it-swarm.com.de

Wie bekomme ich einen Browser, der Java unterstützt?

Alle gängigen Browser scheinen Java nicht mehr unterstützt zu haben. Ich besuche häufig Websites wie 2draw.net, mit denen Sie Java-Applets zum Erstellen von Grafiken im Web verwenden können. Einige dieser Websites scheinen jedoch mit den neuesten Aktualisierungen von Java und Browsern nicht zu funktionieren.

Ich habe gerade "Pale Moon Browser" in der Hoffnung erworben, dass es immer noch Java unterstützt, und fand es schwierig zu bedienen.

Was ist die beste Lösung für die Ausführung von Java-Applets im Web über einen Browser unter Windows?

8
Doreet777

Das Ausführen von Java-Applets im Web über das Java-Browser-Plug-In (das die alte NPAPI (Netscape Plugin Application Programming Interface) verwendet) ist im Allgemeinen unsicher. Das Laden von Plug-Ins über NPAPI wird als unsicher angesehen, sodass sich alle großen Browserhersteller davon entfernen.

Oracle empfiehlt Microsoft Internet Explorer für Windows-Benutzer, die Java-Applets weiterhin in ihrem Browser ausführen möchten. Internet Explorer 11 unterstützt weiterhin NPAPI-Plug-Ins, einschließlich Java. Sie können es sogar unter Windows 10 ausführen. Sie müssen Edge, den modernen Browser von Microsoft, nicht ausführen, wenn Sie dies nicht möchten.

Mozilla Firefox "Extended Support Release" (ESR) unterstützt anscheinend weiterhin NPAPI und damit Java.

Sie müssen möglicherweise zu Java.com gehen, um die neueste Version von Java herunterzuladen und zu installieren, um sicherzustellen, dass das neueste Java NPAPI-Webbrowser-Plug-In ordnungsgemäß installiert wird.

Aufgrund dieser Browseränderungen haben moderne Websites Java und Flash für interaktive Funktionen aufgegeben. Kunstkreations- "Apps" im Web werden heutzutage mit nativen Webtechnologien wie JavaScript (eine völlig andere Technologie als Java, trotz des Namens) und Canvas erstellt. Dies sind sicherere Technologien, die in jeden Browser integriert sind.

Wenn Sie wirklich noch ein Java-Applet ausführen müssen, nachdem die letzten NPAPI-Browser verschwunden sind, gibt es möglicherweise Möglichkeiten, sie herunterzuladen und von Ihrer eigenen Festplatte auszuführen, aber das würde den Rahmen dieser Frage sprengen.

9
Spiff

Um auf Spiffs Antwort einzugehen, da sie nicht einfach in einen Kommentar passt:

Firefox ESR scheint mit dem Java-Applet zu funktionieren, wenn es 32-Bit ist, und solange Sie es auf Version 52.x belassen und die Funktion des automatischen Updaters nicht zulassen können. Laden Sie hier herunter .

Laden Sie nach der Installation 32-Bit-Java herunter (die nicht "64-Bit" -Offlineoption). Entfernen Sie ggf. vorheriges 64-Bit-Java zuerst auf Vermeiden Sie die Meldung "1603 Installation fehlgeschlagen", obwohl die beiden manchmal "nur zusammenarbeiten". Starten Sie Firefox nach der Installation von Java neu.

Wenn eine Eingabeaufforderung für den "Firefox-Software-Updater" angezeigt wird, klicken Sie auf "Nein". Andernfalls wird er möglicherweise auf 59 aktualisiert. Damit können Sie das Plugin jetzt auf Seiten laden Zeit".

Testen Sie nun, ob Applets hier funktionieren: https://www.Java.com/en/download/installed.jsp

Wenn Sie sich für IE entscheiden, funktioniert es und ist kein Opt-In (dh es funktioniert "noch besser") - erfordert anscheinend 32-Bit-JRE, andernfalls wird nur eine Meldung angezeigt. "Diese Website verwendet Java "aber trotz" OK "dauert es immer noch nicht, komisch.

Eine andere Option: installierte Firefox Portable ESR 52-Version . Standardmäßig wird es "abhängig vom Betriebssystem" entweder im 64- oder im 32-Bit-Modus gestartet (wir möchten, dass es immer im 32-Bit-Modus gestartet wird), um dies zu erzwingen. copy "Die Konfigurationsdatei FirefoxPortable.ini aus dem Verzeichnis FirefoxPortable\Other\Source in das Verzeichnis FirefoxPortable kopieren und bearbeiten, um AlwaysUse32Bit = true hinzuzufügen" (danke an grawity für den Tipp)

Möglicherweise können Sie ein "Appletviewer" Debug-Tool verwenden.

3
rogerdpack