it-swarm.com.de

Was ist der Unterschied zwischen SETX und SET in Umgebungsvariablen in Windows

Was ist der Unterschied zwischen SETX und SET?

Nach meinem Verständnis:
Beide werden zum Festlegen von Umgebungsvariablen verwendet
SETX ist für Benutzervariablen.
SET ist für Shell-Variablen.

56
Premraj

Ich fürchte, es ist nicht ganz so einfach. Umgebungsvariablen sind, wie Sie vermuten, nicht durch den Gültigkeitsbereich beschränkt, aber Sie haben Recht, dass die Lebensdauer des Werts in der Variablen beim Vergleich der Verben unterschiedlich ist.

Set ändert die Umgebungswerte der aktuellen Shell (des Fensters) und die Änderung ist sofort verfügbar, aber nur vorübergehend. Die Änderung wirkt sich nicht auf andere ausgeführte Shells aus. Sobald Sie die Shell schließen, geht der neue Wert verloren, bis Sie set erneut ausführen.

setx ändert den Wert permanent, was sich auf alle zukünftigen Shells auswirkt, jedoch nicht auf die Umgebung der bereits ausgeführten Shells. Sie müssen die Shell beenden und erneut öffnen, bevor die Änderung verfügbar ist. Der Wert wird jedoch so lange geändert, bis Sie ihn erneut ändern.

Ein Beispiel finden Sie hier: http://batcheero.blogspot.com/2008/02/set-and-setx.html

77
Frank Thomas

Tatsächlich können wir die Variable auf drei Bereiche einstellen:
1. Schale
2. Nutzer
3. System (Maschine) oder Global

SET: Erstellt oder aktualisiert den aktuellen Shell-Bereich für temporäre.

C:\Users\977246>set /?
Displays, sets, or removes cmd.exe environment variables.

SET [variable=[string]]

  variable  Specifies the environment-variable name.
  string    Specifies a series of characters to assign to the variable.

Type SET without parameters to display the current environment variables.

SETX: Erstellt oder aktualisiert die aktuellen Benutzerumgebungsvariablen für permanent.

C:\Users\977246>setx /?

SetX has three ways of working:

Syntax 1:
    SETX [/S system [/U [domain\]user [/P [password]]]] var value [/M]

Syntax 2:
    SETX [/S system [/U [domain\]user [/P [password]]]] var /K regpath [/M]

Syntax 3:
    SETX [/S system [/U [domain\]user [/P [password]]]]
         /F file {var {/A x,y | /R x,y string}[/M] | /X} [/D delimiters]

Description:
    Creates or modifies environment variables in the user or system
    environment. Can set variables based on arguments, regkeys or
    file input.

To remove the variable set value to empty string as follows

Example: setx path ""

In GUI-Benutzer- und Systemumgebungsvariablen.

 enter image description here

9
Premraj

Hinzufügen eines Punktes, der von anderen Antwortenden verpasst wurde.

Um eine Systemumgebungsvariable anstelle einer Benutzerumgebungsvariablen festzulegen, müssen Sie nur die Option/m im Befehl setx verwenden und an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten (Administratorrechten) ausführen.

setx variable value /m

Beispiel: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und führen Sie sie aus

setx Path "%Path%;C:\Users\User\Libs" /m

Erläuterung: Mit dem obigen Befehl wird "C:\Users\User\Libs" an die bereits vorhandene Pfadvariable (Systemumgebungsvariable) angehängt.

Ohne das Argument/m werden nur Änderungen an der Pfadvariablen auf Benutzerebene vorgenommen oder diese erstellt.

Aus dem setx-Benutzerhandbuch,

/ M Gibt an, dass die Variable in der systemweiten Umgebung (HKEY_LOCAL_MACHINE) festgelegt werden soll. Standardmäßig wird die Variable in der Umgebung HKEY_CURRENT_USER festgelegt.

2
Renju Jose