it-swarm.com.de

Wie starte ich ein Ruby-Skript über die Befehlszeile, indem ich nur seinen Namen eingebe?

Unter Windows kann ich mein Ruby-Skript folgendermaßen ausführen:

> Ruby myscript.rb

aber ich möchte die Dinge so einrichten, dass ich das einfach tun kann? ..

> myscript.rb

Wie mache ich das? Ich weiß, dass dies möglich ist, weil ich kürzlich von einem PC, auf dem dies eingerichtet war, zu einem neuen PC gewechselt bin, der dies (noch) nicht tut.

20
izb

Verknüpfen Sie die Dateierweiterung ".rb" mit dem Ruby-Interpreter. Unter Windows XP können Sie dazu im Datei-Explorer "Extras | Ordneroptionen" auswählen und die Zuordnung in der "Datei" einrichten Registerkarte "Typen".

Eine andere Möglichkeit wäre, in der Befehlszeile Folgendes einzugeben, wodurch diese Dateizuordnung für Sie erstellt wird:

assoc .rb=RubyScript
ftype RubyScript=Ruby.exe %1 %*
25
Éric Malenfant

Lesen Sie den unteren Teil von Wikipedia Ruby .

Windows

Wenn Sie die native Windows-Version von Ruby mithilfe des Ruby One-Click-Installationsprogramms installieren, hat das Installationsprogramm Windows so eingerichtet, dass Ihre Ruby-Skripts automatisch als ausführbare Dateien erkannt werden. Geben Sie einfach den Namen des Skripts ein, um es auszuführen.

$ hello-world.rb
Hello world

Wenn dies nicht funktioniert oder wenn Sie Ruby auf andere Weise installiert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus.

1. Melden Sie sich als Administrator an. 
2. Führen Sie die Standard-Windows-Eingabeaufforderung "cmd" aus.
3. Führen Sie an der Eingabeaufforderung (d. H. Shell-Eingabeaufforderung) die folgenden Windows-Befehle aus. Wenn Sie ftype ausführen, ändern Sie die Befehlszeilenargumente so, dass sie korrekt auf den Installationsort der Ruby.exe-Programmdatei auf Ihrem Computer zeigen.

$ assoc .rb=RubyScript
.rb=RubyScript

$ ftype RubyScript="c:\Ruby\bin\Ruby.exe" "%1" %*
RubyScript="c:\Ruby\bin\Ruby.exe" "%1" %*

Für weitere Hilfe zu diesen Befehlen führen Sie "help assoc" und "help ftype" aus.

11
Koekiebox

Keine der Befehlszeilenlösungen funktionierte für mich unter Windows 10. Ich habe zuvor die Windows-Benutzeroberfläche zum Öffnen von .rb-Dateien mit Notepad ++ verwendet. Wenn ich renne

script.rb

in der Befehlszeile wird Notepad ++ nur mit der .rb-Datei geöffnet (auch nachdem die Befehlszeile korrigiert wurde).

Was für mich das Problem gelöst hat, war

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine .rb-Datei
  2. Klicken Sie auf "Öffnen mit".
  3. Klicken Sie auf "Andere App auswählen".
  4. Klicken Sie auf "Weitere Apps".
  5. Klicken Sie auf "Nach einer anderen App auf diesem PC suchen".
  6. Öffnen Sie den Ruby.exe-Interpreter aus meiner Ruby-Installation.
0
Patrick