it-swarm.com.de

Realtek 8190 Wireless funktioniert nicht

Ich habe einen Realtek RTL 8190 (802.11n) Wireless Controller.

> lspci -v | grep Network
04:01.0 Network controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. Device 8190

Ich habe zuerst den Treiber rtl8192se_linux_2.6.0010.1012.2009_64bit.tar.gz installiert, aber anscheinend funktioniert das beim 8190 nicht.

Bei einer genaueren Suche stellte ich fest, dass ich ndiswrapper mit den Windows-Treibern verwenden sollte. Befolgung dieser Anweisungen . Ich habe die 64-Bit-Treiber heruntergeladen, sie mit ndiswrapper installiert und überprüft, ob die Installation funktioniert hat:

$ ndiswrapper -l
net819xp : driver installed
    device (10EC:8190) present

Der Treiber funktioniert aber immer noch nicht:

$ iwconfig
lo        no wireless extensions.

eth0      no wireless extensions.

Ich las, dass ich Sudo modprobe ndiswrapper Ausführen musste, um es zu starten, aber das änderte nichts.

Hat jemand irgendwelche Einsichten? Ist der RTL8192SE-Treiber möglicherweise widersprüchlich? Wie entferne ich das?

3
nathanvda

Aus den buntu-Foren

Schritt 1: - Installieren Sie NDISWrapper und Blacklist Native Driver

echo -e 'blacklist rtl8190\nblacklist wl' | Sudo tee -a /etc/modprobe.d/blacklist
Sudo apt-get install ndiswrapper-utils-1.9
mkdir ~/rtl8190; cd ~/rtl8190

Hinweis bodhi.zazen - Möglicherweise müssen Sie nach dem Blacklisting von wl einen Neustart durchführen;)

Schritt 2: Kopieren Sie (die Windows-Treiber) "rtl8190p.sys" und "net8190.inf" nach ~/rtl8190

Schritt 3: Konfigurieren Sie NDISWrapper (und WPA Supplicant)

Sudo ndiswrapper -i net8190.inf
ndiswrapper -l
Sudo depmod -a
Sudo modprobe ndiswrapper
Sudo cp /etc/network/interfaces /etc/network/interfaces.orig
echo -e 'auto lo\niface lo inet loopback\n' | Sudo tee /etc/network/interfaces
Sudo ndiswrapper -m
echo 'ndiswrapper' | Sudo tee -a /etc/modules
echo 'ENABLED=0' | Sudo tee -a /etc/default/wpasupplicant
2
Panther