it-swarm.com.de

Windows-Befehlszeilenbefehl zum Auflisten ausgeblendeter Ordner

Gibt es einen Befehl in der Windows-Befehlszeile, der versteckte Ordner auflisten kann?

Ich habe dir -a:dh ausprobiert, aber das funktioniert bei mir nicht.

23
Nam G VU

Verwenden Sie den folgenden Befehl:

dir /a:hd C:\folder\

Der Unterschied zwischen Ihrer Eingabe und diesem Befehl besteht darin, dass Sie einen - verwendet haben, um den Schalter anzugeben, keinen /. In den meisten Windows-Befehlszeilenanwendungen spielt dies keine Rolle, aber im Fall des Befehls dir müssen Sie einen Schrägstrich und keinen Bindestrich verwenden.

Der Schalter /a ändert, welche Attribute angezeigt werden. h zeigt versteckte Dateien und d zeigt nur Verzeichnisse. Stellen Sie sicher, dass der abschließende Schrägstrich am Ende des Ordnerpfads steht. Ich habe es gerade getestet und es hat gut funktioniert.

25
nhinkle
  • dir/a sollte versteckte Ordner anzeigen.
  • dir /a:d zeigt alle Verzeichnisse an.
  • dir /a:h zeigt alle versteckten Dateien an.

Versuchen Sie, dir /adh (ohne Doppelpunkt) zu kombinieren.

6
Andrew J. Brehm

So zeigen Sie alle ausgeblendeten Dateien und Ordner mithilfe der Eingabeaufforderung in Windows an:

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung (CMD.exe) als Administrator.
  2. Navigieren Sie zu dem Laufwerk, dessen Dateien ausgeblendet sind und das Sie wiederherstellen möchten.
  3. Tippe attrib -s -h -r /s /d *.* und drücke Enter.
  4. Das ist es. Jetzt erhalten Sie alle versteckten Dateien und Ordner als allgemeine Dateien und können sie verwenden.
0
loverboydarling

Verwenden Sie dir mit /a-Flag, um alle Dateien und Ordner einschließlich ausgeblendeter Dateien und Systemdateien aufzulisten:

dir /a C:\
0
izogfif