it-swarm.com.de

So stellen Sie sicher, dass ein bestimmter Port von keinem anderen Prozess belegt wird

Ich arbeite an einer Java EE-Anwendung in einer Windows-Umgebung. (Ich verwende Windows 7)

Ich benutze Tomcat Server, leider ist die Portnummer 8080 belegt (wird von Oracle verwendet). Jetzt möchte ich Tomcat einen anderen Port zuweisen.

Bevor ich also die Datei conf/server.xml ändere, möchte ich sicherstellen, dass ein bestimmter Port von keinem anderen Prozess belegt wird und frei ist.

34
user663724

Mit "netstat" können Sie prüfen, ob ein Port verfügbar ist oder nicht.

Verwenden Sie die netstat -anp | find "port number" Befehl, um herauszufinden, ob ein Port von einem anderen Prozess belegt ist oder nicht. Wenn es von einem anderen Prozess belegt ist, wird die Prozess-ID dieses Prozesses angezeigt.

Sie müssen Folgendes eingeben: vor die Portnummer, um die tatsächliche Ausgabe zu erhalten

Ex netstat -anp | find ":8080"

53
Aravind

Es ist netstat -ano|findstr port no

Das Ergebnis würde die Prozess-ID in der letzten Spalte anzeigen

28
Anup

netstat -ano|find ":port_no" gibt Ihnen die Liste.
a: Zeigt alle Verbindungen und Empfangsports an.
n: Zeigt Adressen und Portnummern in numerischer Form an.
o: Zeigt die zu jeder Verbindung gehörende Prozess-ID an.

beispiel: netstat -ano | find ":1900" So erhalten Sie das Ergebnis.

UDP    107.109.121.196:1900   *:*                                    1324  
UDP    127.0.0.1:1900         *:*                                    1324  
UDP    [::1]:1900             *:*                                    1324  
UDP    [fe80::8db8:d9cc:12a8:2262%13]:1900  *:*                      1324
12
Nikhil Shaw

Es ist (Get-NetTCPConnection -LocalPort "Port-Nr."). OwningProcess

1
Shivam Tiwari