it-swarm.com.de

Was bestimmt das Symbol für Einträge im Kontextmenü Neu?

Ich bin mir nicht ganz sicher, wie das funktioniert. So kann ich dem "neuen" Kontextmenü (das beim Klicken mit der rechten Maustaste oder Drücken der Menüschaltfläche angezeigt wird) über den Registrierungseditor Elemente hinzufügen. Wenn ich beispielsweise einen neuen CPP-Dateieintrag erstellen möchte, kann ich eine REG-Datei importieren, die folgendermaßen aussieht:

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_CLASSES_ROOT\.cpp]
@="cpp"
[HKEY_CLASSES_ROOT\.cpp\ShellNew]
"NullFile"=""
[HKEY_CLASSES_ROOT\cpp]
@="C++ File"

Auf diese Weise kann ich die Erweiterung und die Beschreibung festlegen, die für sie angezeigt wird. Ich bin mir jedoch nicht sicher, wie das Symbol neben meiner Beschreibung festgelegt wird. Das ist was ich meine:

enter image description here

Ich bin nicht sicher, ob Windows dieses Bild automatisch basierend auf dem Programm auswählt, das ich als Standard für diese Erweiterung festgelegt habe, oder ob es irgendwie manuell in der Registrierung festgelegt werden kann.

Kann dieses Symbol manuell eingestellt werden?

20
jippyjoe4

Standardmäßig verwendet der Explorer das vom Dateityp festgelegte Symbol. Sie können dies jedoch überschreiben, indem Sie einen Wert für IconPath in den Schlüssel ShellNew einfügen. Ich habe dies herausgefunden, indem ich Process Monitor verwendet habe, um die Registrierungsaktivität von Explorer.exe aus zu überwachen.

Es sieht so aus, als ob die vorhandenen Windows-Einträge den Datentyp REG_EXPAND_SZ verwenden, aber REG_SZ funktioniert genauso gut und lässt sich viel einfacher in eine REG-Datei einfügen. Das Format ist der vollständige Pfad zu der Datei, die das Symbol enthält, gefolgt von einem Komma und der Nummer der Symbolressource in der Datei. In diesem Screenshot habe ich %ProgramFiles%\Windows Mail\wab.exe,10 verwendet:

ShellNew entries

Wie Sie sehen, wirkt sich dies nicht auf das Dateisymbol außerhalb der Liste "Neu" aus:

the file's icon is different from the New icon

Um diese Änderung in Ihre REG-Datei aufzunehmen, fügen Sie diese Zeile direkt unter dem "NullFile"="" ein:

"IconPath"="%ProgramFiles%\\Windows Mail\\wab.exe,10"

Sie müssen den Explorer neu starten, damit die Änderung wirksam wird.

22
Ben N

Kann dieses Symbol manuell eingestellt werden?

Ja, mit File Types Manager von NirSoft :

Über den Dateitypen-Manager

FileTypesMan ist eine Alternative zur Registerkarte "Dateitypen" in den "Ordneroptionen" von Windows. Es zeigt die Liste aller auf Ihrem Computer registrierten Dateierweiterungen und Dateitypen an. Für jeden Dateityp werden die folgenden Informationen angezeigt: Typname, Beschreibung, MIME-Typ, Wahrgenommener Typ, Flags, Browser-Flags und mehr. Mit FileTypesMan können Sie auch die Eigenschaften und Flags jedes Dateityps einfach bearbeiten sowie Aktionen in einem Dateityp hinzufügen, bearbeiten und entfernen.

System Anforderungen

Dieses Dienstprogramm funktioniert unter allen Windows-Versionen von Windows 98 bis Windows 10. Um dieses Dienstprogramm unter Windows 98/ME verwenden zu können, müssen Sie die Nicht-Unicode-Version herunterladen. Wenn Sie dieses Dienstprogramm unter einem x64-System verwenden möchten, sollten Sie die x64-Version herunterladen.

Source FileTypesMan - Alternative zum 'Dateitypen'-Manager von Windows


Detaillierte Anweisungen

Als Erstes müssen Sie eine Kopie von File Types Manager herunterladen. Es funktioniert in so gut wie jeder Windows-Version, aber achten Sie darauf, ob Sie die 32- oder 64-Bit-Version benötigen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, erfahren Sie hier, ob Sie eine 32-Bit- oder eine 64-Bit-Version von Windows ausführen.

Wenn der Download abgeschlossen ist, entpacken Sie den Ordner. Es ist eine tragbare App, daher müssen Sie sie nicht installieren. Doppelklicken Sie einfach auf "FileTypesMan.exe", um zu beginnen.

fte_1

Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift „Standard-Symbol“, um die Liste nach dem Standard-Symbol zu sortieren. Beachten Sie, dass wir für unseren Screenshot mehrere Spalten ausgeblendet haben, um die Anzeige zu vereinfachen. Möglicherweise finden Sie die Spalte "Standardsymbol" weiter rechts. Hiermit werden alle Dateierweiterungen zusammengefasst, die bereits dasselbe Symbol haben. Dies ist praktisch, wenn Sie mehrere zusammengehörige Dateitypen ändern möchten, die dasselbe Symbol verwenden. Wenn Sie nur einen Dateityp ändern möchten, können Sie stattdessen nach der Erweiterung oder dem Typnamen sortieren.

fte_2

Um einige Bildläufe zu speichern, verwenden wir die Suchfunktion, um zum gewünschten Dateityp zu gelangen. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Suchen“ (oder drücken Sie Strg + F). Geben Sie im Fenster "Suchen" die Erweiterung für den zu ändernden Dateityp ein und klicken Sie dann wiederholt auf die Schaltfläche "Weitersuchen", bis Sie zu der gewünschten Erweiterung gelangen. Sie können dann auf "Abbrechen" klicken, um das Fenster "Suchen" zu schließen.

fte_3

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Erweiterung, deren Symbol Sie ändern möchten, und wählen Sie dann "Ausgewählten Dateityp bearbeiten".

fte_4

Klicken Sie im Fenster "Dateityp bearbeiten" auf die Schaltfläche "..." rechts neben dem Textfeld "Standardsymbol".

fte_5

Das Fenster "Symbol ändern" enthält einige grundlegende Symbole. Klicken Sie jedoch auf die Schaltfläche "Durchsuchen", um Ihre eigenen Symboldateien zu suchen. Mit dem Dateityp-Manager können Sie EXE-, DLL- oder ICO-Dateien auswählen.

fte_6

Nachdem Sie die gewünschte Symboldatei gesucht und ausgewählt haben, werden die verfügbaren Symbole in der Liste angezeigt. Wählen Sie das gewünschte Symbol aus der Liste aus und klicken Sie auf "OK". In diesem Beispiel verwenden wir Symboldateien, die wir von IconArchive heruntergeladen haben, sodass nur ein Symbol angezeigt wird. Wenn Sie eine EXE- oder DLL-Datei verwenden, sehen Sie möglicherweise viel mehr Symbole als bei einer ICO-Datei.

fte_7

Wenn Sie das Symbol für mehrere Dateitypen ändern müssen, müssen Sie diese Schritte nur wiederholen. Wenn Sie fertig sind, können Sie den Dateityp-Manager schließen und ein Datei-Explorer-Fenster öffnen, um Ihre Änderungen zu überprüfen. In unserem Beispiel haben wir die Symbole für GIF- und PNG-Dateitypen geändert - zwei Arten von Bilddateien, die wir häufig verwenden -, um die Unterscheidung zu erleichtern. Bisher verwendeten alle Bilddateien dasselbe Symbol - das Standardsymbol unserer Bildbetrachter-App.

fte_8

Quelle Ändern des Symbols für einen bestimmten Dateityp in Windows


Haftungsausschluss

Ich bin in keiner Weise mit NirSoft verbunden, ich bin nur ein Endbenutzer ihrer Software.

4
DavidPostill

Für den Datensatz gilt: Nach der ersten Zeile ("Windows Registry Editor Version 5.00") einer * .reg-Datei muss eine Leerzeile eingefügt werden. Andernfalls wird bei der Ausführung ein Fehler ausgegeben. Siehe: https://support.Microsoft.com/de-de/help/310516/how-to-add-modify-or-delete-registry-subkeys-and-values-by Syntax-using-a-reg # für Syntaxdetails.

Übrigens ist dies keine wirkliche Antwort auf die Frage, aber da ich hier neu bin, darf ich keine Kommentare abgeben. Aber die Moderatoren @robinCTS und @bertieb schlagen vor, dass sie auch als Antwort eingereicht werden können. Vielleicht kann einer dieser Moderatoren es in die Kommentarzone der Frage verschieben (und gleichzeitig diesen Par herausschneiden)? Vielen Dank!

0
WinMike