it-swarm.com.de

Wie kann ich einen Teil des Bildschirms unter Windows scannen?

Ich möchte mit der Maus einen Teil eines Fensters unter Windows auswählen und dann einen Screenshot machen und als JPEG-Format speichern. Gibt es eine solche Funktionalität von Windows oder einigen Anwendungen? Ich habe im Auftrag eines Freundes gefragt, dass ich ausschließlich Ubuntu verwende und der in Ubuntu integrierte Screenshot die Verwendung der Maus zur Auswahl eines Teils des Bildschirms ermöglicht. Ich bin nicht sicher, welche Windows-Edition er hat, vielleicht Windows 7 oder XP. Vielen Dank!

7
Ben

Wenn sie unter Vista oder Win7 laufen, gibt es ein neues Snipping Tool, das genau das tut, was Sie beschrieben haben. Geben Sie einfach "Snipping Tool" in die Suchleiste des Startmenüs ein und es öffnet sich.

Verfügbar in:
Snipping Tool ist nur in den Editionen Home Premium, Professional, Ultimate und Enterprise von Windows Vista/7 verfügbar.

** Ich bin gerade auf dieses kleine Juwel gestoßen, das ein Snipping-Tool für XP Benutzer hinzufügt. http://xpsnipping.codeplex.com/

13
Lee Harrison

Windows selbst bietet nur die Möglichkeit, Screenshots des gesamten Desktops oder eines einzelnen Anwendungsfensters aufzunehmen. Sie benötigen Software von Drittanbietern wie HyperSnap oder XnView , um einen Screenshot von zu erstellen ein Bildschirmabschnitt.

0
Ansgar Wiechers

SnagIt ist eines der besseren Screenshot-Tools mit vielen Funktionen.

Für eine kostenlose Lösung zeichnet ALT-PrintScreen Ihr aktives Fenster in Fenstern in Ihre Zwischenablage auf. Sie können Paint öffnen und in einer JPG/PNG-Datei speichern.

0
sonjz

Word 2010 (möglicherweise auch 2007?) Verfügt über eine Schaltfläche Screenshot unter Einfügen> Illustrationen. Sie können ein Fenster zum Aufnehmen oder einen Teil des Bildschirms auswählen (Bildschirmausschnitt). Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Screenshot und den Save As Picture..., um ihn in einer Datei zu speichern.

0
lc.

Ich empfehle Fast Stone Capture , es gibt verschiedene Erfassungsoptionen, wie Vollbild, Vollbild (nur das von Ihnen gewählte Fenster, auch wenn es nicht Vollbild ist) , Rechteckiger Bereich (was Sie wollen), und sogar Freihandbereich und Bildlauffenster, welches mein Lieblingsfenster ist, können es automatisch Erfassen Sie in den meisten Programmen alle Bildlauffenster, auch wenn sie sowohl einen vertikalen als auch einen horizontalen Bildlauf aufweisen. Dies ist besonders nützlich für Webseiten oder Dialogfenster. Andere Tools haben diese Option nicht und Sie müssten mehrere Screenshots machen und diese dann selbst "zusammenfügen".

Sie können die Aufnahme auch über ein kleines schwebendes Fenster oder über konfigurierbare Tastaturkürzel auslösen und das Bild direkt in die Zwischenablage oder in einen (sehr netten) eingebauten Editor oder direkt in eine Datei kopieren nach einem Namen suchen oder ihn automatisch mit verschiedenen Optionen wie Datum, Uhrzeit usw. benennen.

Die aktuelle Version ist kostenpflichtig, aber mehrere Versionen zuvor war es völlig kostenlos, so dass Sie die letzte Freeware-Version (es war Version 5.3) suchen und problemlos verwenden können, es funktioniert ziemlich gut! Natürlich haben die neueren kostenpflichtigen Updates andere nette Funktionen, also ist es Ihr Anruf. Oder ich vermute, Sie können die neuere Version für einen Testzeitraum ausprobieren (nicht sicher). Überprüfen Sie einfach ihre Website für weitere Informationen.

Ich hoffe es hilft!

0
DiegoDD

Normalerweise drücke ich PrintScreen, Win + R, "pbrush", Strg + V, ziehe das Bild (linke obere Ecke ausrichten), wähle einen Stift aus, scrolle zur unteren rechten Ecke, ziehe die untere rechte Ecke, um die Größe des Bildes festzulegen, und speichere es schließlich in BMP oder PNG-Datei mit Strg + S.

Es funktioniert seit Windows 95 überall, aber ich bin mir nicht sicher, ob eine so lange Sequenz eine gute Antwort auf Ihre Frage ist. Aber keine Tools von Drittanbietern, nur Windows!

0
Mikhail Kupchik