it-swarm.com.de

Gibt es eine Möglichkeit, Ubuntu eine Netzwerkverbindung "vergessen" zu lassen?

Gibt es eine Datei oder etwas, das die Daten für die Internetverbindungen enthält?

11
Brett Leaver

Sehen Sie sich in Ubuntu den folgenden Ordner an: /etc/NetworkManager/system-connections/.

Die hier enthaltenen Dateien sollten die Einstellungen der Netzwerkverbindungen enthalten, die Network Manager gespeichert hat: Netzwerkkarte für die Verbindung zum Netzwerk, SSID-Name, Funkschlüssel/Passphrase, IP-Konfigurationsmethode usw.

Natürlich können die Dateien nur als root gelesen werden. Mit Ihrem normalen Konto können Sie die Dateien nicht öffnen und die Einstellungen nicht lesen.

Die Dateien können nicht von einem anderen Benutzer als root gelöscht werden. Um eine Einstellungsdatei zu löschen, führt ein Administrator die folgenden Befehle in einem Terminal aus:

cd /etc/NetworkManager/system-connections
rm <filename>

dabei wird <filename> durch den tatsächlichen Dateinamen ersetzt. Um alle Einstellungsdateien auf einmal zu löschen, verwendet ein Administrator den Joker * als Dateinamen.

15
Alexandre P.

Sie können auf das Netzwerksymbol -> Verbindungen bearbeiten klicken, um vorherige drahtlose oder verkabelte Konfigurationen zu löschen.

9
Kai