it-swarm.com.de

Wenn Sie einen Computer in meinem lokalen Netzwerk anpingen, wird von meiner eigenen IP-Adresse eine nicht erreichbare Antwort angezeigt.

Bearbeiten Sie für zukünftige Leser, die hier von Google erhalten:

Diese Frage ist jetzt das oberste Google-Ergebnis bei der Suche nach "Ziel-Host von meiner eigenen IP-Adresse aus nicht erreichbar". Wenn Sie auf diese Weise hierher gekommen sind, sollten Sie wissen, dass mein Problem ein dummes Problem war, das wahrscheinlich durch temperamentvolle Hardware verursacht wurde. Lesen Sie also nicht durch die unten stehenden Textwände. Die einzige Information, die Ihnen wahrscheinlich nützlich ist, stammt aus Harry Johnstons Kommentar unten:

Die Meldung "Ziel nicht erreichbar" von Ihrem eigenen Computer zu erhalten, ist in neueren Windows-Versionen normal. Dies bedeutet lediglich, dass der Arp fehlgeschlagen ist, d. H. Die IP-Adresse konnte nicht im LAN gefunden werden

Um dies zu bestätigen, versuchen Sie, arp -a auf Ihrem Computer auszuführen. Daraufhin wird eine Liste aller IP-Adressen angezeigt, die in Ihrem LAN gefunden wurden. Wenn Sie die IP-Adresse, die Sie anpingen möchten, nicht sehen, wird erklärt, warum Ihre Pings von Ihrem eigenen Computer als "nicht erreichbar" zurückgegeben werden. Das Problem kann durch irgendetwas verursacht werden. Versuchen Sie, Ihren Router zurückzusetzen, Ihre Netzwerkadapter zurückzusetzen, mit statischen/dynamischen IP-Adressen usw. zu experimentieren.

^^ Wenn du von Google gekommen bist, möchtest du wahrscheinlich nur das obige lesen ^^


Ich habe versucht, Terraria in meinem Heimnetzwerk zu spielen, aber ich habe Probleme. Nachdem ich überprüft hatte, ob das Terraria-Spiel und der Terraria-Server auf beiden Computern die Windows-Firewall passieren dürfen, entschied ich mich, zu prüfen, ob die beiden Computer sich gegenseitig anpingen können und dies nicht.

Zuhause habe ich Router 1 im Erdgeschoss, der mit dem Internet verbunden ist (das ist 192.168.1.1). Router 2 befindet sich im Obergeschoss, ist über Cat5 mit Router 1 verbunden und stellt den beiden fraglichen Computern WLAN zur Verfügung (dies ist der 192.168.1.254). Beide Maschinen können beide Router erfolgreich anpingen und das Internet problemlos nutzen.

Wenn ich jedoch versuche, eine Maschine von der anderen zu pingen, erhalte ich "Ziel-Host nicht erreichbar" von der Maschine, die den Ping sendet .

Zum Beispiel, wenn ich bei 192.168.1.2 sitze:

C:\Users\Cam>ping 192.168.1.9

Pinging 192.168.1.9 with 32 bytes of data:
Reply from 192.168.1.2: Destination Host unreachable.
Reply from 192.168.1.2: Destination Host unreachable.
Reply from 192.168.1.2: Destination Host unreachable.
Reply from 192.168.1.2: Destination Host unreachable.

Und umgekehrt:

C:\Users\Bianca>ping 192.168.1.2

Pinging 192.168.1.2 with 32 bytes of data:
Reply from 192.168.1.9: Destination Host unreachable.
Reply from 192.168.1.9: Destination Host unreachable.
Reply from 192.168.1.9: Destination Host unreachable.
Reply from 192.168.1.9: Destination Host unreachable.

Hier ist die ipconfig von meinem Rechner:

C:\Users\Cam>ipconfig

Windows IP Configuration

Wireless LAN adapter Wireless Network Connection:

   Connection-specific DNS Suffix  . : home
   Link-local IPv6 Address . . . . . : fe80::e193:4df5:1f0f:d454%17
   IPv4 Address. . . . . . . . . . . : 192.168.1.2
   Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Default Gateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1

Ethernet adapter Local Area Connection:

   Media State . . . . . . . . . . . : Media disconnected
   Connection-specific DNS Suffix  . :

Tunnel adapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

   Connection-specific DNS Suffix  . :
   IPv6 Address. . . . . . . . . . . : 2001:0:4137:9e76:1cac:3b08:8cbf:4c0e
   Link-local IPv6 Address . . . . . : fe80::1cac:3b08:8cbf:4c0e%12
   Default Gateway . . . . . . . . . : ::

Tunnel adapter Reusable ISATAP Interface {DFC85B2E-7BFA-4F6D-8290-297D34E6DB51}:

   Media State . . . . . . . . . . . : Media disconnected
   Connection-specific DNS Suffix  . : home

Tunnel adapter isatap.{14B82FE3-FC4C-49FF-AF35-5808CA779909}:

   Media State . . . . . . . . . . . : Media disconnected
   Connection-specific DNS Suffix  . :

Warum kann ich nicht zwischen diesen Maschinen pingen und warum kommt die Fehlerantwort von der Ursprungsmaschine?

Bearbeiten wie gewünscht:

C:\Users\Cam>route print
===========================================================================
Interface List
 17...f4 ec 38 98 2a bf ......TP-LINK 150Mbps Wireless Lite N Adapter
 11...50 e5 49 42 88 f7 ......Realtek PCIe GBE Family Controller
  1...........................Software Loopback Interface 1
 12...00 00 00 00 00 00 00 e0 Teredo Tunneling Pseudo-Interface
 19...00 00 00 00 00 00 00 e0 Microsoft ISATAP Adapter #3
 20...00 00 00 00 00 00 00 e0 Microsoft ISATAP Adapter #4
===========================================================================

IPv4 Route Table
===========================================================================
Active Routes:
Network Destination        Netmask          Gateway       Interface  Metric
          0.0.0.0          0.0.0.0      192.168.1.1      192.168.1.2     25
        127.0.0.0        255.0.0.0         On-link         127.0.0.1    306
        127.0.0.1  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1    306
  127.255.255.255  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1    306
      192.168.1.0    255.255.255.0         On-link       192.168.1.2    281
      192.168.1.2  255.255.255.255         On-link       192.168.1.2    281
    192.168.1.255  255.255.255.255         On-link       192.168.1.2    281
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link         127.0.0.1    306
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link       192.168.1.2    281
  255.255.255.255  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1    306
  255.255.255.255  255.255.255.255         On-link       192.168.1.2    281
===========================================================================
Persistent Routes:
  None

IPv6 Route Table
===========================================================================
Active Routes:
 If Metric Network Destination      Gateway
 12     58 ::/0                     On-link
  1    306 ::1/128                  On-link
 12     58 2001::/32                On-link
 12    306 2001:0:4137:9e76:1cac:3b08:8cbf:4c0e/128
                                    On-link
 17    281 fe80::/64                On-link
 12    306 fe80::/64                On-link
 12    306 fe80::1cac:3b08:8cbf:4c0e/128
                                    On-link
 17    281 fe80::e193:4df5:1f0f:d454/128
                                    On-link
  1    306 ff00::/8                 On-link
 12    306 ff00::/8                 On-link
 17    281 ff00::/8                 On-link
===========================================================================
Persistent Routes:
  None

Bearbeiten: Routentabelle für zweite Maschine:

C:\Users\Bianca>route print
===========================================================================
Interface List
 29 ...f8 d1 11 0c a5 e4 ...... TP-LINK 150Mbps Wireless Lite N Adapter
 11 ...00 22 19 e9 98 13 ...... Broadcom NetLink (TM) Gigabit Ethernet
  1 ........................... Software Loopback Interface 1
 23 ...00 00 00 00 00 00 00 e0  isatap.{B2C8981A-B289-467B-AE63-54B849BE78CD}
 10 ...02 00 54 55 4e 01 ...... Teredo Tunneling Pseudo-Interface
 22 ...00 00 00 00 00 00 00 e0  Microsoft 6to4 Adapter #7
 16 ...00 00 00 00 00 00 00 e0  6TO4 Adapter
 17 ...00 00 00 00 00 00 00 e0  Microsoft 6to4 Adapter #2
 18 ...00 00 00 00 00 00 00 e0  Microsoft 6to4 Adapter #3
 19 ...00 00 00 00 00 00 00 e0  Microsoft 6to4 Adapter #4
 20 ...00 00 00 00 00 00 00 e0  Microsoft 6to4 Adapter #5
 21 ...00 00 00 00 00 00 00 e0  Microsoft 6to4 Adapter #6
 27 ...00 00 00 00 00 00 00 e0  isatap.{BA694930-3E1A-44DB-9BEB-5B4B22E4C956}
 30 ...00 00 00 00 00 00 00 e0  isatap.{4DA30C6C-EFD0-4CEE-A93D-375FC1878C51}
 25 ...00 00 00 00 00 00 00 e0  Microsoft 6to4 Adapter #9
===========================================================================

IPv4 Route Table
===========================================================================
Active Routes:
Network Destination        Netmask          Gateway       Interface  Metric
          0.0.0.0          0.0.0.0      192.168.1.1      192.168.1.9    281
        127.0.0.0        255.0.0.0         On-link         127.0.0.1    306
        127.0.0.1  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1    306
  127.255.255.255  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1    306
      192.168.1.0    255.255.255.0         On-link       192.168.1.9    281
      192.168.1.9  255.255.255.255         On-link       192.168.1.9    281
    192.168.1.255  255.255.255.255         On-link       192.168.1.9    281
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link         127.0.0.1    306
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link       192.168.1.9    281
  255.255.255.255  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1    306
  255.255.255.255  255.255.255.255         On-link       192.168.1.9    281
===========================================================================
Persistent Routes:
  Network Address          Netmask  Gateway Address  Metric
          0.0.0.0          0.0.0.0      192.168.1.1  Default
===========================================================================

IPv6 Route Table
===========================================================================
Active Routes:
 If Metric Network Destination      Gateway
 10     18 ::/0                     On-link
  1    306 ::1/128                  On-link
 10     18 2001::/32                On-link
 10    266 2001:0:4137:9e76:47:11ff:3f57:fef6/128
                                    On-link
 29    281 fe80::/64                On-link
 10    266 fe80::/64                On-link
 10    266 fe80::47:11ff:3f57:fef6/128
                                    On-link
 29    281 fe80::95c:9958:d93d:f2e4/128
                                    On-link
  1    306 ff00::/8                 On-link
 10    266 ff00::/8                 On-link
 29    281 ff00::/8                 On-link
===========================================================================
Persistent Routes:
  None
40
Cam Jackson

Ich habe keine Ahnung warum, aber aus irgendeinem Grund hat das Zurücksetzen des WLAN-Adapters auf dem Vista-Computer alle Probleme behoben. Ich hatte noch nicht daran gedacht, weil das Internet (und das Pingen der 2 Router) auf diesem Rechner einwandfrei funktionierte. Ich bin verwirrt darüber, wie ein USB-WLAN-Dongle dazu führen kann, dass der lokale Netzwerkverkehr ausfällt, während das Internet funktioniert, aber los geht's.

Wir bedauern jeden, der Zeit damit verschwendet hat, meine ausführlichen Beschreibungen zu lesen und dies herauszufinden, und bedanken uns für Ihre Hilfe.

5
Cam Jackson

Überprüfen Sie das Setup Ihres WLAN-Routers. Einige Router haben die Option, die Kommunikation zwischen Hosts auf der WiFi-Schnittstelle zu unterbinden. Diese Option ist nützlich für Hotspots, jedoch nicht für Heimnetzwerke.

Es gibt auch eine Einstellung namens AP-Isolation, die die Kommunikation zwischen verdrahteten und drahtlosen Clients verhindert. Auf einem Linksys-Router finden Sie ihn unter Advanced Wireless Settings.

enter image description here

12
arved

OK. Also, nur um ein paar Grundlagen zu besprechen ...

Der zweite Router im Obergeschoss verwendet NICHT DHCP, um IP-Adressen zu verteilen, richtig? Wenn dies der Fall ist, sollten Sie diesen Dienst auf dem zweiten Router deaktivieren. Ich sage nicht, es auf beiden auszuschalten ... der zweite Router sollte im Wesentlichen im Bridge-Modus eingerichtet sein ... wo es einfach anderen Computern ermöglicht, sich mit dem Netzwerk zu verbinden, zu dem es gehört. Zum Beispiel würden Sie mit einem Belkin-Router einfach den "Bridge-Modus" aktivieren und mehrere Funktionen (wie DHCP) würden deaktiviert und unzugänglich gemacht.

Jetzt ... haben Sie die Windows-Firewalls für jeden dieser Computer zu Testzwecken bereits deaktiviert? Dies sollte erfolgen, um sicherzustellen, dass die in Windows enthaltene Firewall nicht dazu führt, dass die Ping-Anforderung blockiert wird. Sie haben nicht angegeben, welche Windows-Version Sie verwenden, und unter Windows 7 ist ICMP in der Tat standardmäßig mit der integrierten Firewall blockiert. Wenn Sie die Firewall also weiterhin verwenden möchten, müssen Sie auf jedem Computer eine Ausnahme erstellen, damit ICMP-Anforderungen (Ping) durchgelassen werden können. Dies bedeutet nicht, dass die Computer nicht miteinander kommunizieren können. Möglicherweise arbeiten mehrere Netzwerkfreigabedienste aktiv mit Windows 7, und es ist weiterhin nicht möglich, Pings an die Computer zu senden. Zumindest aber wäre * das vorübergehende Deaktivieren der Firewall zum Testen ** der richtige Weg, um festzustellen, ob es sich tatsächlich um handelt die hier in Rede stehende Firewall handelt.

Als Randnotiz ... können Sie freigegebene Verzeichnisse von jedem fraglichen Computer anzeigen? Dateien tauschen, etc?

Jedenfalls...

Ich habe versucht, Terraria in meinem Heimnetzwerk zu spielen, aber ich habe Probleme. Nachdem ich überprüft hatte, ob das Terraria-Spiel und der Terraria-Server auf beiden Computern die Windows-Firewall passieren dürfen, entschied ich mich, zu prüfen, ob die beiden Computer sich gegenseitig anpingen können und dies nicht.

Sie haben etwas ausgelassen. Sie haben den Server eingerichtet, ihm eine Ausnahme in der Firewall gegeben, Sie haben einen Client eingerichtet, ihm eine Ausnahme in der Firewall gegeben und dann beschlossen, jeden Computer mit einem Ping zu versehen. Du hast nicht gesagt, was dazwischen passiert ist. War es, dass Sie das Spiel auf dem Client-Computer gestartet haben und der Server nicht erkannt wurde? Oder hast du gedacht "Hmm ... ich frage mich, ob diese Computer sich überhaupt sehen können, ich würde sie besser anpingen." bevor Sie versuchten, den Client mit dem Server zu verbinden? Haben Sie den Standardport 7777 beibehalten?

3
Bon Gart

Lösung, die für mich arbeitet, ist, den Fräser zu trennen und ihn neu zu starten.

Das ist mir ein paarmal passiert, aus heiterem Himmel. Ich verliere die Verbindung zum Internet, versuche dann, den Router unter 192.168.0.1 anzupingen, und er meldet, dass der Ziel-Host 192.168.0.9 nicht erreichbar ist. Das ist mein Laptop, von dem ich den Ping bekomme.

An diesem Abend schien der Roku, mein Laptop und der Laptop meines Sohnes, alle die Internetverbindung verloren zu haben. Pinging, gab mir die Ergebnisse, die ich gerade erwähnt habe. Das Problem wurde behoben, indem der Router eingeschaltet und neu gestartet wurde.

Es ist ein DIR-655 mit ziemlich aktueller Firmware. Der Roku ist tatsächlich über Kabel angeschlossen.

Würde gerne wissen, warum dies passiert, aber es ist ein falsches Problem, und ich glaube nicht, dass es irgendetwas damit zu tun hat, dass die Einstellungen im Router falsch sind.

1
MarkS

Ich fand diese (einfache) Lösung für diese Art von Problem (ich habe ein sehr ähnliches Netzwerk-Setup, einschließlich zweier Router, einen für den Internetzugang, den anderen für WiFi): In meinem Fall konnte mein Notebook plötzlich nicht mehr auf einen anderen Computer zugreifen im gleichen lokalen Netzwerk.

Nach dem Deaktivieren des Ethernet-Netzwerkanschlusses war mein Notebook plötzlich wieder mit meinem WiFi-Netzwerk zufrieden. Offensichtlich hat meine aktivierte LAN-Karte (ohne angeschlossenes LAN-Kabel!) Den Routing-Vorgang meines Windows 7/64-Bit-Systems gestört.

0
kjeasy