it-swarm.com.de

Anschließen des drahtlosen Asus USB-N13-Adapters

Ich versuche, meinen Desktop (mit 64-Bit-Ubuntu 12.04) mithilfe eines ASUS USB-N13-WLAN-Adapters mit einer Airport Extreme-Basisstation zu verbinden.

Ich steckte es ein, schaltete den Desktop ein und der Adapter wurde sofort vom System erkannt. Ich habe mein Heimnetzwerk in den verfügbaren Netzwerken gefunden, mein Passwort (mit der richtigen Verschlüsselung) eingegeben und auf Verbinden geklickt. Danach blinkt das WLAN-Symbol nur unbegrenzt (verbreitet sich? Sendet?), Und alle paar Minuten wird das Feld "Wireless Authentication Required" (WLAN-Authentifizierung erforderlich) angezeigt.

Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich habe einige Lösungen gesehen, bei denen es um einen "rt2xxx" - oder "rt3xxx" -Treiber oder -Chipsatz ging. Ich weiß nicht genau, was es ist, aber als ich lsmod | grep rt eingab, bekam ich:

parport_pc
rtl8192cu
rtl8192c_common
rtlwifi
mac80211
cfg80211
parport

Ich bin ziemlich verloren. Bitte AskUbuntu, was tun?

8
nufftenthousand
  • Ich denke, Sie könnten durch das, was Sie in Foren, AU usw. lesen, verwirrt sein, da es zwei Revisionen des USB-N13 gibt: A1 (mit einem Ralink-Chipsatz und B1 (mit einem Realtek-Chipsatz) .

  • Basierend auf der lsmod Ausgabe (rtl8192...) und der oben verlinkten WikiDevi-Seite haben Sie die B1-Revision mit dem RTL8192CU-Chipsatz.


A. Herunterladen, Kompilieren und Installieren der neuesten Treiber für den USB-N13:

Versuchen Sie, den neuesten Treiber von Realtek zu installieren, der am 4. Juli 2012 veröffentlicht wurde:

  1. Der erste Schritt zur Behebung Ihres Problems ist die Installation der neuesten Linux-Treiber des Chipsatzherstellers Realtek.

    enter image description here

    • Gehen Sie mit der Option "Öffnen mit ...", die Sie erhalten, wenn Sie auf den Download klicken:

    enter image description here

    • Sobald die heruntergeladene Zip-Datei im Archiv-Manager geöffnet ist, klicken Sie oben auf die Schaltfläche Extrahieren und wählen Sie Alle Dateien , wähle deinen Downloads Ordner und klicke auf Extrahieren Wie nachfolgend dargestellt:

    enter image description here

  2. Da die heruntergeladenen Treiber im Quellcode vorliegen, müssen sie kompiliert (erstellt) werden, bevor sie installiert und verwendet werden können. Öffnen Sie ein Terminal mit Ctrl+Alt+T, und: ;

    • Zuerst installieren wir die Linux-Header, die zum Erstellen der Treiber erforderlich sind. Geben Sie das Terminal ein und geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden:

      Sudo apt-get install Linux-Header-`uname -r`
    • Dann installieren wir die Software-Tools, die zum Erstellen der Treiber erforderlich sind. Typ/Paste:

      Sudo apt-get install build-essential
  3. Jetzt bauen wir die Treiber!

    • Fügen Sie das Folgende ein:

       cd ~/Downloads/RTL8188C_8192C_USB_linux_v3.4.3_4369.20120622
    • Dann tippe/füge ein:

      Sudo bash install.sh
    • Sie werden sehen, wie Textzeilen vorbeirollen, anhalten und erneut vorbeirollen, während der Treiber erstellt und installiert wird. Sie werden wissen, dass dies erledigt ist, wenn die Eingabeaufforderung mit der folgenden Meldung zurückkehrt:

       install -p -m 644 8192cu.ko /lib/modules/3.2.0-27-generic/kernel/drivers/net/wireless/[.____.owntown/sbin/depmod -a 3.2.0- 27-generisches 
       ########################################### ######## 
       Das Setup-Skript ist abgeschlossen! 
       ########################## ######################## 
      
  4. Schließen Sie an dieser Stelle das Terminal und starten Sie es neu.

B. Hoffentlich ist dies das Ende, aber es kann nicht ...

Versuchen Sie nach dem Neustart erneut, eine Funkverbindung herzustellen. Diesmal sollte dies hoffentlich funktionieren. Wenn nicht, gehen Sie wie folgt vor, um uns bei der weiteren Fehlerbehebung zu helfen:

  1. Lesen Sie diese Frage/Antwort: Wie kann ich die Ausgabe eines Befehls oder einer Textdatei einfach mit anderen teilen?

  2. Und dann bearbeiten Sie Ihre Frage mit Pastebin-Links zu den Dateien /var/log/syslog, /var/log/kern.log und zur Ausgabe des Befehls dmesg.

7
ish

Ich denke die RTL ist RealTek oder RaLink

Am besten ist es, zuerst die Routerkonfiguration zu überprüfen und sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Sicherheitsverschlüsselung eingerichtet haben, und deaktivieren Sie nach Möglichkeit (bevor Sie die folgenden Schritte ausführen) die Verschlüsselung und die Sicherheit auf dem Router, und überprüfen Sie, ob die Verbindung ohne den Sicherheitsschlüssel ordnungsgemäß hergestellt wird. Wenn dies ohne die Sicherheit funktioniert, versuchen Sie, die Sicherheit in eine andere Form zu ändern, die für Sie geeignet ist. Möglicherweise möchten Sie auch einen anderen WiFi-Kanal auf dem Router ausprobieren, bevor Sie mit der weiteren Behebung fortfahren.

Wenn nicht, überprüfen Sie diesen Link http://act28.blogspot.com.au/2011/06/how-to-get-asus-usb-n13-adapter-working.html

0
exIT Solutions