it-swarm.com.de

Wie teile ich eine Partition zwischen Windows und Ubuntu?

Ich besitze einen PC mit Windows und möchte mit Ubuntu als primärem Betriebssystem dual booten.

Ich möchte eine Home-Partition erstellen, um alle meine Dateien zu speichern und hoffentlich unter Windows 7 darauf zugreifen zu können, ohne die Partition oder etwas anderes manuell bereitstellen zu müssen.

Ich möchte wissen, welche Art von Partition ich erstellen soll und ob ich meine Home-Partition zur Vereinfachung freigeben kann.

Vielen Dank

8

Anstatt zu versuchen, von Windows auf Ubuntu zuzugreifen - warum nicht einfach von Ubuntu auf Windows zugreifen? Die Windows-Unterstützung für EXT4 ist bestenfalls gering - Ubuntu (und Linux) können jedoch problemlos NTFS-Partitionen lesen, schreiben und bearbeiten. Fügen Sie einfach Ihre Windows-Partition zu Ihrer fstab -Datei hinzu, damit sie bei jedem Start eingehängt wird, und löschen Sie dann Dinge wie Music, Movies, Pictures usw. (Dateien, die Sie haben) zwischen den beiden Betriebssystemen freigeben möchten) Erstellen Sie dann Symlinks zu den entsprechenden Ordnern in der bereitgestellten Windows-Partition.

Auf diese Weise werden alle in Ubuntu gespeicherten Dateien auf Ihrer Windows-Partition gespeichert. Wenn Sie Windows das nächste Mal neu starten müssen, warten sie dort auf Sie.

4
Marco Ceppi

Versuchen Sie http://www.fs-driver.org/ für Treiber, mit denen Windows ext-Partitionen anzeigen kann.

Ihre Win7-Partition sollte in Ubuntu angezeigt werden und Sie können die Mount-App verwenden, um sie beim Start automatisch bereitzustellen.

Ich hoffe, das hilft.

0
disassembler

Müssen Sie wirklich von Windows aus auf alle Dateien in Ihrem Zuhause zugreifen (es gibt viele von Linux ausgeblendete Punktverzeichnisse, die jedoch unter Windows angezeigt werden)? Wenn Sie nur Dokumente oder Bilder freigeben möchten, können Sie einen Symlink von zu Hause (ext4) zu einer NTFS-Partition erstellen.

0
Pascal

Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, dass Ubuntu es Ihnen ermöglichen sollte, einfach jede (einschließlich NTFS) Partition als Ihr Home-Verzeichnis zu verwenden.

Stellen Sie während der Installation sicher, dass Sie eine Windows-kompatible Partition (NTFS, FAT32) für Ihren /home -Punkt auswählen. Auf diese Weise kann Windows Ihre Partition erkennen und bereitstellen.

Denken Sie jedoch daran, dass NTFS/FAT32 nicht die Berechtigungen sowie ext4 unterstützt. Dies bedeutet, dass Sie einige Umasking-Vorgänge ausführen müssen, um Dateien in Ihrem Home-Verzeichnis auszuführen.

0
Nemo

dies kann wie folgt erfolgen: dieser Beitrag (siehe den letzten Beitrag auf der Seite)

ABER VORSICHT!!! Das würde ich nicht tun, da die Menge der Dinge, die schief gehen können, verblüffend ist. Betrachten Sie lieber etwas wie this .