it-swarm.com.de

So ändern Sie den von Jupyter Notebook in Windows verwendeten Standardbrowser

Ich bin auf einem Windows-Computer ohne Administratorrechte und möchte Jupyter auf Chrome ausführen, während der Standardbrowser ein anderer ist.

Ich habe eine lokale Installation der Anaconda-Distribution und meine erste Möglichkeit, Jupyter zu starten, wäre der Anaconda Navigator, aber vielleicht muss ich etwas anderes tun. Da es sich um eine lokale Installation handelt, erzeugt die Befehlszeile junyper notebook keine Ergebnisse.

Beim Einfügen der URL-Adresse, die ich im Standardbrowser habe (etwas wie http://localhost:8892/notebooks/Home/Exercices/Testing1.ipynb fragt mich die Chrom-Seite nach einem Passwort oder Token. Ich habe kein Passwort und weiß nicht, was ein Token ist.

Gibt es eine Möglichkeit, den Browser des Anaconda Navigator zu ändern? 

oder wie kann ich den Jupyter mit Chrome starten? 

5
Marco

Vielen Dank an @Darthdith und diesen Beitrag Wie kann ich den Standardbrowser des ipython/jupyter-Notebooks in Linux ändern? Ich konnte es herausfinden:

Schritt 1: Öffnen Sie Anaconda Prompt über das Startmenü und geben Sie ein

jupyter notebook --generate-config

Dadurch wird die Datei ~/.jupyter/jupyter_notebook_config.py generiert.

Schritt 2: Bearbeiten Sie diese Datei und ändern Sie die folgende Zeile (Chrome befindet sich auch in einer lokalen Installation)

c.NotebookApp.browser = u'C:/Home/AppData/Local/Google/Chrome/Application/chrome.exe %s'
7
Marco

Schreiben Sie in Windows in cmd/Anaconda Prompt:

jupyter notebook --generate-config

Die generierte Datei jupyter_notebook_config.py befindet sich im Ordner "C:\Users\YourName\.jupyter \".

Öffnen Sie es mit einem Texteditor und ändern Sie #c.NotebookApp.browser = '' in 

import webbrowser webbrowser.register('chrome', None, webbrowser.GenericBrowser(u'C:\\Program Files (x86)\\Google\\Chrome\\Application\\chrome.exe')) c.NotebookApp.browser = 'chrome' und speichern Sie die Datei.

Führen Sie nun den Befehl jupyter-notebook aus und der gesetzte Browser wird verwendet.

4
Abhirup Das

Ich kenne die genauen Details für Windows nicht, aber wie wird der Standardbrowser auf einem Mac eingestellt?

jupyter notebook --generate-config

Dadurch wird eine Datei jupyter_notebook_config.py in ~/.jupyter erstellt. Bearbeiten Sie die Zeile 

#c.NotebookApp.browser = ''

Auf einem Mac habe ich Folgendes festgelegt:

c.NotebookApp.browser = u'/Applications/Gooogle\ Chrome.app %s'

Sie müssen nur herausfinden, wie Sie Chrome unter Windows verwenden können.

3
Lee

Soweit ich weiß, können Sie den sich öffnenden Standardbrowser nicht ändern. Sie können das Token für den Notebook-Server jedoch finden, indem Sie Anaconda Prompt im Startmenü öffnen und eingeben

jupyter notebook list

Dadurch erhalten Sie eine URL mit dem Token, das Sie in einen anderen Browser kopieren/einfügen können. Die Ausgabe des Befehls list sieht folgendermaßen aus

Currently running servers:
http://localhost:8888/?token=41429d3dcf554d0dde69498aac0950654a590664ba02b3cd :: /path/to/home/folder

Sie können also entweder http://localhost:8888 in den Browser eingeben und dann das Token in das Feld kopieren/einfügen oder einfach die gesamte URL mit dem Token kopieren/einfügen.

2
darthbith

Die obigen Erklärungen haben für mich nicht funktioniert, ich schätze, ich habe etwas falsch geschrieben. Eigentlich war es einfacher für mich, den Standardbrowser in Chrome zu ändern. Nach dem nächsten Start wird Jupiter automatisch in Chrome gestartet. (Windows durchsuchen - Standardbrowser ändern).

1
Dmitry Lav

Suchen Sie die Datei .../jupyter/runtime/nbserver-11596-open.html oder wie auch immer der Dateiname lautet. Sie können den Dateinamen finden, wenn jupyter notebook gestartet wird, und es mit Chorme verbinden, das für mich funktioniert hat.

0
Mingyu Wang

Jupyter sucht bei der Auswahl des zu startenden Browsers nach der Umgebungsvariablen BROWSER.

Ich empfehle die Einstellung von BROWSER über die Konfiguration von Jupyter speziell, da die Einstellung von BROWSER die Standardmethode ist, um den von Ihnen bevorzugten Browser anzugeben, unabhängig davon, auf welche Anwendung er angewendet wird.

  • Um den Browser für eine einzelne Sitzung auszuwählen, legen Sie beim Ausführen des Jupyter-Prozesses die Umgebungsvariable BROWSER fest.

    BROWSER=chromium-browser jupyter notebook wenn Sie chromium-browser haben, wenn Sie Chromium-Browser für PATH bevorzugen. Typisch für Linux.

    BROWSER=C:/Home/AppData/Local/Google/Chrome/Application/chrome.exe jupyter notebook wenn Sie die Anwendung nicht auf PATH haben. Typisch für Windows.

    BROWSER=<your browser> jupyter notebook sonst.

  • Um den Browser für Ihr gesamtes System auszuwählen, legen Sie die Umgebungsvariable BROWSER global fest.

0
Teodor

Nach heftigen Versuchen, ein Jupyter-Notebook in Chrome von Anaconda in Win10 zu starten, als Chrome nicht mein Standardbrowser war, habe ich einige der oben genannten Vorschläge kombiniert und in die Datei jupyter_notebook_config.py unter .jupyter in mein Home-Verzeichnis eingetragen anstelle der Standardzeile c.NotebookApp.browser, und es hat endlich funktioniert !:

import webbrowser
webbrowser.register('chrome', None, webbrowser.GenericBrowser(u'C:/PROGRA~2/Google/Chrome/Application/chrome.exe'))
c.NotebookApp.browser = 'chrome'

Beachten Sie die Verwendung von Verzeichnisseparatoren im Unix-Stil (dies ist anscheinend ein Fehler im Webbrowser) und die Verwendung von "PROGRA ~ 2" im DOS-Stil - beides scheint notwendig zu sein. Das Hinzufügen von "% s" nach "chrome.exe" schien nicht zu helfen.

0
Tony Stark

Folgendes funktioniert auch für mich. Ich gebe einen vollständigen Pfad zu Chrome und %s am Ende.

jupyter notebook --browser='C:/Program Files (x86)/Google/Chrome/Application/chrome.exe %s'

Wenn Chrome in der Umgebungsvariable PATH enthalten ist, funktionieren möglicherweise auch die folgenden.

jupyter notebook --browser=chrome
0
user3113045

Stellen Sie sicher, dass Sie die Zeile aktivieren, indem Sie das # -Kennzeichen entfernen.

0
moirana0620

Ich möchte ein wenig mehr Informationen darüber geben, was in Ihre jupyter_notebook_config.py-Datei aufgenommen werden soll, als in den anderen Antworten enthalten ist. jupyter verwendet das webrowser -Modul von Python, um den Browser zu starten, indem der Wert für c.NotebookApp.browser an die webbrowser.get (using = None) -Funktion übergeben wird. Wenn kein Wert angegeben wird, wählt die Funktion den Standardbrowser des Benutzers aus. Wenn Sie hier einen Wert angeben, kann dieser auf zwei Arten interpretiert werden, je nachdem, ob der angegebene Wert mit den Zeichen %s Endet oder nicht.

Wenn die Zeichenfolge nicht die Zeichen %s Enthält, wird sie als Browsername interpretiert und das Modul prüft, ob ein Browser mit diesem Namen registriert ist (siehe die Dokumentation zu python wofür) Browser sind standardmäßig registriert.) Deshalb funktioniert die Antwort von Abhirup Das. Zuerst wird das Webbrowser-Modul importiert

import webbrowser

der chrome Browser ist beim Modul registriert

webbrowser.register('chrome', None, webbrowser.GenericBrowser(u'C:\\Program Files (x86)\\Google\\Chrome\\Application\\chrome.exe'))

und schließlich wird der jupyter-server mit dem browser-namen gefüttert

c.NotebookApp.browser = 'chrome'

Diese Browserregistrierung bleibt nicht bestehen, daher muss der Vorgang jedes Mal wiederholt werden, wenn der Server gestartet wird.

Wenn die Zeichenfolge die Zeichen %s Enthält, wird sie alternativ als literaler Browserbefehl interpretiert. Da es bei dieser Frage darum geht, wie der Browser ausgeführt wird unter Windows, enthält der Browser-Befehl wahrscheinlich Backslashes. Der Backslash wird in python= String-Literalen verwendet, um Zeichen zu maskieren, die ansonsten eine besondere Bedeutung haben (z. B. um ein Anführungszeichen oder ein Anführungszeichen in das String-Literal einzufügen) Der einfachste Weg ist, die Backslashes im Kommando durch Forward-Slashes zu ersetzen, zB

'C:/Home/AppData/Local/Google/Chrome/Application/chrome.exe %s'

eher, als

'C:\Home\AppData\Local\Google\Chrome\Application\chrome.exe %s'

Ich konnte für mein ganzes Leben keine Unicode-/Raw-Zeichenfolgenbefehle oder Befehle erhalten, bei denen ich jeden Backslash mit einem zusätzlichen Backslash versehen habe, um zu funktionieren. Das Ersetzen der Backslashes durch Forward-Slashes ist daher möglicherweise die einzige Option. Ich habe überprüft, dass die Zeichenfolgen, die ich ausprobiert habe, alle in Python funktionieren. Der einzige Weg, um sicherzugehen, wäre, sich den Jupyter-Quellcode anzusehen.

Da die Registrierung eines Browsers beim Modul nicht fortbesteht, ist es wahrscheinlich am besten, einen wörtlichen Browserbefehl zu verwenden, bei dem die umgekehrten Schrägstriche durch Schrägstriche ersetzt werden, sofern Ihr Browser nicht bereits standardmäßig registriert ist.

0
Jacob Church