it-swarm.com.de

Wie kann ich das Modell meiner Grafikkarte erkennen?

Ich kenne viele Möglichkeiten, um eine ungefähre Vorstellung von meinem Grafikkartenmodell zu bekommen. Hier sind zwei Beispiele (Anweisungen für Windows 7):

Methode 1

1) Klicken Sie auf Start

2) Geben Sie dxdiag ein und drücken Sie die Eingabetaste

3) Gehen Sie zur Registerkarte Anzeige und überprüfen Sie die Eigenschaft Name.

Methode 2

1) Klicken Sie auf Start

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen Sie Eigenschaften

3) Klicken Sie auf Geräte-Manager

4) Erweitern Sie die Grafikkarten, um eine Liste der Grafikkarten anzuzeigen

Probleme

Leider haben beide Methoden Probleme:

1) Dies ist eine sehr ungenaue Messung. Wenn ich zum Beispiel eine ATI Radeon 4830 habe, zeigen beide Methoden, dass ich eine ATI Radeon 4800-Serie habe, d. H. Es gibt keine Möglichkeit, zwischen verschiedenen Modellen der 4800-Serie oder einer anderen Serie zu unterscheiden.

2) Dies hängt davon ab, ob der richtige Treiber installiert ist. Wenn ich einen falschen Treiber installiert habe, kann ich nicht herausfinden, welcher Treiber richtig ist.

Frage

Gibt es eine Möglichkeit für mich, das genaue Modell einer Grafikkarte zu bestimmen ohne darauf angewiesen zu sein, dass der richtige Treiber installiert ist . Ich erkenne, dass es Möglichkeiten gibt, dies zu tun, z. B. die mit dem Computer gelieferte Dokumentation zu überprüfen oder sie möglicherweise zu öffnen, aber ich bin daran interessiert, ob es Möglichkeiten gibt, dies mit Software zu tun.

Bearbeiten: Bitte beachten Sie die Anforderungen sorgfältig. Wenn die Methode auf dem Lesen des Treibers beruht, ist sie nicht zulässig.

Wenn es kein Programm gibt, das dies kann, gibt es eine manuelle Methode? Eine Art Website-Datenbank usw.?

Vielen Dank!

35

Ich benutze Speccy. Es ist ein fantastisches kleines kostenloses Tool, mit dem Sie alle Arten von Informationen über Ihr System erhalten. Es hat eine wirklich nette Benutzeroberfläche, und Sie können eine portable Version herunterladen, damit Sie sie ausführen können, ohne sie zu installieren.

Es ist von den gleichen Leuten wie CCleaner gemacht, Website hier .

Zwei oder drei Jahre später, wenn es an der Zeit ist, Ihren Computer zu aktualisieren, ist dieses Etikett oder dieser Aufkleber möglicherweise schon lange nicht mehr vorhanden. Speccy wurde als kostenloser elektronischer "What's Inside" -Aufkleber für Ihren PC entwickelt.

alt text

Hoffentlich hilft das.

15
Connor W

TechPowerups Freeware GPU-Z funktioniert bei mir.

4
boot13

SIW oder Systeminformationen für Windows enthalten mehr Informationen zu System, Hardware und Treibern, als ich zu tun weiß. Möglicherweise ist dies das, was Sie benötigen.

3
BrianA

Ich benutze ein kleines Tool namens Everest . Es ist nicht kostenlos, hat aber eine Testversion und zeigt die installierte Hardware an, nicht die Treiber oder etwas anderes.

1
Diskilla

Haben Sie Start -> Ausführen -> dxdiag ausprobiert? Es ist ein DirectX-Diagnosetool der alten Schule, das auf den meisten Computern installiert ist ...

1
Hornbech

Ich benutze Glary Utilities, um Systeminformationen zu überprüfen. Es ist ein kostenloses Diagnosetool und wird im Allgemeinen verwendet, um den Computer fehlerfrei zu halten und verschiedene Reinigungsmethoden reibungslos durchlaufen zu lassen. Sie finden aber auch ein Menü "Systemstatus", in dem Sie alle Systeminformationen finden, die Sie suchen, und Sie können einen Bericht sogar als Textdatei speichern ->

 enter image description here

Es ist kein schweres Programm, da Sie möglicherweise auch die portable Version finden ->

http://download.cnet.com/Glary-Utilities-Portable/3000-18512_4-75450651.html

0
franz1