Adresse und die Maske, die Ihr Ethernet hat. Beachten Sie auch den Namen, den es für Ihre WiFi-Verbindung gewählt hat. Meins war wlp8s0, jetzt geben Sie Folgendes ein, um die DNS-Adresse zu erhalten:

nmcli device show wlp8s0 | grep IP4.DNS

Jetzt können Sie das WLAN vom Internet trennen und eine Verbindung zum WLAN-Router herstellen, um ihn gemäß yuttadhammo einzurichten.

0
Alijoonami