it-swarm.com.de

Suchen Sie die IP-Adresse des direkt angeschlossenen Geräts

Gibt es eine Möglichkeit, die IP-Adresse eines Geräts zu ermitteln, das direkt an eine bestimmte Ethernet-Schnittstelle angeschlossen ist? Das heißt Wenn ein Host, eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung und ein zweiter Host an diese kabelgebundene Verbindung angeschlossen sind, kann die Ebene oder das Protokoll unter IP verwendet werden, um dies herauszufinden.

Ich würde mich auch mit einer reinen Windows-Lösung, die eine Windows-API-Funktion oder einen Rückruf verwendet, wohlfühlen.

(Ich weiß, dass die eigentliche Vorgehensweise wahrscheinlich über DHCP erfolgen würde, aber hier geht es darum, ein älteres Gerät zu entdecken.)

17
pmf

Um DHCP zu verwenden, müssen Sie einen DHCP-Server auf dem primären und einen Client auf dem sekundären Server ausführen. Der primäre Server könnte dann den Server abfragen, um herauszufinden, welche Adresse er ausgegeben hat. Wahrscheinlich übertrieben.

Ich kann dir nicht direkt mit Windows helfen. Unter Unix gibt der Befehl "arp" an, welche IP-Adressen bekanntermaßen dem lokalen Ethernet-Segment zugeordnet sind. Windows wird die gleichen Informationen haben (da es ein Kernbestandteil der IP/Ethernet-Schnittstelle ist), aber ich weiß nicht, wie Sie darauf kommen.

Natürlich kennt der Netzwerkstapel den anderen Host nur, wenn er zuvor Datenverkehr von ihm gesehen hat. Möglicherweise müssen Sie zuerst ein Broadcast-Paket auf der Schnittstelle senden, um eine Antwort auszulösen und damit die lokale ARP-Tabelle aufzufüllen.

8
Brian White

Mmh ... es gibt viele Möglichkeiten. Ich beantworte eine weitere Frage zur Netzwerkerkennung und schreibe ein wenig Erste Schritte .

Einige TCP/IP-Stapel antworten auf ICMP-Sendungen. Sie können also versuchen, einen PING an Ihre Netzwerk-Broadcast-Adresse zu senden.

Sie haben beispielsweise die IP-Adresse 192.168.1.1 und das Subnetz 255.255.255.0

  1. ping 192.168.1.255
  2. stoppen Sie den Ping nach 5 Sekunden
  3. sehen Sie sich die Antworten der Geräte an: arp -a

Hinweis: In Schritt 3 erhalten Sie eine Liste der zwischengespeicherten MAC-zu-IP-Einträge. In den letzten Minuten wurden also auch die Hosts in Ihrem Subnetz gefunden, zu denen Sie Daten austauschen, auch wenn diese nicht auf icmp_get antworten.

Anmerkung (2): Jetzt bin ich unter Linux. Ich bin nicht sicher, aber es kann sein, dass Windows nicht via Broadcast auf icm_get antwortet.

Ist es das einzige Gerät, das an Ihren PC angeschlossen ist? Ist es ein Router oder ein anderer einfacher PC?

15
Massimo

Ihr bester Ansatz ist, Wireshark zu installieren, das Gerät neu zu starten und auf den TCP/UDP-Stream zu warten. Broadcasts geben die IP-Adresse für beide Ethernet-Ports an. Dies ist besonders nützlich, wenn auf dem angeschlossenen Gerät kein DHCP-Client aktiviert ist und Sie von dort aus fortfahren können .

4
Hani Yasin

Windows 7 enthält den Befehl arp. arp -a sollte Ihnen die statischen und dynamischen Schnittstellen anzeigen, die mit Ihrem System verbunden sind.

3
Sachin Kalakeri

Sie können Informationen auch von direkt angeschlossenen Netzwerkgeräten abrufen, z. B. von Netzwerk-Switches mit LDWin, einem portablen und kostenlosen Windows-Programm, das auf github veröffentlicht wurde:

http://www.sysadmit.com/2016/11/windows-como-sabre-la-ip-del-switch-al-que-estoy-conectado.html

LDWin unterstützt die folgenden Methoden zur Verbindungserkennung: CDP (Cisco Discovery Protocol) und LLDP (Link Layer Discovery Protocol).

Sie können das Modell, die Verwaltungs-IP, VLAN ID, Port-ID, Firmware-Version usw. abrufen.

2
Vincent Vega