it-swarm.com.de

Drahtlos auf einem Atheros AR9285 ist langsam und trennt die Verbindung

Ich habe gestern Ubuntu auf meinem Notebook installiert. In Ordnung, außer Wi-Fi-Verbindung.

Ich fand Wi-Fi-Netzwerk (basierend auf D-Link Dir-300) und verbunden. Aber es funktioniert zu langsam und alle 1-3 Minuten trennen. Sie können sagen, dass möglicherweise Problem in der Verbindung ist, aber auf meinem Notizbuch habe ich Windows 7 und Ubuntu 10.10 und in Windows habe ich kein solches Problem. Windows funktioniert gut mit Wi-Fi. Aber Ubuntu ...

Ich habe:

DSL-Internetverbindung. Modem ist mit Router verbunden. Router mit Desktop per Kabel und mit Notebook Samsung R528 per WLAN verbunden. Router - D-Link DIR-300.

Rusult von lspci -k ist:

Network controller: Atheros Communications Inc. AR9285 Wireless Network Adapter (PCI-Express) (rev 01)
    Subsystem: Foxconn International, Inc. Device e025
    Kernel driver in use: ath9k
    Kernel modules: ath9k

Danke für jede Hilfe!

P.S.

Ich habe diese Nachricht unter Windows 7 geschrieben. Ich habe diese Nachricht unter Ubuntu bearbeitet, aber ich sehe, dass das Internet langsamer funktioniert als unter Windows 7.

Firefox unter Windows 7 lädt diese Seite in ~ 2-3 Sekunden. Firefox unter Ubuntu 10.10 lädt diese Seite in ~ 20 Sekunden

4
Mirgorod

Kernel 2.6.39 hat die Probleme mit dem ath9x-Treiber für mich in 11.04 (Natty) vollständig behoben. Ich kann ohne Probleme Hochlasttransfers durchführen. Kommentar Nr. 8 zu "wlan (AR928X, ath9k) langsam seit dem Upgrade auf natty" enthält Anweisungen, wie dieser Kernel von einem PPA bezogen werden kann. Ich habe einen apt-get install anstatt eines dist-upgrade gemacht, aber jeder sollte dir den neuen Kernel besorgen. Folgendes habe ich getan:

Sudo add-apt-repository ppa:kernel-ppa/ppa
Sudo apt-get update && Sudo apt-get install linux-generic-pae

Wenn Sie einen 64-Bit-Kernel verwenden, ist das zu installierende Paket meiner Meinung nach nur "Linux-generisch". Oder folgen Sie einfach den Anweisungen direkt im Bug (verwenden Sie apt-get dist-upgrade -y).

Möglicherweise auch im Zusammenhang mit:

Nach dem Upgrade auf Linux 2.6.39 ist es nicht erforderlich, die Konfiguration des ath9k-Treibers zu ändern (wie in Warum ist mein Internet mit einer Atheros-WLAN-Karte so langsam? ).

Hoffe das hilft!

2
Adam Monsen

Ich habe dieses Problem mit Atheros für eine lange, lange Zeit gehabt. Ich habe sogar Ubuntu für einige Zeit aufgegeben (meine Windows-Verbindung funktionierte einwandfrei), aber ich fand heraus, dass der Wechsel von Unity zu Gnome ausreichte, um das Problem zu lösen. Ich kann nicht erklären, warum dies so ist (neuer Benutzer), aber es funktioniert einfach.

Vielleicht möchten Sie die Frage überprüfen, die ich mir vor einigen Monaten dazu gestellt habe: nterscheidet sich der drahtlose Treiber von Live USB von der Standardinstallation?

Viel Glück.

1