it-swarm.com.de

16.04: WiFi funktioniert plötzlich nicht mehr Broadcom BCM4311

Laufen 16.04 auf einem Dell Vostro 1500 mit einem Broadcom BCM4311 (rev 01).

Ich bin kürzlich hochgefahren und konnte keine Verbindung über WLAN herstellen.

Ich erhalte die Meldung "Wifi-Netzwerke sind verfügbar", kann jedoch keine Verbindung zu meinem herstellen.

Das Problem tritt auf, wenn das WPA2-Kennwort abgefragt wird, das Zeitlimit jedoch überschritten wird, sobald es angegeben wurde, oder wenn nach mehr als einer Minute erneut versucht wird, eine Verbindung herzustellen, wird das Kennwort erneut abgefragt. Das WiFi-Symbol verliert manchmal seine "Balken" und reagiert nach einigen Versuchen nicht mehr.

Das Passwort wurde dreifach überprüft und wird auf vielen anderen Geräten verwendet.

Der WLAN-Adapter ist eingeschaltet und wird vom Betriebssystem erkannt.

Es ist nicht hart oder weich geblockt.

Ich habe Folgendes versucht:

Sudo apt update
Sudo update-pciids
Sudo apt-get purge bcmwl-kernel-source 

(Alle Tutorials/früheren Fragen besagten, dass dies getan werden muss. Ich erhielt die Antwort, dass die bcmwl-Kernel-Quelle nicht installiert wurde.)

Sudo apt-get install --reinstall bcmwl-kernel-source

(Zu diesem Zeitpunkt konnte ich nach dem Neustart keine Verbindung über Ethernet zu meinem Netzwerk herstellen.)

Sudo apt-get purge bcmwl-kernel-source

(nach dem neustart konnte ich mich nun über ethernet verbinden)

Sudo apt install firmware-b43-installer

(zurückgegebene Nachricht, dass es bereits installiert ist)

Sudo apt-get remove --purge firmware-b43-installer
Sudo apt install firmware-b43-installer

Nach der Neuinstallation von firmware-b43-installer und dem Neustart bleibt das Problem bestehen.

Ich bin mir nicht sicher, was mein nächster Schritt sein soll. Der Laptop erkennt den WLAN-Adapter, der Adapter erkennt mein Netzwerk, aber ich kann keine Verbindung mehr herstellen.

Vielen Dank für jede Hilfe.

2
pkd

In Ihrer Paste sehen wir:

IE: WPA Version 1
                        Group Cipher : TKIP
                        Pairwise Ciphers (2) : TKIP CCMP
                        Authentication Suites (1) : PSK
IE: IEEE 802.11i/WPA2 Version 1
                        Group Cipher : TKIP
                        Pairwise Ciphers (2) : TKIP CCMP
                        Authentication Suites (1) : PSK

Viele Linux-Treiber haben Probleme mit TKIP. Es wird auch berichtet, dass es weniger sicher ist als WPA2-AES, auch bekannt als CCMP.

Bitte überprüfen Sie die Einstellungen im Router. WPA2-AES ist bevorzugt; kein WPA und WPA2-Mischmodus und schon gar nicht TKIP. Zweitens, wenn Ihr Router N-Geschwindigkeiten unterstützt, haben Sie möglicherweise eine bessere Konnektivität mit einer Kanalbreite von 20 MHz im 2,4-GHz-Band anstelle der automatischen 20/40 MHz, obwohl dies wahrscheinlich N-Geschwindigkeiten beeinträchtigt. Ich habe auch mehr Glück mit einem festen Kanal, entweder 1, 6 oder 11, als mit der automatischen Kanalwahl. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Router nicht auf N-Geschwindigkeiten eingestellt ist. Auto B, G und N ist bevorzugt. Starten Sie den Router nach diesen Änderungen neu.

Als Nächstes empfehle ich, dass Ihre Regulierungsdomäne explizit festgelegt wird. Überprüfen Sie Ihre:

Sudo iw reg get

Wenn Sie 00 erhalten, ist das eine Einheitsgröße. Finden Sie Ihre hier: http://en.wikipedia.org/wiki/ISO_3166-1_alpha-2 Dann stellen Sie sie vorübergehend ein:

Sudo iw reg set IS

Ersetzen Sie natürlich Ihre Landesvorwahl, wenn nicht Island. Setze es dauerhaft:

gksudo gedit /etc/default/crda

Verwenden Sie nano oder kate oder leafpad, wenn Sie nicht über den Texteditor gedit verfügen.

Ändern Sie die letzte zu lesende Zeile:

REGDOMAIN=IS

Lesen Sie es sorgfältig durch, speichern und schließen Sie den Texteditor.

Als Nächstes würde ich IPv6 in Network Manager auf Ignorieren einstellen: http://docs.fedoraproject.org/en-US/Fedora/18/html/Installation_Guide/images/netconfig/network-connections-ipv6-ignore .png Dieses Beispiel ist für Ethernet, aber Sie möchten drahtlos.

Starten Sie neu und teilen Sie uns mit, ob die Konnektivität verbessert wurde.

1
chili555