it-swarm.com.de

Wie kann ich die SATA-Controller-Version unter Windows ermitteln?

Ich habe kürzlich das ASUS N550JV-DB71 gekauft und plane, das Bluray-Laufwerk durch eine SSD zu ersetzen. Kann ich auf irgendeine Weise überprüfen, ob das BD-Laufwerk über einen SATA 2- oder einen SATA 3-Anschluss angeschlossen ist?
Es würde bei der Bestimmung helfen, wo die SSD anzuschließen ist.

Ich bin auf diese Antwort gestoßen, die anweist, wie es unter Ubuntu gemacht werden kann, aber eine Lösung für Windows möchte.
Wenn es keine gibt, kann diese Information mit einer Ubuntu- oder SLAX-Live-Disc ermittelt werden?

39
n0shadow

Ein Programm namens HWiNFO kann die Schnittstellen der Festplatten (Festplattenlaufwerke) und ODDs (optische Laufwerke) Ihres Systems anzeigen. Sie können es hier herunterladen: http://www.hwinfo.com/download.php

Es gibt sogar eine tragbare Anwendung, sodass Sie sie nicht installieren müssen.

Schauen Sie in das Feld "Laufwerke", um die passende Schnittstelle zu sehen.

 

Bearbeiten, (von einem anderen Benutzer, Rasmus) : Hier wird die Bandbreite für die installierte Festplatte/SSD/Hybrid-Festplatte angezeigt! Nicht das Motherboard selbst. Sie können die Beschreibung unter diesem Programm sehen; "Laufwerke", Unterkategorie: "Schnittstelle" - "Modell". Verwenden Sie ein Programm wie SiSoftware Sandra (Freeware/Testversion) oder PC Wizard (Freeware), um die tatsächliche Unterstützung Ihrer SATA-Schnittstelle zu überprüfen. SATA 600 (MB) (3/III) oder 300 (MB) (2/II).

Wenn Sie eine SATA II-Festplatte in Ihrem Computer installiert haben, zeigt dieses Programm (HWiNFO) unter der Kategorie "Laufwerke" "Schnittstelle" -> 3 Gbit/s (300 MB) an, wenn Sie jedoch das Programm "SiSoftware Sandra" verwenden ", sehen Sie unter" Mainboard ", dass der" Maximum SATA Mode "unter" Disk Controller "" SATA600 "oder SATA III/6Gb/s (600MBs) ist. Wenn Sie PC Wizard 2014 (Beispielversion) verwenden, werden Sie feststellen, dass unter "Laufwerke" -> "Anzahl der Festplattencontroller" die Bandbreite "6 Gbit/s" beträgt, wenn Sie dies jedoch tun Klicken Sie auf "Number of Hard Disk" (Anzahl der Festplatten). Die "Serial ATA-Version" lautet "2.0- (SATA-300)" für die Festplatte.

 enter image description here

Dies ist die Situation auf meinem Laptop, auf dem eine alte 2,5-Zoll-320-GB-Festplatte mit SATA II (3 Gbs/300 MB) installiert ist. Die Software (im rechten Abschnitt) zeigt jedoch, dass der Festplattencontroller für den Computer SATA III (6 Gbs/600 MB) unterstützt.

48
arvan08

Navigieren Sie in HWINFO in der Gerätestruktur zu Bus> PCI Bus # 0. Klicken Sie unter PCI Bus # 0 auf das SATA AHCI Controller-Gerät. Details zu diesem Gerät werden im rechten Bereich angezeigt. Scrollen Sie durch diesen Bereich und finden Sie eine Überschrift "SATA Host Controller" mit der folgenden unterstützten Schnittstellengeschwindigkeit:

 interface speed supported

21
Jim

Solange Sie noch nicht die Festplatte Ihres Laptops ausgetauscht haben (entschuldigen Sie, dass diese Aussage wider Erwarten selbstverständlich ist) und Sie immer noch das Original verwenden, hilft möglicherweise diese Website: http: //www.drivesolutions. com/index.shtml . Ich habe einen alten VAIO und habe ungefähr 15 Minuten im Geräte-Manager nachgeschlagen, auf welcher Festplatte die Festplatte ab Werk installiert ist (Fujitsu XXXXXX). Dann habe ich ihn in Google gepostet, um herauszufinden, ob Verkäufer dieser Fossilien die Gb/s-SATA-Geschwindigkeit angegeben haben dx was soll ich kaufen. Scrolle einfach nach unten und auf der linken Seite gibt es eine Option, um deine Upgrades nach Modell zu überprüfen. Sie können auch http://www.crucial.com/usa/en/advisor verwenden, das Ihnen nicht sagt, über welche SATA Sie verfügen, sondern was kompatibel ist. Und ihre Preise sind auch ziemlich gut, wenn man sie mit der DriveSolutions-Website vergleicht, die ich oben gepostet habe.

Ich habe vor Minuten in einem Webbrowser gelesen, den ich heruntergefahren habe (ich kann ihn also nicht als Quelle verwenden), dass der einzige Nachteil ein Fehlschlag wäre, solange Ihre alte Festplatte weniger Gbit/s als Ihre neue Festplatte hat, sofern sie kompatibel ist zu nutzen, wie schnell es laufen KÖNNTE. Es wird immer noch laufen. Es werden nur 1 oder 3 Ports anstelle von beispielsweise 6 verwendet. Hoffentlich hilft dies. Ich lerne all diese Dinge jetzt neu, also nimm mein Wort nicht als Experte. Ich freue mich darauf, dies in den kommenden Tagen alles selbst zu tun, wenn ich meine Teile kaufe. Wenden Sie sich auch in diesen Ersatzteilvertriebszentren als potenzieller Käufer an Experten für Kundendienst. Ihre Leute sind viel sachkundiger und verfügen möglicherweise über gründlichere (oder korrektere) Informationen als die, die ich im Internet aufgegriffen habe.

0
Jimmy

Wenn Sie die Anwendung " hwinfo " ausführen, wird im Abschnitt "Laufwerke" die von Ihrer vorhandenen Festplatte verwendete SATA-Schnittstellenversion angezeigt, nicht die von Ihrem Motherboard unterstützte SATA-Schnittstellenversion. Wenn Sie herausfinden möchten, ob Sie das Beste aus Ihrer neuen 6-Gbit/s-SSD herausholen können, überprüfen Sie, ob Ihr SATA-Host-Controller SATA III-6-Gbit/s unterstützt.

Um dies zu überprüfen, klicken Sie auf Speichern des Berichts aus der Anwendung hwinfo und suchen Sie in der generierten HTML-Datei den Abschnitt SATA Host Controller. In diesem Abschnitt sollte das Feld "Unterstützte Schnittstellengeschwindigkeit" angezeigt werden. Werfen Sie für mehr einen Blick auf meine Antwort auf Quora hier .

0
router