it-swarm.com.de

Windows 10 - Deaktivieren Sie das erneute Öffnen von Programmen nach dem Neustart/Start

Gelegentlich findet auf meinem Windows 10-Computer ein erzwungener Neustart statt. Beim Neustart des Betriebssystems wird jedes Programm, das ich vor dem Neustart hatte, beim Start erneut geöffnet. Die Programme werden wieder geöffnet, als würde ich einfach darauf doppelklicken.

Normalerweise halte ich 5-6 Fenster von Visual Studio und ein paar weitere Programme zusammen. Wenn das oben genannte passiert, muss ich einige Minuten warten, bis ich anfangen kann zu arbeiten, da es ewig dauert, bis alles geladen ist.

Gibt es eine Einstellung, um zu verhindern, dass diese Programme beim Start automatisch geöffnet werden?

158
johni

Gute Nachrichten! Es wurde etwas "behoben".

Ich interessierte mich für clickbangdead's Lösung , aber leider konnte ich nichtes funktionieren lassen, egal was ich versuchte. Dann ging ich zurück zum Microsoft Answers-Thread wo er Ursprünglich hat er seine Lösung gepostet, weil auf den folgenden Seiten möglicherweise jemand eine neue Lösung gefunden haben könnte. Und voilà in der Tat. Navigieren Sie zu folgendem Speicherort:

Einstellungen > Konten > Anmeldeoptionen

Scrollen Sie nach unten zu Datenschutz rechts und stellen Sie dann Folgendes auf Aus ein:

Use my sign-in info to automatically finish setting up my device after an update or restart.

 Privacy Settings

Ich war skeptisch, denn das scheint nicht viel mit dem erneuten Öffnen von Google Chrome beim Neustart zu tun zu haben, aber ich habe es getestet und es funktioniert (endlich)!


Update : Mit der Veröffentlichung von Windows 10, Version 1803 (dem Update vom April 2018) hat Microsoft den Wortlaut dieser Datenschutzoption geändert, um hervorzuheben, dass "Meine Apps erneut öffnen"wenn dies konfiguriert ist) sei Ein .

Use my sign-in info to automatically finish setting up my device and reopen my apps after an update or restart.  

 Disable Reopen My Apps

125
Vinícius M

From:Automatische Neueröffnung von Programmen nach Neustart in Windows 10 beenden

Dies ist eine neue Funktion im Fall Creators Update. Verwenden Sie nicht die Schaltfläche Start> Herunterfahren, um zu verhindern, dass Apps nach dem Neustart erneut geöffnet werden. Verwenden Sie stattdessen die Befehlszeile shutdown.exe.

shutdown.exe /s /t 0

Verwenden Sie zum Neustart die folgende Befehlszeile oder Verknüpfung:

shutdown.exe /r /t 0
24
Win32Guy

Leider funktioniert dies (Datenschutzeinstellungen/Anmeldeinformationen verwenden ...) nicht (zumindest für mich auf vier Computern). Es scheint, dass dies immer passiert, wenn Sie neu starten:

https://answers.Microsoft.com/en-us/insider/forum/insider_wintp-insider_desktop/programs-autostart-after-boot-in-windows-10/09dd8d3e-7b36-45d1-9181-6587dd5d53ab?page= 2

zitat eines MS Support Engineers dort drüben:

Altes Verhalten:

  • Wenn Sie Ihren PC herunterfahren, werden alle Apps geschlossen

  • Nach dem Neustart/Neustart müssen Sie jede App, die Sie verwenden möchten, erneut öffnen

Neues Verhalten:

  • Wenn Sie Ihren PC herunterfahren, werden alle geöffneten Apps mit einem Lesezeichen versehen (da kein besseres Wort vorhanden ist).
  • Nach dem Neustart/Neustart werden diese Apps automatisch wieder geöffnet

Wenn Sie ohne geöffnete Apps starten möchten (mit Ausnahme der Apps, die über Task-Manager/Start automatisch gestartet werden), müssen Sie sicherstellen, dass alle Apps geschlossen sind, bevor Sie den PC herunterfahren oder neu starten. .

Wünschte, sie hätten dies nur für "Installation/Updates erfordern einen Neustart" aufgenommen. Bisher wurden keine Gruppenrichtlinienobjekte gefunden oder es wurde keine Möglichkeit gefunden, sie zu deaktivieren.

14
parallyze

Ich habe dies im MS-Thread gepostet: https://answers.Microsoft.com/en-us/insider/forum/insider_wintp-insider_perf-insiderplat_pc/programs-autostart-after-boot-in-windows-10-fall/ 09dd8d3e-7b36-45d1-9181-6587dd5d53ab? MessageId = 552051d1-b7e5-4709-826a-cce7d243086a

Ich werde auch hier posten: Hier ist eine freundlichere Lösung für jemanden, der nicht ständig unerwünschte Apps herunterfahren muss:

Erstellen Sie eine Batchdatei mit der folgenden Befehlszeile:

for /f "tokens=1-3,*" %%a in ('reg query HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce /v "Application Restart*" ^| findstr "Application Restart"') do reg delete HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce /v "%%a %%b %%c" /f

Platzieren Sie dies an einer Stelle auf dem Laufwerk, an der der Benutzer auch Leserechte haben würde.

Fügen Sie in gpedit.msc unter Benutzerkonfiguration → Windows-Einstellungen → Skripts das Skript als Abmeldeskript hinzu.

9
clickbangdead

Der schnellste Weg, einen Neustart ohne erneutes Öffnen der gefundenen Apps durchzuführen, ist: Klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf dem Desktop (oder Winkey-D) und drücken Sie Alt-F4 und wählen Sie "Neustart".

7
ytoledano

Ich habe mir gerade alle Schreibrechte für den Registrierungsschlüssel HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce verweigert.

Funktioniert bei mir.

Edit: Dies könnte auch hilfreich sein

4
dummy