it-swarm.com.de

Über das Netzwerk für Windows-Benutzer freigeben

Ich habe einen Ordner, den ich für einige Windows-Benutzer im Netzwerk freigeben möchte.

Ich benutze Ubuntu 10.4

Wenn ich mit der rechten Maustaste auf einen Ordner klicke, gehe ich zu "Freigabeoptionen".

Es gibt 3 Kontrollkästchen. Wenn ich die ersten 2 ankreuze, die "Diesen Ordner freigeben" und "Anderen erlauben, Dateien in diesem Ordner zu erstellen und zu löschen" sind, kann ich jetzt siehe diesen Ordner im Netzwerk von meinem PC aus löschen.

Ich kann jedoch nicht darauf zugreifen. Es werden ein Benutzername und ein Kennwort abgefragt. (Ich habe nie ein Kennwort eingerichtet, sodass ich nicht einmal weiß, welche Anmeldeinformationen es benötigt.)

Ich möchte mich nicht einloggen müssen, sondern nur direkt einloggen können.

Wenn ich also das dritte Kontrollkästchen "Gastzugang" ankreuzen, kann ich jetzt von meinem PC aus auf den Ordner zugreifen. Aber das können auch alle anderen im Netzwerk. Ich möchte nur, dass ich und ein paar andere PC-Benutzer im Netzwerk darauf zugreifen können.

Ich sehe nirgendwo, wo ich angeben kann, welche Benutzer im Netzwerk die Berechtigung haben, darauf zuzugreifen. Wie mache ich das?


aktualisieren

Als ich meinen Benutzernamen und mein Kennwort für den Linux-Computer eingab, erhielt ich folgende Fehlermeldung:

Auf\LINUX-SERVER\saga_repo kann nicht zugegriffen werden. Möglicherweise verfügen Sie nicht über die Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator dieses Servers, um herauszufinden, ob Sie über Zugriffsberechtigungen verfügen.

Mehrere Verbindungen zu einem Server oder einer freigegebenen Ressource durch denselben Benutzer mit mehr als einem Benutzernamen sind nicht zulässig. Trennen Sie alle vorherigen Verbindungen zum Server oder zur freigegebenen Ressource und versuchen Sie es erneut.

Ich habe festgestellt, dass bei der Eingabe meines Benutzernamens der Standardwert @ MY-DOMAIN ist. Daher habe ich auch myuser @ linux-server ausprobiert, aber immer noch die gleiche Nachricht erhalten.

Auch der Domain-Administrator (der nichts über Linux weiß) hat mir gesagt, dass der Linux-Rechner kein Teil der Domain ist (obwohl ich es sehen kann, wenn ich von meinem Windows-Rechner zu "Netzwerkumgebung" gehe). Ich weiß nicht, ob das etwas bedeutet.

Ich habe auch versucht, auf Ubuntu einen neuen Benutzer anzulegen, mit dem ich mich anmelden wollte, und die gleiche Nachricht erhalten. Ich habe versucht, mich mit meinem Benutzer und dem neuen Benutzer von einer Worker-Maschine aus anzumelden, und ich konnte auch von dort nicht hineinkommen, aber ich habe jedes Mal auf seiner Maschine ein Dialogfeld "Zugriff verweigert" erhalten.

Gibt es möglicherweise einen weiteren Schritt, den ich vermisse?

11
JD Isaacks

Der einfachste Weg (meiner Meinung nach), Dateien über ein lokales Netzwerk mit Windows-Computern zu teilen, ist die Verwendung eines von mir geschriebenen Programms mit dem Namen NitroShare . Sie müssen lediglich die Anwendung auf jedem Computer installieren. Dann können Sie Dateien einfach per Drag & Drop verschieben.

Installation unter Ubuntu

Öffnen Sie einfach ein Terminal und führen Sie die folgenden Befehle aus:

Sudo apt-add-repository ppa:george-edison55/nitroshare
Sudo apt-get update ; Sudo apt-get install nitroshare

Installation unter Windows

Laden Sie einfach das folgende Installationsprogramm herunter und führen Sie es aus:

https://launchpad.net/nitroshare/0.2/0.2/+download/nitroshare_0.2_win32.exe

Übertragen von Dateien

Sobald Sie die Anwendung auf jedem Computer installiert haben, sollte auf jedem Desktop ein kleines Kästchen angezeigt werden:

Ziehen Sie einfach eine Datei auf die Box, um sie an einen anderen Computer zu senden. Das ist es.

5
Nathan Osman

Der Benutzername und das Kennwort, nach denen gefragt wird, sollten Ihr Benutzername und Kennwort auf dem lokalen Computer sein. So einfach ist das.

Wenn Ihr Benutzername in Ubuntu beispielsweise john und Ihr Passwort iloveubuntu lautet, sollten Sie diese beiden eingeben, um von jedem Computer aus auf Ihre Dateien zuzugreifen.

Wenn Sie möchten, dass andere Benutzer auf ein freigegebenes Verzeichnis zugreifen können, erstellen Sie einfach einen Benutzer für sie auf dem lokalen Computer, und sie sollten auch mit ihrem eigenen Benutzernamen und Kennwort darauf zugreifen können. Möglicherweise müssen Sie Anderen erlauben, Dateien in diesem Ordner zu erstellen und zu löschen einstellen, damit sie die Dateien bearbeiten können. Dies ist jedoch nicht erforderlich, um Ihre Dateien nur für sie freizugeben.

3
Frxstrem