it-swarm.com.de

Windows auf zweitem Monitor wechselt nach Ruhezustand / Sperre zum primären Monitor

Ich verwende das neueste Windows 10. Ich habe zwei Monitore und arbeite an der Softwareentwicklung. Ich verschiebe Visual Studio auf den zweiten Monitor, um daran zu arbeiten.

Wenn ich wndows sperre und den Computer verlasse und irgendwohin gehe und nach 20-30 Minuten zurückkomme, sind sowohl der Laptop als auch der zweite externe Monitor schwarz und ich muss mein Passwort eingeben. Wenn ich den Computer entsperre, wechselt Visual Studio 2017 zur primären (Laptop-) Anzeige.

Jedes Mal, wenn ich Visual Studio erneut auf den zweiten Monitor verschieben muss. Gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen?

17
Can

Ein ähnlicher Fall auf Microsoft Community erwähnte eine Problemumgehung, versuchen Sie es.

Start Systemsteuerung -> Geräte-Manager Wählen Sie Ansicht -> Versteckte Geräte anzeigen Erweitern Sie Computer -> Monitore

Wenn Sie die Monitore erweitern, werden Ihr aktueller Monitor (hervorgehoben) und alle nicht verbundenen Monitore (ausgegraut) angezeigt. Möglicherweise werden auch Monitore mit den Bezeichnungen "non-PNP" und "PNP" angezeigt. Ich glaube, dies sind Aliase für Ihren aktuellen Monitor (mit einer niedrigeren Auflösung), bevor Windows Treiber dafür installierte.
Ich habe ALLE abgeblendeten Monitore deinstalliert. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Monitore und wählen Sie Deinstallieren. Behalten Sie nur den markierten Monitor bei, den Sie gerade verwenden.
Deinstallieren Sie alle ausgegrauten Monitore (auch Nicht-PNP- und PNP-Monitore). Starten Sie Ihr System neu. Danach ändert sich die Fenstergröße nicht mehr, nachdem der Monitor in den Energiesparmodus geschaltet wurde. Sie können dies schnell testen, indem Sie die Ruhezeit Ihres Monitors vorübergehend auf 1 Minute einstellen.

Einstellungen -> System -> Energie & Ruhezustand -> Bildschirm [1 Minute]

https://answers.Microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_10-hardware-winpc/windows-10-multiple-display-windows-are-moved-and/2b9d5a18 -45cc-4c50-b16e-fd95dbf27ff3

12
Origami

TL; DR - Wenn die Fenster auf einen mit VGA verbundenen Monitor verschoben werden, gibt es anscheinend drei Optionen in der Reihenfolge "Fest" bis "Umgehung": * Ändern Sie die Verbindung zu diesem Monitor zu etwas anderem als VGA (indem Sie zu DisplayPort wechseln) Verbindung für mich behoben) * Machen Sie den VGA-Monitor zum primären Monitor. * Trennen Sie den VGA-Monitor vom Computer und schließen Sie ihn bei jedem Lebenslauf wieder an.

Ich hatte dieses Problem - alle Fenster wurden auf einen Monitor verschoben, wenn ich aus dem Ruhezustand/Ruhezustand zurückkam. Der Monitor LCD, zu dem die Fenster verschoben wurden, wurde über ein VGA-Kabel angeschlossen. Mein primärer Monitor wird über DisplayPort und das Laptop-Display angeschlossen.

Durch das Ausschalten des VGA-Monitors wurden die Fenster nicht zwangsweise auf den primären Monitor zurückgeschaltet, durch das Entfernen des VGA-Monitors wurden die Fenster jedoch zurückgeschaltet.

Ich vermute, die VGA-Verbindung meldet nicht, dass der Monitor tatsächlich ausgeschaltet ist, nur, dass ein Monitor vorhanden ist, und Windows erkennt ihn, bevor der Monitor mit DisplayPort-Verbindung oder sogar der interne Laptop-Bildschirm angeschlossen ist. Daher wechselt Windows zum VGA-Monitor.

Glücklicherweise verfügt der mit VGA verbundene Monitor auch über eine DisplayPort-Verbindung, sodass ich den Monitor in DisplayPort geändert habe und das Problem behoben wurde.

4
Peter