it-swarm.com.de

Ein Downgrade von wpa_supplicant zum Reparieren der Wi-Fi-Verbindung zu einem Unternehmensnetzwerk (WPA2 / PEAP ohne CA-Zertifikat) in Ubuntu 18.04 ist nicht möglich

Ich habe kürzlich mein Ubuntu von 16.04 auf 18.04 aktualisiert (saubere Installation, vollständiges Löschen). Jetzt kann ich in meinem Büro keine Verbindung mehr zum Unternehmensnetzwerk herstellen (möglicherweise im Zusammenhang mit den folgenden Fehlern: Fehler 1 , Fehler 2 ). Was bewiesen hat, um dieses Problem in Ubuntu 16.04 zu beheben, ist die Antwort auf diese Frage ; Herabstufen von wpa_supplicant auf 2.1.

Dieser Fix kann jedoch auch mit dem Linode-Repository nicht mehr angewendet werden. Es gibt nach meinem besten Wissen keine Version für wpa_supplicant unter 2.6 für Ubuntu 18.04.

Meine Frage lautet: Wie kann ich wpa_supplicant auf 2.1 für Ubuntu 18.04 downgraden?

Konfiguration, die für das Unternehmen für die WLAN-Verbindung benötigt wird:

  • Sicherheit: WPA & WPA2 Enterprise
  • Authentifizierung: Geschütztes EAP (PEAP)
  • Kontrollkästchen Kein CA-Zertifikat erforderlich.
  • Innere Authentifizierung: MSCHAPv2
4
Laurens

Ich habe eine Lösung gefunden und es funktioniert einwandfrei. Hier sind die Schritte:

  1. Fügen Sie Ubuntu Vivid und Xenial Repos hinzu.

    $ cat <<'EOF' | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/vivid.list
    deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/ vivid main restricted universe multiverse
    deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/ vivid-updates main restricted universe multiverse
    deb http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/ vivid-security main restricted universe multiverse
    EOF
    
    $ cat <<'EOF' | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/xenial.list
    deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu/ xenial main restricted universe multiverse
    deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu/ xenial-updates main restricted universe multiverse
    deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu/ xenial-security main restricted universe multiverse
    EOF
    
  2. Aktualisieren Sie Ihre Repoliste.

    $ Sudo apt -y update
    
  3. Downgrade wpasupplicant und installiere libssl.

    $ Sudo apt -y --allow-downgrades install wpasupplicant=2.1-0ubuntu7.3
    
    $ Sudo apt -y --allow-downgrades install libssl1.0.0=1.0.2g-1ubuntu4.14
    
  4. Setup-Priorität für die kürzlich installierten Pakete.

    $ Sudo echo -e "Package: wpasupplicant\nPin: release o=Ubuntu,n=vivid\nPin-Priority: 1001" | Sudo tee /etc/apt/preferences.d/vivid
    
    $ Sudo echo -e "Package: libssl1.0.0\nPin: release o=Ubuntu,n=xenial\nPin-Priority: 1001" | Sudo tee /etc/apt/preferences.d/xenial
    
  5. Starte deinen Computer neu.

Credits: http://viranzo.blogs.upv.es/2018/09/11/downgrade-wpa_supplicant-ubuntu-18- 04

4
Snydox

Dies ist eine feste Art von. Dies funktionierte auf Ubuntu 18.04 MATE.

Need to get https://launchpad.net/ubuntu/+source/wpa/2:2.4-1.1ubuntu1 Version von wpa_supplicant.

Bereiten Sie diese Dateien zum Erstellen vor:

wpa_2.4.orig.tar.xz                   1.7 MiB   a1e4eda50796b2234a6cd2f00748bbe09f38f3f621919187289162faeb50b6b8
wpa_2.4-1.1ubuntu1.debian.tar.xz    101.0 KiB   05668f7d4cc9111c3760622199006e726da0bd7929340106380d7aac92853d4e
wpa_2.4-1.1ubuntu1.dsc                2.6 KiB   26ece998f27884d4c80c85088ecb1fd4217b1da6ed227729499f626707ff9af3

mit so etwas wie

dpkg-source -x wpa_2.4-1.1ubuntu1.dsc 

Abhängigkeiten installieren:

Sudo apt-get install g++ debhelper libdbus-1-dev libssl1.0-dev libqt4-dev libncurses5-dev libpcsclite-dev libnl-3-dev libnl-genl-3-dev libnl-route-3-dev libpcap-dev libbsd-dev libreadline-dev pkg-config qt4-qmake docbook-to-man docbook-utils Android-headers 

(Diese sind in der Datei .dsc beschrieben.)

dann baue es

cd wpa-2.4/
dpkg-buildpackage -us -uc -d

und es sollten einige .deb Dateien installiert werden

mögen:

cd ..
Sudo dpkg -i wpasupplicant_2.4-1.1ubuntu1_AMD64.deb 

Sie werden einige Probleme haben, wenn Sie unerfahren sind, aber dies sollte Ihnen einen Anfang geben ...

Ich verspreche, es hat bei mir mit Intel Wireless (iwl Firmware und Treiber) funktioniert, das mit Authentifizierungszertifikaten keine Verbindung zu wpa2 Enterprise TLs herstellen konnte. Jetzt funktioniert es wie im 16.04.

stichworte, nach denen gesucht werden muss, um das Kompilieren zu erleichtern, könnten Google sein: Wie kompiliert man Debian-Quellcode oder https://wiki.debian.org/BuildingTutorial .

2
user843570