it-swarm.com.de

Verwalten von CBS.log-Dateien unter Windows 2008R2?

Bei der Prüfung des Speicherplatzes in unserer Windows 2008R2-Farm haben wir festgestellt, dass einige Server ziemlich große C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log - Dateien (~ 1,5 GB) hatten.

Ich hatte den Eindruck, dass diese bestimmte Protokolldatei regelmäßig in CbsPersist_yyyymmddtttttt.cab Komprimiert wird (wobei y, m, d, t sind Jahr, Monat, Tag und Uhrzeit), um den verwendeten Speicherplatz zu reduzieren.

Kann ich diese großen CBS.log - Dateien sicher löschen?

Wenn mein Verständnis, dass CBS.log Regelmäßig komprimiert wird, richtig ist, warum passiert das nicht auf meinen Servern?

16
Kev

Durch Stoppen von "Windows Module Installer" können Sie die Datei sicher löschen. Ja, die Cab-Dateien sollten erstellt werden. Dies kann unter Windows 2008R2 passieren, wenn die CBS.log-Datei für den Kompressor zu schnell wächst zu bemerken (ja, nicht die beste Art, Dinge zu tun) oder wenn während der Komprimierung ein Fehler auftritt. Überprüfen Sie in den Ereignisprotokollen, warum dies möglicherweise nicht der Fall ist.

16
mubix

Stellen Sie sicher, dass Sie über den neuesten Windows Update-Agenten verfügen:

https://support.Microsoft.com/en-us/kb/949104

Löschen Sie alles im Ordner C:\Windows\Temp. Möglicherweise können Sie einige Dateien nicht löschen. Das ist in Ordnung. Ich habe auch alle Dateien außer CbsPersist _ . Log und CbsPersist _ . Cab im Ordner C:\Windows\Logs\CBS ohne Probleme gelöscht .

0
E-Man