it-swarm.com.de

Wie öffne ich XLSX-Dateien mit Excel 2013 standardmäßig unter Windows 8?

Meine xslx-Dateien werden systematisch mit Excel 2010 geöffnet, wenn Sie Excel 2013 verwenden sollen.

Jedes Mal, wenn ich

  • rechtsklick
  • wähle open with
  • zeige auf C:\Program Files\Microsoft Office 15\root\office15\Excel.EXE

Dann wird Excel 2010 (auch bekannt als Office 14, nicht Office 15) anstelle von Excel 2013 (Office 15) gestartet.

Das gleiche Problem tritt auf dem Desktop von 2 Kollegen auf.

Hat jemand das angetroffen? Gibt es eine Problemumgehung?

16
nicolas

Ich hatte das gleiche Problem, dies löste es:

Systemsteuerung> Programme> Programm deinstallieren> Wählen Sie MS Office 2013> Ändern> Schnellreparatur

17
Parker

Ich habe dies nicht überprüft, aber diese Post Dokumente mit einer Batch-Datei, um dies für 2003 und 2010 zu steuern. Modifiziert für Ihren Fall sollte es etwa sein:

Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und navigieren Sie zum Excel 2010-Verzeichnis

"c:\Programme (x86)\Microsoft Office\Office14\Excel.exe"/unregserver

Navigieren Sie dann zum Excel 2013-Verzeichnis und registrieren Sie 2013 erneut

"c:\Programme (x86)\Microsoft Office\Office15\Excel.exe"/regserver

4
Brad Patton
  1. Wählen Sie im Windows Explorer eine beliebige Tabelle aus

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei

  3. Wählen Sie Eigenschaften

  4. Wählen Sie "Ändern"

  5. Wählen Sie Ihre Excel-Anwendung

  6. Erledigt!

1
Anjali

Ich habe auch ein ähnliches Problem, bei dem ich ein Excel-Add-In verwende, das nur von einer älteren Version von OFfice unterstützt wird, da Microsoft die VB-Codierung (Office XP in in diesem Fall) und ich habe Office 2010, das ich die meiste Zeit für alles andere nutze. Unter Windows XP, Vista oder 7 habe ich beide Excel-Versionen problemlos verwendet. Unter Windows 8 kann ich mit der alternativen Excel-Version nicht "öffnen". Sie "öffnen mit" und Sie verweisen auf das Office 14 Excel 2010-Verzeichnis und es wird sowieso mit Office XP verknüpft, da es als letztes installiert wurde ... nur das eine oder andere. Lame. Die einzige Möglichkeit, die mir bekannt ist, besteht darin, die Excel-Version manuell zu öffnen und dann Datei-> Öffnen in das Verzeichnis der Datei.

0
George

Gehen Sie zu Start> Systemsteuerung> Alle Systemsteuerungselemente> Standardprogramme> Standardprogramme festlegen> Excel (Desktop) auf der linken Seite des Fensters auswählen. Klicken Sie dann auf Dieses Programm als Standard festlegen> OK.

0
Arvinder

Sobald Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei geklickt haben, gehen Sie zu Öffnen mit> Wählen Sie Standardprogramm > "C:\Programme ....\Excel.exe es sollte sich jedes Mal ohne Frage öffnen.

0
Chris