it-swarm.com.de

Gibt es ein Programm, um Kanäle zu sehen, die von WLAN-Netzwerken (ähnlich wie Vistumbler) in Ubuntu verwendet werden?

Ich muss die Kanäle anzeigen, die von allen WLAN-Netzwerken in Reichweite verwendet werden, um meine WLAN-Verbindung zu verbessern, indem ich den Kanal auswähle, der von meinem Modem verwendet werden soll (ein Verfahren im Zusammenhang mit dem 'freebox' Modem).

In Windows gibt es Vistumbler (das kenne ich).

Was wäre das Äquivalent in Ubuntu?


Bearbeitungen nach Antworten/Kommentaren:

  • Der Name meines WLANs wird als eth1 (nicht als wlan#) registriert - wie nach Kommentaren und Chats bestätigt

  • Was ich möchte, ist ein Programm, das alle drahtlosen Netzwerke in Reichweite anzeigt (was jede Netzwerk-App tut) und den von jedem von ihnen verwendeten Kanal, wie es Vistumbler tut :

enter image description here

  • Ich habe eine Antwort, die im Moment zufriedenstellend zu sein scheint (wicd) - aber bitte posten Sie mehr, wenn es andere ähnliche Apps gibt.
41
user47206

sie können dies verwenden Linssid

Sudo apt install linssid

enter image description here

es zeigt dir ssid, mac, power signal und grafik

29
enjoy

Zusätzlich zu Rozzas Antwort können Sie die Ergebnisse gruppieren und sehen, wie oft jeder Kanal verwendet wird:

Sudo iwlist wlan0 scan | grep Frequency | sort | uniq -c | sort -n

Die Beispielausgabe wäre wie folgt:

  1                     Frequency:2.422 GHz (Channel 3)
  1                     Frequency:2.432 GHz (Channel 5)
  1                     Frequency:5.26 GHz (Channel 52)
  1                     Frequency:5.5 GHz (Channel 100)
  2                     Frequency:2.452 GHz (Channel 9)
  2                     Frequency:2.472 GHz (Channel 13)
  3                     Frequency:2.447 GHz (Channel 8)
  6                     Frequency:2.437 GHz (Channel 6)
  6                     Frequency:2.462 GHz (Channel 11)
  7                     Frequency:5.18 GHz (Channel 36)
  8                     Frequency:2.412 GHz (Channel 1)

Wenn Sie etwas wie wlan0 Interface doesn't support scanning erhalten, müssen Sie wlan0 durch die Schnittstelle ersetzen, die nach dem Ausführen von ifconfig angegeben wurde (z. B. wlp2s0 usw.).

31
Aykut Çevik

Sie möchten einen Kanal auswählen, der lokal nicht verwendet wird. Sie möchten also eine Zusammenfassung der verwendeten Kanäle anzeigen. Versuchen Sie Folgendes über die Befehlszeile:

Sudo iwlist wlan0 scanning | grep -i Channel

14
Rozza

Wenn Kismet nicht mit Ihrer WLAN-Karte funktioniert, habe ich in der Vergangenheit wicd verwendet.

Ein Netzwerkverbindungs-Manager, der das drahtgebundene und drahtlose Netzwerk unter Linux vereinfachen soll.

https://launchpad.net/wicd

Es befindet sich in Ubuntu-Repositories - kann einfach über Synaptic installiert werden.

Listet alle Netzwerke und Kanäle auf.

enter image description here

10
fleamour

Ja, es gibt eine Alternative zu Vistumbler

  • Kismet: Netzwerkdetektor für 802.11-WLANs, Arbeiten unter Linux.

Sie können es von Kismet herunterladen

oder Offenes Terminal

          Sudo apt-get install kismet

Eine andere Möglichkeit zur drahtlosen Überwachung, jedoch über ein Terminal:

  • Terminal öffnen
  • su
  • iwlist wlan0 scanning

wlan0 ist Ihre WLAN-Schnittstelle. Den Namen Ihrer WLAN-Schnittstelle finden Sie im Terminal unter ifconfig

7
Yassine

Es gibt auch Wifi Radar, hier noch nicht erwähnt.

Es ist in den Ubuntu-Repositories (als wifi-radar):

Sudo apt-get install wifi-radar

Wifi Radar screenshot

3
JW.

Sie können auch nm-tool in der Befehlszeile verwenden (dies ist der Standard-Netzwerkmanager für Ubuntu, normalerweise verwenden Sie dessen GUI). Irgendwo in der Ausgabe von nm-tool enthält es den folgenden Abschnitt der gefundenen Zugriffspunkte:

  Wireless Access Points (* = current AP)
    Neighbors:       Infra, 00:XX:XX:XX:XX:04, Freq 2437 MHz, Rate 54 Mb/s, Strength 44 WPA WPA2
    *network-2C5A6:  Infra, 00:XX:XX:XX:XX:79, Freq 2437 MHz, Rate 54 Mb/s, Strength 100 WPA
    bbox2-8afd:      Infra, 00:XX:XX:XX:XX:0F, Freq 2412 MHz, Rate 54 Mb/s, Strength 42 WPA WPA2

Verwenden Sie den Befehl iwlist frequency, um die Frequenzen in Kanalnummern umzuwandeln:

wlan0     32 channels in total; available frequencies :
          Channel 01 : 2.412 GHz
          Channel 02 : 2.417 GHz
          [snip]
          Channel 140 : 5.7 GHz
          Current Frequency:2.437 GHz (Channel 6)
3
JW.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, die Befehlszeile zu verwenden, können Sie wpa_supplicant verwenden, um die in der Nachbarschaft verwendeten Kanäle anzuzeigen.
Rufen Sie zuerst die interaktive wpa_cli-Shell auf

Sudo wpa_cli -i wlan0

wenn die interaktive Shell angezeigt wird, starten Sie einen Scan

> scan

endlich, um die genutzten Kanäle nutzen zu können

> scan_results

wenn Sie fertig sind, können Sie mit quit beenden.

0
ptetteh227