it-swarm.com.de

Wie finde ich einen Router an einem unbekannten Ort in einem Haus?

Ich möchte im Ferienhaus meines Vaters einen WLAN-Repeater installieren, den er an andere Personen vermietet.

Mein Vater ist ein digitaler Neandertaler und weiß nicht, wo sich sein Router befindet. Daher kann ich meinen Repeater nicht für diesen Router konfigurieren.

Gibt es Tools, die mir helfen könnten, den Router im Haus zu finden? Ich weiß, dass es Tools gibt, die Ihnen mitteilen, welches Ethernet-Kabel verwendet wird und wohin es weist. Ich habe mir also gedacht, dass es Tools gibt, die mir helfen, meinen Router zu finden.

Mit "Tools" meine ich nicht unbedingt Software, ich denke auch über ein Hardware-Tool nach. Ich habe versucht, mit meinem Handy herumzusuchen und in dem Bereich mit der besten Verbindung zum Netzwerk zu suchen, aber den Router nicht gefunden.

Edit: Aufgrund einiger Kommentare, die mehr Informationen über den Router wollten: Es ist ein normaler ADSL/VDSL-Router, der WiFi-Signale sendet. Wird vom Marktführer ISP in meinem Land vertrieben. Es kann auch WPS tun. Hier ist ein Link: https://www.swisscom.ch/de/residential/help/device/internet-router/centro-grande.html

Update: Sehr speziell. Das WIFI-Signal kam vom Router in der Wohnung meines Vaters, die sich direkt neben dem Ferienhaus befindet. Der Router hatte also tatsächlich zwei verschiedene WIFI-Signale mit zwei völlig unterschiedlichen Stärken. Im Ferienhaus hatte Signal A, das mein Vater für private Zwecke verwendet, nur eine Leitungsstärke am Telefon, während Signal B 3 bis 4 hatte. Ich kann nicht wirklich glauben, dass so etwas überhaupt existiert, aber der Unterstützer vom ISP sagte es mir, dass es so ist. Ich fragte "wirklich?" und er sagte "100%, ich kann es in meinem System sehen".

168
SimonS

Wenn Sie ein Android-Smartphone oder -Tablet haben, können Sie die WiFi Analyzer App verwenden. Es verfügt über einen Bildschirm zur Erkennung der Nähe von Zugangspunkten:

 Screenshot of "Wifi Analyzer"

Gehen Sie um das Haus herum und sehen Sie, wo das Signal am stärksten ist.

197
gronostaj

Du wirst lachen, aber ich war in der gleichen Situation. Ich konnte den Router meiner Schwiegermutter nicht finden, da die Kabelfirma ihn installiert hatte.

Als meine Neffen vorbeikamen, wollten sie WIFI auf ihrem Samsung Tablet nutzen. Ich sagte ihnen, dass der WIFI-Code auf einem Aufkleber an der Unterseite des Routers ist. Sie drehten das ganze Haus auf den Kopf und fanden den Router auf einem obersten Regal im Schrank. Ich habe keine Ahnung, warum es dort platziert wurde, vielleicht für den Empfang. Der dahin verlaufende Draht verlief durch eine Wand, so dass die Installation offensichtlich nicht einfach war. Dieser Techniker hat wirklich sein Bestes gegeben.

Finden Sie also einige Kinder mit einem Tablet und laden Sie sie ein. Sie finden den Router, wenn das zwischen ihnen und Facebook steht.

208
dotancohen

Mit airodump-ng können Sie nach drahtlosen Netzwerken suchen. Sobald Sie das Netzwerk sehen, an dem Sie interessiert sind, schließen Sie airodump-ng und öffnen Sie es erneut mit den Argumenten --bssid ... und -c ..., die der BSSID und dem Kanal des Netzwerks entsprechen. Auf diese Weise verschwenden Sie keine Zeit beim Durchsuchen anderer Kanäle und erhalten eine bessere Aktualisierungsrate.

Gehen Sie jetzt einfach mit dem Laptop herum und achten Sie auf die Spalte "PWR". Je näher die Zahl an Null ist, desto näher sind Sie am AP.

38
André Borie

Sie können den Suchbereich einschränken, indem Sie die elektrische Sicherung für jeden Raum abschalten (falls verfügbar), damit das WLAN ausgeschaltet wird und Sie den Raum lokalisieren können.

28
Alberto

WPS muss nicht verwendet werden. Da es nicht bei allen Routern verfügbar ist, können alle "echten" WLAN-Repeater auch manuell eingerichtet werden.

Gemäß diesem Dokument ist es sehr einfach:

  1. Stellen Sie über Ethernet eine Verbindung zu Ihrem Repeater her (stellen Sie sicher, dass keine WLAN-Verbindung besteht)
  2. Gehen Sie zu http: //repeater.local/ und folgen Sie den Anweisungen

Bei vielen WPS-fähigen Routern können Sie auch die WPS-Taste in der Weboberfläche drücken, damit Sie nicht unter Ihrem Schreibtisch kriechen müssen.

18
Daniel B

Verwenden Sie eine Richtantenne. Fegen Sie das Haus an mindestens 2 Stellen auf gegenüberliegenden Seiten des Hausrands. Verwenden Sie Google Maps und zeichnen Sie einige Linien oder einen Kegel, bei dem das Signal am lautesten ist.

Dann haben Sie den Router unauffällig trianguliert und haben einen viel kleineren Bereich, um danach zu suchen.

Die Richtantenne kann mit etwas Folie und einem Plastikbecher improvisiert werden, indem eine Funkkarte oder ein Telefon mit einem mit Alufolie ausgekleideten Becher umschlossen wird. Nicht annähernd so effektiv wie eine richtige Richtantenne, aber es funktioniert.

12
Hydranix

Überprüfen Sie den Dachboden;)

Aber Sie können wirklich versuchen, die Kabel-/Telefonleitung in das Haus zu verfolgen, obwohl dies möglicherweise nicht korrekt ist. Gehen Sie in den Keller und verfolgen Sie die Kabel-/Telefonleitung, je nachdem, welche verwendet wird. Sie werden sehen, wie es durch den Boden schießt, höchstwahrscheinlich direkt vor einer Wand (auf der Fußleiste). Überprüfen Sie beide Etagen und dann den Dachboden. Ich fand einmal einen Router tief auf einem Dachboden mit dieser Taktik ..... zugegeben, es war 3 Stockwerke über dem Punkt, an dem der Draht über den Keller schoss.

6
dhaupin

Ich habe dies mit einem Packet Sniffer wie tcpdump oder Wireshark auf einem Laptop gemacht. Versetzen Sie Ihre Wi-Fi-Karte in den 802.11-Überwachungsmodus, stellen Sie den Kanal ein, auf dem sich Ihr AP (WLAN-Router) befindet, filtern Sie die MAC-Adresse Ihres AP als Adresse 2 (Senderadresse) des 802.11-Headers und beobachten Sie dann das RSSI (Signal) Stärke) Säule Ihres Schnüfflers. (Wenn Ihr Sniffer die RSSI-Spalte standardmäßig nicht anzeigt, müssen Sie sie möglicherweise anweisen, diese Spalte anzuzeigen.)

Gehen Sie dann in der RSSI-Spalte umher und spielen Sie "wärmer/kälter", bis Sie feststellen, wo die Signalstärke am höchsten ist. -40 ist sehr warm, -30 ist super heiß.

6
Spiff

Wenn es sich um einen ADSL-Router handelt, muss dieser an eine physikalische Leitung angeschlossen werden. Finden Sie, wo die Telefonleitung ins Haus kommt, und verfolgen Sie die Telefonleitungen von dort aus. Ich gehe davon aus, dass der Router auch an eine Steckdose angeschlossen und nicht batteriebetrieben ist, aber es gibt wahrscheinlich weniger Telefonanschlüsse als Steckdosen im Haus.

3
chepner

Obwohl alle erwähnten Software- und Hardwaretools bedenkenswert sind, ist es manchmal einfacher, nur das Kabel zu verfolgen, das den Router mit dem externen Netzwerk des Internetdienstanbieters verbindet.

Bedarf

  • Mit einiger Sicherheit wissen, wo sich das Kabel irgendwann befindet. Ein naheliegender Ort, an dem Sie nachsehen müssen, ist der Ort, an dem das Kabel in die Wohnung eingeführt wird (funktioniert auch für Satelliten, da Sie an der Schüssel beginnen).

  • Das Kabel muss ausreichend freigelegt sein, um verfolgt zu werden. Befindet sich der Lauf in einem Kanal, über einer festen Decke, unter einem festen Boden usw., kann er möglicherweise einfach nicht verfolgt werden.

  • Sie müssen in der Lage sein, auf den Bereich zuzugreifen, in dem das Kabel leicht genug verläuft, um dies zu rechtfertigen. Meins rennt durch meinen Kriechkeller, was bedeutet, dass Hände und Knie auf einem trockenen Kiesbett arbeiten. Ich bin damit einverstanden, aber wenn es bedeutete, dass der Bauch im Schlamm krabbelt, würde ich zuerst andere Dinge versuchen. Läufe auf dem Dachboden, auf dem seit dem Verlegen der Läufe eine Einblasdämmung angebracht wurde, können ebenfalls schwierig sein (und es besteht die Gefahr, dass Sie den Boden nicht mehr festhalten und durch die Decke treten).

1
dmckee

Anschließen eines drahtlosen Geräts an den Repeater

  1. Schließen Sie den Repeater an eine Steckdose in der Nähe des WLAN-Routers an, um ihn zu konfigurieren. Verwenden Sie ein drahtloses Gerät (z. B. ein Notebook, ein Tablet oder ein Smartphone), um nach drahtlosen Netzwerken in der Nähe zu suchen.
  2. Verbinden Sie es mit dem Repeater des drahtlosen Netzwerks [...] ". Geben Sie das drahtlose Netzwerk (Passwort) ein. Sie sollten Informationen über Ihren Repeater suchen
1
user555689

DIY: Wenn Sie eine externe Antenne haben, verwenden Sie Aluminiumfolie, um das Signal so weit wie möglich zu beeinträchtigen. Oder gestalten Sie es so, dass Sie nur Signale aus einer bestimmten Richtung empfangen. Gehen Sie um die Signalstärke des Monitors herum und Sie werden es ziemlich schnell finden, wahrscheinlich wenn Sie einen vollen Balken haben, auf dem Sie wahrscheinlich stehen. Keine Software erforderlich, nur Augen. Viel Glück

0
NotAdmin Dave