it-swarm.com.de

Was ist der Unterschied zwischen Benutzervariablen und Systemvariablen?

Was ist der Unterschied zwischen Benutzervariablen wie PATH, TMP usw. und Systemvariablen?

Ich habe versehentlich die Benutzervariable PATH gelöscht. Was soll ich machen?

144
rookie

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und wählen Sie Eigenschaften-> Erweitert-> Umgebungsvariablen ...

Was oben ist, sind Benutzervariablen und unten sind Systemvariablen. Die Elemente werden beim Erstellen der Umgebung für eine Anwendung kombiniert. Systemvariablen werden für alle Benutzer freigegeben, Benutzervariablen jedoch nur für Ihr Konto/Profil.

Wenn Sie versehentlich die Systemdateien gelöscht haben, rufen Sie den Registrierungseditor auf und gehen Sie zu HKLM\ControlSet002\Control\Session Manager\Environment (vorausgesetzt, Ihr aktueller Kontrollsatz ist nichtControlSet002). Suchen Sie dann den Wert Path und kopieren Sie die Daten in den Wert Path von HKLM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Environment. Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten. (Hoffentlich sind diese Backups nicht zu lange her und enthalten die benötigten Informationen.)

111
Mehrdad

Umgebungsvariablen werden in der folgenden Reihenfolge ausgewertet (dh zugeordnet):

  1. Systemvariablen
  2. In autoexec.bat definierte Variablen
  3. Benutzervariablen

Jeder Prozess verfügt über einen Umgebungsblock, der eine Reihe von Umgebungsvariablen und deren Werte enthält. Es gibt zwei Arten von Umgebungsvariablen: Benutzerumgebungsvariablen (für jeden Benutzer festgelegt) und Systemumgebungsvariablen (für alle festgelegt). Ein untergeordneter Prozess erbt standardmäßig die Umgebungsvariablen seines übergeordneten Prozesses.

Vom Befehlsprozessor gestartete Programme erben die Umgebungsvariablen des Befehlsprozessors.

Umgebungsvariablen geben Suchpfade für Dateien, Verzeichnisse für temporäre Dateien, anwendungsspezifische Optionen und ähnliche Informationen an. Das System verwaltet einen Umgebungsblock für jeden Benutzer und einen für den Computer. Der Systemumgebungsblock repräsentiert Umgebungsvariablen für alle Benutzer des jeweiligen Computers. Der Umgebungsblock eines Benutzers stellt die Umgebungsvariablen dar, die das System für diesen bestimmten Benutzer verwaltet, einschließlich des Satzes von Systemumgebungsvariablen.

70
Akshaya Aradhya

Systemumgebungsvariablen sind für alle Benutzer global, während Benutzerumgebungsvariablen nur für den aktuell angemeldeten Benutzer spezifisch sind.

32
Darin Dimitrov

Erstellen Sie einfach die Pfadvariable in den Benutzern neu. Gehen Sie zu Benutzervariablen, markieren Sie den Pfad und geben Sie den Wert ein. Suchen Sie auf einem anderen Computer mit der gleichen Windows-Version. Normalerweise ist es in Windows 10: Pfad% USERPROFILE%\AppData\Local\Microsoft\WindowsApps;

1
Alesper3

Umgebungsvariable (kann überall zugreifen/dynamisches Objekt) ist ein Variablentyp. Es gibt zwei Arten von Systemumgebungsvariablen und Benutzerumgebungsvariablen.

Systemvariablen mit vordefiniertem Typ und Struktur. Die werden für die Systemfunktion verwendet. Vom System erzeugte Werte werden in der Systemvariablen gespeichert. Sie werden im Allgemeinen mit Großbuchstaben angegeben. Beispiel: HOME, PATH, USER

Benutzerumgebungsvariablen sind die vom Benutzer festgelegten Variablen, die durch Kleinbuchstaben dargestellt werden.

0
Anusree