it-swarm.com.de

Windows 10 startet meinen PC nach dem Herunterfahren immer wieder neu

Ich habe Windows 10 nach einem Upgrade auf Windows 8 installiert, stelle jedoch fest, dass mein PC innerhalb von 30 Minuten nach dem Herunterfahren neu gestartet wird.

Ich habe geplante Updates ausgeschaltet, aber es passiert immer noch, ziemlich ausgeflippt startet es einfach selbst, wenn es an der Wand mit Strom versorgt wird. Noch nie mit Windows 8 passiert. Gibt es eine andere Einstellung als den Abschnitt "Updates", die geändert werden kann?

14
User101

Ich habe festgestellt, dass mein Computer von selbst neu gestartet wurde und das Problem aufgetreten ist.

  1. Gehen Sie in meinem Computer mit der rechten Maustaste auf Eigenschaften
  2. dann gehe in den Geräte-Manager.
  3. Klicken Sie unter Netzwerkadapter mit der rechten Maustaste auf Ihren Treiber und vergewissern Sie sich, dass Sie auf der Registerkarte Energieverwaltung auf Gerät starten lassen klicken.

Es scheint, dass meine Netzwerkcomputer neu gestartet wurden, als sie versuchten, mit meinem Computer zu kommunizieren. Übrigens habe ich auch zuerst die Leistungseinstellung geändert, um einen schnellen Neustart zu stoppen, aber das allein hat nichts für sich getan

13
user535142

Das Problem war

Windows-Systemsteuerung: Einstellungen> System> "Energie & Ruhezustand"> "Zusätzliche Energieeinstellungen" unter "Verwandte Einstellungen"> "Auswählen, was die Netzschalter tun"> "Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind"> Deaktivieren Sie "Schnellstart einschalten" ( empfohlen)".

beim Herunterfahren gab es eine Anwendung, die langsamer war und zuletzt geschlossen wurde. Dies löste den "Wake" -On-Sleep-Modus erneut aus und führte zu einem "Neustart" oder Aufwecken.

Mit dieser Einstellung weckt die langsamere Anwendung den PC nicht wieder auf. Eine andere Lösung besteht darin, die Anwendung zu entfernen, die dies verursacht.

7
juFo

Da dieser nicht im obigen Thread ist:

  1. Bearbeiten Sie Ihre Registrierung: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon \
  2. ändere den Schlüssel: "PowerdownAfterShutdown" auf "1"
3
edelwater
  1. Klicken Sie auf Start/Symbol
  2. Suche nach cmd
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie "Als Administrator ausführen".
  4. Geben Sie in der Befehlszeile Folgendes ein:

    powercfg h off
    
  5. Drücken Sie Enter

  6. Geben Sie exit ein und drücken Sie Enter

Versuchen Sie nun über die Starttaste/Power/Shutdown herunterzufahren und prüfen Sie, ob es funktioniert.

1
CowboyTech

Das hat es für mich gelöst:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Power\HiberbootEnabled=0

1
Martin Kool

Das Klicken auf restart anstelle von shutdown hat mir geholfen. Also, dann PC richtig neu gestartet und anschließend Herunterfahren auch als Herunterfahren gearbeitet (nicht neu starten)

0
sumit

Meine Lösung für ASUS Desktop (ich denke Gigabyte MB)

Seltsamerweise habe ich es aber in einem Forum gelesen und kann es nicht wiederfinden, das unten für mich funktioniert hat:

Fahren Sie den PC vollständig herunter, ziehen Sie das Netzkabel heraus und nehmen Sie den CMOS - Akku für mindestens eine Minute heraus. Ich habe 5 Minuten lang gearbeitet.

CMOS Batterie einlegen und neu starten.

Jetzt sind natürlich alle BIOS-Einstellungen deaktiviert, aber nach dem Fortfahren wurde das Problem behoben. Windows 10-Änderungen sind nicht erforderlich.

Ich denke, durch diese Methode wird ein Flag im CMOS zurückgesetzt, das im Setup von CMOS nicht geändert werden kann.

Es kam einmal zurück, nachdem ich einige Geräte gewechselt hatte (VGA-Karte und DVD), aber der gleiche Job löste es erneut.

Läuft nun seit 6 Monaten ohne Probleme.

0
Frans

Schließen Sie den Schnellstart, öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf das Symbol Energieoptionen. Wählen Sie dann oben die Option zum Schließen des Deckels. Klicken/tippen Sie auf den Link Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind. Entfernen Sie den Haken beim Schnellstart und klicken Sie auf Speichern changes.hope es hilft.

0
Phoebeli

1. Lösung

If Ich laufe in einem Terminal:

  shutdown /s /t 00

Computer heruntergefahren und kein Neustart für mich.

Ich versuche eine andere Methode, aber :

  1. Sie haben mir nicht geholfen,

oder

  1. Sie sind komplizierter als diese Methode.

2. Befehlszeilenargumente

  • /s - den Computer herunterfahren,
  • /t 00 - sofort herunterfahren.

3. Verknüpfung auf dem Desktop

Für mich der einfachste Weg, den Befehl zum Herunterfahren zu starten - Verknüpfung auf dem Desktop.

Rechtsklick auf den Desktop → NewShortcut

Shortcut

shutdown /s /t 00 in offenes Feld einfügen → Next → Abkürzungsname eingeben (optional) → Finish.

Shutdown

Wenn Sie auf diese Verknüpfung auf dem Desktop doppelklicken,

Computer muss heruntergefahren werden, ohne neu zu starten.


4. meine Systemumgebung

  • Betriebssystem - Windows 10 Enterprise LTSB 64-Bit DE
  • Grafik - SyncMaster (1280 x 1024 bei 60 Hz), Intel HD Graphics 4400 (Gigabyte)

5. Zusätzliche Links