it-swarm.com.de

Windows 10-Option "NTFS-Richtlinie für lange Pfade aktivieren" fehlt

Seit einiger Zeit unterstützt Microsoft die Option, das Limit von 260 Symbolen für die Länge von NTFS-Dateinamen zu entfernen.

Das Web ist voll von Artikeln, die beschreiben, was zu tun ist.

  1. Schlagen Sie die Windows Taste, geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie Enter.
  2. Navigieren Sie zu Local Computer Policy> Computer Configuration> Administrative Templates> System> Filesystem> NTFS.
  3. Doppelklicken Sie auf die Option Enable NTFS long paths und aktivieren Sie sie.

Ich habe jedoch keine solche Option. Bitte sehen Sie den Screenshot unten:

screenshot

Vermisse ich ein Windows-Update oder ist es etwas anderes?

69
Dimitar Tsonev

Der Wert wurde von NTFS direkt in Local Computer Policy > Computer Configuration > Administrative Templates > System > Filesystem in der RTM -Version der Version 1607 verschoben.

 enter image description here

 enter image description here

71
magicandre1981

Ändern Sie die entsprechenden Registrierungseinstellungen, wie in den folgenden Antworten aufgeführt, um möglicherweise eine Lösung zu finden.

Kennen Sie Ihre Build-Version

Sie können WINVER ausführen, um zu sehen, was für ein Build Ihr Windows 10 ist, aber von dem, was ich mit ein wenig Lesen erfahre, ist die Aktivierung von NTFS Long Paths verfügbar ab Build 14352 und später, überprüfen Sie also, ob Ihr Build-Release älter als das ist, um zu erklären, warum es keine Option von Gruppenrichtlinie ist.

 enter image description here


Update - Neuere Version Builds

WARNUNG:Vor der Arbeit in der Windows-Registrierung ist es immer eine gute Idee, zuerst eine Sicherungskopie zu erstellen, damit Sie die Möglichkeit haben, eine Wiederherstellung durchzuführen, falls etwas schief geht. Dieser Artikel zeigt die verschiedenen Möglichkeiten zum Sichern und Wiederherstellen der Windows-Registrierung oder ihrer Strukturen.

Es scheint, dass die Registrierungspositionen mit einigen der neuesten Windows 10-Jubiläumsaktualisierungen ein wenig geändert wurden, damit die langen Pfade die Windows-API-Dateipfade und -Namen umgehen können, die ein Zeichenlimit von 255 bis 260 für solche Programme in Windows überschreiten, die verwendet werden können dies einmal aktiviert.

Registrierungsimport Aktivieren langer Pfade

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\FileSystem]
"LongPathsEnabled"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\FileSystem]
"LongPathsEnabled"=dword:00000001

Optionaler Registrierungswert

Der Wert des folgenden Registrierungsschlüssels hat sich geändert, als die Option mit der Option Lokale Gruppenrichtlinie editor auf enable Enable Win32 long paths festgelegt wurde. Die <SID>-Teile unterscheiden sich jedoch wahrscheinlich je nach Konto, das mit einem Profil usw. definiert wurde Die lokalen Windows 10-Rechner stecken diese Werte entsprechend dem ein, was Sie sehen, wenn Sie dort mit regedit nachsehen.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_USERS\S-1-5-21-[<SID>-<SID>-<SID>]-1001\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Group Policy Objects\{B0D05113-7B6B-4D69-81E2-8E8836775C9C}Machine\System\CurrentControlSet\Control\FileSystem]
"LongPathsEnabled"=dword:00000001

 enter image description here

 HINWEIS: Nachdem Sie diese importiert haben, möchten Sie einen Neustart durchführen, um sicherzustellen, dass die Änderungen für alle Fälle wirksam werden. Es wurde berichtet, dass diese Einstellungen und sogar Gruppenrichtlinieneinstellungen, die diese und andere Werte ändern, NICHT immer mit dem Datei-Explorer funktionieren oder alle Windows-Programme, da diese codiert werden müssen, um dies explizit zu handhaben Nicht 100% werden mit Sicherheit alle Probleme beheben, aber dies ist der Fortschritt von Microsoft, um diese Einschränkung zu beheben.


Vorherige Versionsbuilds

 Warnung: Die folgenden Einstellungen funktionieren möglicherweise nicht für alle Builds von Windows 10, daher müssen Sie Backups, Überprüfungen, Tests usw. durchführen. Beachten Sie jedoch die obigen Optionen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Verwenden Sie die Registrierung stattdessen auf HKLM-Ebene

  1. Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie regedit ein und drücken Sie Enter

  2. Wechseln Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Policies

  3. Auf der rechten Seite ein neues 32-Bit-DWORD erstellen Wert mit dem Namen LongPathsEnabled . Setzen Sie seine Wertedaten auf 1 .

 enter image description here

  1. Starten Sie Windows 10 neu

Quelle


Verwenden Sie die Registrierung stattdessen auf HKCU-Ebene

  1. Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie regedit ein und drücken Sie Enter .
  2. Navigieren Sie zu: HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Gruppenrichtlinienobjekte {48981759-12F2-42A6-A048-028B3973495F} Machine\System\CurrentControlSet\Policies
  3. Wählen Sie den Schlüssel LongPathsEnabled aus, oder erstellen Sie ihn als DWORD-Wert (32-Bit), falls er nicht vorhanden ist.
  4. Setzen Sie den Wert auf 1 und schließen Sie den Registrierungseditor.

Quelle

14
Pimp Juice IT

1.Windows Key + R Key, geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie Enter . 2. Navigieren Sie zu Lokale Computerrichtlinie > Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > System > Dateisystem .

 enter image description here

  1. Doppelklicken Sie auf die Option Enable NTFS Long Paths und enable it.

 enter image description here

1
vembutech