it-swarm.com.de

Verwenden Sie benutzerdefinierte Schriftarten ohne Administratorrechte?

Ich weiß, dass Sie benutzerdefinierte Schriftarten in beispielsweise C:\Windows\Fonts einfügen können, und Anwendungen können sie finden und verwenden. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie über Administratorzugriff auf den Computer verfügen, was in gemeinsam genutzten Umgebungen selten der Fall ist.

Gibt es eine allgemeine Möglichkeit, benutzerdefinierte Schriftarten von einem anderen Ort aus zu verwenden, der für Benutzer ohne Administratorrechte geeignet ist? Wenn nicht, gibt es eine spezielle Vorgehensweise für Adobe Fireworks (CS3) und Office 2007?

Ich interessiere mich hauptsächlich für XP und Vista, aber eine Lösung, die für andere Windows-Versionen funktioniert, wäre großartig.

37
Fire Lancer

Das Hinzufügen und Entfernen von Systemzeichensätzen ist eine Administratoraufgabe und wird Benutzern verweigert, die nicht über die Administratorrechte verfügen (Hauptbenutzer ist wahrscheinlich ausreichend), da sie Windows durch Löschen oder Ersetzen von Standardsystemzeichensätzen durcheinander bringen könnten. :)

Nach dem, was ich hier gelesen habe , sollten Sie den Benutzern Schreibzugriff auf ihren Ordner\Windows\Fonts gewähren können, damit sie Schriftarten installieren können.

11

Die Verwendung benutzerdefinierter Schriftarten ohne Administratorrechte ist mit der PortableApps.com -Plattform (eingeführt in Version 10.0 ) möglich.

So verwenden Sie benutzerdefinierte Schriftarten:

  1. Laden Sie herunter und extrahieren Sie die PortableApps.com-Plattform

    setup 1

    setup 2

  2. Kopieren Sie die Schriftdateien in das Verzeichnis <PortableApps>\PortableApps\PortableApps.com\Data\Fonts. Erstellen Sie diesen Ordner, falls er noch nicht existiert.

    folder

  3. Schließen Sie die PortableApps.com-Plattform und starten Sie sie neu.

    close

    start

Die Schriftarten sollten jetzt in anderen Anwendungen verwendet werden können, während die PortableApps.com-Plattform ausgeführt wird.

22
iglvzx

Es gibt eine Problemumgehung, die ich unter XP verwendet habe. Ich kann nicht sagen, ob es auf anderen Windows-Versionen funktioniert.

Wenn Sie auf eine Schriftdatei doppelklicken, unabhängig davon, wo sie gespeichert ist, wird ein Vorschaufenster angezeigt. Bis Sie dieses Fenster schließen, steht die Schriftart für andere Apps zur Verfügung, einige müssen jedoch möglicherweise neu gestartet werden.

Ich glaube, dass dies funktioniert, da die Vorschau die Schriftart automatisch und vorübergehend installiert, um sie zu rendern, und diese vorübergehende Installation das Hinzufügen der Schriftart zum Ordner "Schriftarten" nicht umfasst und daher keine Administratorrechte erfordert.


Bearbeiten: Ich habe gerade versucht, die Verknüpfung einer Schriftartdatei in den Ordner "Schriftarten" zu kopieren, und das scheint auch für mich zu funktionieren, aber ich bin sicher, dass ich es zuvor erfolglos versucht habe.

19
e100

Ab Windows 10 17704 können Sie Schriftarten ohne Administratorrechte installieren

Installation der Schrift für Benutzer ohne Administratorrechte

Wollten Sie schon immer Ihre eigenen Zeichensätze aus Ihrem Konto auf einem gemeinsam genutzten Schul- oder Arbeits-PC verwenden, konnten dies jedoch nicht, weil Sie nicht über die erforderlichen Administratorrechte zum Installieren der Zeichensätze verfügten? Nun, wir haben Ihre Frustration darüber gehört und einige Änderungen vorgenommen.

In der Vergangenheit wurden Schriftarten in Windows immer für alle Benutzer installiert. Da dies eine systemweite Änderung ist, sind immer Administratorrechte erforderlich. Die Notwendigkeit eines Administrators spiegelte sich in der Benutzeroberfläche wider. Wenn Sie beispielsweise im Datei-Explorer zu einem Ordner mit einer Schriftartdatei navigieren und mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken, um das Kontextmenü aufzurufen, wird die Option "Installieren" zusammen mit dem Sicherheitsabzeichen angezeigt. Dies bedeutet, dass ein Administrator erforderlich ist .

Font install

8
phuclv

NexusFont ist ein Freeware-Font-Manager, mit dem installierte Fonts (mit Administratorrechten) verwaltet oder bestimmte Fonts zur Laufzeit zur Verfügung gestellt werden können (ohne Administratorrechte). . Für letztere Funktion führen Sie einfach NexusFont aus und fügen Sie die gewünschten Schriftgruppen hinzu. Die Schriftdateien können sich in einem beliebigen Ordner befinden. Solange NF ausgeführt wird, können Anwendungen die Schriftarten verwenden. NF kann portabel eingesetzt werden.

Auf Windows 7 gibt es einige Macken, die ein wenig experimentieren müssen, um den Dreh raus zu bekommen. Das größte Problem ist, dass Sie bei der Installation mit symbolischen Links nicht deaktivieren , indem Sie die Dateien löschen, da dadurch die Dateien und nicht nur die Symlinks gelöscht werden. Deaktivieren Sie in diesem Fall die Schriftarten (deinstallieren), aber verwenden Sie die Option "Belassen Sie die Dateien dort, wo sie sind".

6
matt wilkie

WinFonts4All funktioniert auch auf Benutzerebene (Getestet: Windows 7, Windows 8 und Windows 10).

Es überwacht alle Schriften in% userprofile%\Fonts und registriert sie für die aktuelle Benutzersitzung. Es hat sogar eine GUI :)

Sehen Sie es in Aktion: https://ygg.li/winfonts

1
Gorilla Moe

Ja, Sie können Schriftarten ohne Administratorrechte laden. Schauen Sie sich die Funktion AddFontResource an. Mit Font Xplorer (Freeware) können Sie Schriften aus einem lokalen Ordner laden. Ich habe es auf Win7 getestet (funktioniert wahrscheinlich auch in Win8).

0
Sole42